36 Folgen

Perfekt unperfekt — Ein Podcast von Franziska M. Vetter, in dem es nicht darum geht perfekt zu sein oder darum jemand anderes zu werden. Hier geht es darum, zu entdecken und zu sein, wer du schon bist.

Perfekt unperfekt Franziska M. Vetter

    • Selbstverwirklichung

Perfekt unperfekt — Ein Podcast von Franziska M. Vetter, in dem es nicht darum geht perfekt zu sein oder darum jemand anderes zu werden. Hier geht es darum, zu entdecken und zu sein, wer du schon bist.

    Über die Angst vor der Ungewissheit und den Umgang damit

    Über die Angst vor der Ungewissheit und den Umgang damit

    Heute geht es um das Thema Angst — die Angst vor der Ungewissheit mit der wir alle gerade besonders konfrontiert werden.

    Ich spreche über Angst, die Illusion von dauerhafter Sicherheit und was du tun kannst, um dir selbst die Unterstützung zu sein, die du gerade brauchst.

    Außerdem helfe ich dir einen liebevollen, freundlichen, achtsamen Umgang mit deiner Angst zu entwickeln und gebe dir Impulse und Gedanken mit, die dich dabei unterstützen diese verrückte, verrückte Zeit vertrauensvoll, zentriert und geerdet zu erleben.

    • 53 Min.
    Dankbarkeit 2.0 — die neue Dankbarkeitspraxis

    Dankbarkeit 2.0 — die neue Dankbarkeitspraxis

    in meiner ersten podcast—folge in diesem jahr teile ich mit dir eine neue form der dankbarkeitspraxis. sie wird dir helfen zu erkennen, dass jeder moment perfekt ist, so wie er ist und dankbar dafür zu sein, das alles so ist, wie es ist, ohne sofort etwas verändern zu wollen.

    • 29 Min.
    Über Kontrolle, Loslassen und Empfangen

    Über Kontrolle, Loslassen und Empfangen

    Wenn wir das Leben führen wollen, was für uns bestimmt ist, müssen wir das Leben loslassen, dass wir einst für uns geplant haben.

    Nichts anderes tue ich in den vergangenen Wochen. Ich breite meine Arme weit aus für all die Möglichkeiten, die das Leben zu bieten hat und begrüße mit offenem Armen alles, was sich zeigt. Und ich habe den leisen Verdacht, dass ich dadurch gerade ein Leben erschaffe, dass besser ist, als ich es mir jemals hätte vorstellen können.

    Um uns bereit für die Möglichkeiten zu machen, die das Leben für uns bereit hält, müssen wir aufhören alles kontrollieren zu wollen.


    Wir müssen aufhören unser Leben von unserem Verstand steuern zu lassen.

    Wir müssen uns bewusst machen, dass Sicherheit eine Illusion ist und das alles stetig im Wandel ist.

    Wir müssen damit aufhören alles voraussagen zu wollen und stattdessen uns bereit machen etwas zu empfangen, dass wir uns gerade noch nicht vorstellen können.


    Empfangen ist die Bereitschaft unbegrenzte Möglichkeiten in dein Leben kommen zu lassen, ohne dabei wissen zu wollen was, wie, wo, wann und warum.

    Das Leben ist in Bewegung. Du kannst es nicht festhalten, nicht kontrollieren, nicht wissen und nicht werden. Du kannst es nur Sein, so, wie du bist. Und alles andere geschieht dann wie von selbst.

    Wenn du Lust hast mit mir etwas länger über Kontrolle, Loslassen und Empfangen zu plaudern, dann hör diese Podcastfolge an, in der ich über genau diese Themen mit dir spreche und auch eine passende Journalingübung und Meditation mit dir teile.

    Viel Freude damit 💛

    • 42 Min.
    Journaling: Healing through feeling

    Journaling: Healing through feeling

    Weißt du, was ich am Journaling besonders liebe? Ich verändere damit nachhaltig meine inneren Prozesse.

    Heute teile ich eine Übung mit dir, die dir dabei hilft deine Gefühle zu erlauben, zu fühlen und zu verstehen.

    Früher wusste ich mir in Momenten, in denen ich mich getriggert oder ausgeliefert fühlte, nicht zu helfen. Ich wusste weder, wie ich mit den Emotionen in mir umgehe, noch wie ich etwas an meinem Verhalten oder der Situation ändern kann.

    Doch jetzt läuft in mir ganz automatisch ein innerer Prozess ab. Ich nehme das Gefühl war. Atme durch. Frage mich, was das Gefühl ausgelöst hat. Beobachte den Impuls zu reagieren, meine Gedanken und die Empfindungen in meinem Körper. Ich frage mich, was ich jetzt in diesem Moment brauche und wie ich agieren möchte.

    Und das alles ganz automatisch in wenigen Sekunden.

    Dadurch, dass ich diesen Prozess viele Male mit meinem Journal handschriftlich durchlaufen bin, habe ich mich nach und nach umprogrammiert und ein neues Verhalten einstudiert. Ich habe gelernt mit meinen Gefühlen und mit Situationen in denen in mir unbewusst etwas ausgelöst wird auf eine gesunde und unterstützende Weise umzugehen.

    Ich finde diesen Prozess des Schreibens und was dieser mit sich bringt, jeden Tag aufs Neue unglaublich faszinierend. Es ist nicht einfach nur ein Coaching-Tool. Schreiben ist für mich viel mehr als das. Es ist mein treuer Begleiter auf meiner eigenen Reise durch das Abenteuer Leben und Veränderung.

    Viel Freude mit der Folge 💛

    • 28 Min.
    Die Kraft vier magischer Buchstaben

    Die Kraft vier magischer Buchstaben

    Vier magische Buchstaben, die dir dabei helfen sollen, die Dinge in dein Leben zu ziehen, die du dir wünschst? Gibt's die wirklich?

    Wenn du mich fragst, ja und wie du dir vielleicht schon denken kannst ist damit das kraftvolle Wort "Nein" von mir gemeint.

    Viel zu oft geben wir uns mit weniger im Leben zufrieden, einfach aus dem Grund, weil wir denken, dass wir etwas anderes, etwas besseres nicht verdienen. Meine Mama hat früher immer gesagt: Du bekommst immer das, von dem du denkst, dass du es verdienst. (Damit sind keine schweren Krankheiten oder andere Dinge gemeint, die wir im Leben nicht kontrollieren können.)

    Damit meine ich den Job, der dich unzufrieden macht, bei dem du aber bleibst, weil du tief in deinem Unterbewusstsein glaubst, etwas besseres verdienst du nicht.

    Damit meine ich die Beziehung, die dich unglücklich macht, in der du aber bleibst, weil du tief in deinem Unterbewusstsein glaubst, etwas besseres verdienst du nicht.

    Damit meine ich die Wohnung in der du lebst, die dich stresst und krank macht, in der du aber bleibst, weil du tief in deinem Unterbewusstsein glaubst, etwas besseres verdienst du nicht.

    Viel zu oft sagen wir Ja zu Dingen, die nicht im Einklang mit uns sind und trauen uns nicht Nein zu sagen, weil wir glauben wir würden mehr nicht würdig sein.

    Doch ist das wirklich so?

    Natürlich nicht. Es lohnt sich einen Blick hinter die Kulissen, hinter die Angst vor dem Nein sagen zu werfen und den niedrigen Selbstwert zu erkennen, der die Ursache dafür sein könnte, dass du noch nicht die Dinge in dein Leben gezogen hast, die du dir eigentlich von Herzen wünschst.

    In der heutigen Podcastfolge von Perfekt unperfekt spreche ich darüber, wie das Wort Nein, wenn du es benutzt, dein Leben positiv beeinflussen kann.

    • 26 Min.
    Ressourcen: Entdecke deine Kraftquellen

    Ressourcen: Entdecke deine Kraftquellen

    Was sind eigentlich meine Kraftquellen, wie finde ich sie und wie nutze ich sie?

    Jede/r von uns verfügt über eine ganz persönliche Schatzkiste, allerdings tut es manchmal gut, wieder daran erinnert zu werden.

    Nachdem du die heutige Folge von Perfekt unperfekt gehört hast, wirst du auf die obige Frage eine Antwort gefunden haben. Denn heute spreche ich mit dir unter anderem darüber, was Kraftquellen, auch Ressourcen genannt, eigentlich sind, wie du deine erkennen und finden und wie du dich ihnen widmen kannst.

    Du wirst den Unterschied zwischen funktionalen und dysfunktionalen Ressourcen kennenlernen, verstehen was innere und äußere Ressourcen sind und warum die dahinter liegende Absicht zu begreifen fast noch wichtiger ist, als das Nutzen der Ressourcen selbst.

    Deine Quellen von Kraft, seelischer Widerstandskraft und neuem Lebensmut sind dir viel näher, als du denkst.

    • 29 Min.

Kundenrezensionen

16~01 ,

Sehr sehr toll

Ein wunderschöner Potcast sehr empfehlenswert ❤️!

Lorra228 ,

Inspirierend, angenehm, herzlich.

Franziska hat eine sehr angenehme Stimme, der man gerne zuhört. Schon die Podcast Melodie ist sanft und irgendwie berührend.
Sie spricht Themen an, die mich beschäftigen, inspiriert mich und hilft bei der persönlichen Weiterentwicklung durch wertvolle Übungen und Meditationen.
Ich höre den Podcast unglaublich gerne und kann ihn absolut weiterempfehlen!

Verena Borell ,

Inspirierend, herzöffnend und ehrlich.

Franziska teilt in ihrem Podcast Horizont- und Herz-erweiternde Erkenntnisse und Coaching Tools, die jedem „Reisenden“ auf dem Weg zur eigenen Wahrheit helfen und unterstützen. Durch ihre authentische Art und einem ausbalancierten Mix aus persönlichen Erfahrungen, Übungen und Wissen ist Franziskas Podcast eine lieb gewonnene Bereicherung für mich geworden. Ein echtes Podcast Herz-Stück!

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: