36 Folgen

Anselm Maria Sellen, Andreas Hofmann und Dejan Mihajlović haben mit Perlen von Säuen ein Format ins Leben gerufen, das Lehrende und Lernende anregen, informieren oder unterhalten KANN. Die kurze Version zur Entstehungsgeschichte und wohin das alles irgendwann führen soll, kann man sich bei JRA (Jöran ruft an) anhören. Ausführlicher findet man es auf unserem YouTube-Kanal. Nachdem von einigen Zuschauern der Wunsch geäußert wurde, dass sie gerne (z.B. beim Joggen) nur Zuhörer wären, bieten wir hier die datensparsamere Podcast-Variante. Natürlich twittern wir auch unter @PerlenvdSaeuen und dem Hashtag #PvdS.

Perlen von den Säuen (PvdS) Anselm Maria von Sellen, Dejan Mihajlovic, Andreas Hofmann

    • Bildung
    • 5.0, 4 Bewertungen

Anselm Maria Sellen, Andreas Hofmann und Dejan Mihajlović haben mit Perlen von Säuen ein Format ins Leben gerufen, das Lehrende und Lernende anregen, informieren oder unterhalten KANN. Die kurze Version zur Entstehungsgeschichte und wohin das alles irgendwann führen soll, kann man sich bei JRA (Jöran ruft an) anhören. Ausführlicher findet man es auf unserem YouTube-Kanal. Nachdem von einigen Zuschauern der Wunsch geäußert wurde, dass sie gerne (z.B. beim Joggen) nur Zuhörer wären, bieten wir hier die datensparsamere Podcast-Variante. Natürlich twittern wir auch unter @PerlenvdSaeuen und dem Hashtag #PvdS.

    PvdS 035 – Brauchen wir mehr ExpertInnen an den Schulen?

    PvdS 035 – Brauchen wir mehr ExpertInnen an den Schulen?

    Die Rollen, die Lehrerinnen und Lehrer in den letzten Jahren übernommen haben und müssen, haben sich gewandelt und zugenommen. Lehrende müssen in den (Krisen)Zeiten des (digitalen) Wandels neue Aufgaben erfüllen: Sie müssen zu MentorInnen werden, mit neuen Formen kollektiver Traumata umgehen können bzw. Therapeut:innen werden, Webseiten bauen, Netzwerker:innen sein (sowohl technologisch als auch sozial) und Projektmanager:innen, kreative Produzenten und Regisseure sein.

    Wir sprachen darüber, wie sehr diese Prämisse stimmt, stimmen muss und was sie für Lehrberufe und Lehrberufene bedeutet. Und ob staatliche Bildungseinrichtungen sich nicht als Orte für interdisziplinäres Lernen neu erfinden müssen. Außerdem haben wir folgende Fragen diskutiert: Welche neuen Berufsfelder/Ansprüche umfasst der Beruf “Lehrender” mittlerweile? Welche davon füllen wir/ihr aus? Wie haben wir das gelernt? Brauchen wir mehr Expert:innen an den Schulen und Institutionen? Warum? Warum nicht?

    • 58 Min.
    PvdS034 – Bildungsinitiativen, -Events und Gipfel – von der Endlosschleife zur Erfolgsspur

    PvdS034 – Bildungsinitiativen, -Events und Gipfel – von der Endlosschleife zur Erfolgsspur

    Weil wieder einmal die nächsten Initiativen, Events und Gipfel wie Pilze aus dem Boden schießen, die Bildung dieses Mal aber wirklich verändern oder verbessern sollen, stellt sich die Frage: Wie werden eigentlich Ressourcen so investiert, dass eine möglichst hohe Wirksamkeit und Nachhaltigkeit in den notwendigen Entwicklungen im Bildungsbereich erreicht werden? Ansonsten haben wir noch folgende, weitere Fragen diskutiert: Jährlich grüßt das Murmeltier. Sind die vielen neuen Bildungsinitiativen, -Events und Gipfel Teil einer Endlosschleife oder führen sie zur Erfolgsspur? Wie könnte sich so eine Einschätzung ermitteln lassen? Welche Rolle spielt Digitalwashing dabei? Wer promotet was? Warum jeder nur sich selbst? Warum haben die Institute und Initiativen nur Eigeninteresse? Wie werden Ressourcen so investiert, dass eine möglichst hohe Wirksamkeit und Nachhaltigkeit in den notwendigen Entwicklungen im Bildungsbereich erreicht werden? War irgendwas mal nachhaltig ? Kick-offs etc. sind oft Eintagsfliegen. Oder ist das überhaupt möglich? Was wäre dafür nötig bzw. wie könnten Prozesse begünstigt werden? Wo setzt man am besten an? Bei einer Bundes-, Länder- oder kommunalen Lösung? Welche Rolle spielt dabei der Bildungsföderalismus?

    • 59 Min.
    PvdS033 - Kultur des Klauens

    PvdS033 - Kultur des Klauens

    In der 33. Folge von Perlen von den Säuen haben wir über die Kultur des Klauens diskutiert. Nachdem wir geklärt haben, was wir darunter verstehen, haben wir u.a. folgende Fragen betrachtet: Welche Ursachen vermutest dahinter? Werden diese Ziele aus deiner Sicht erreicht? Welche Folgen befürchtest du dadurch? Wie gehst du damit um? Welches Vorgehen hast du als vorbildlich erlebt? Weshalb? Hast du schon mal selbst geklaut? Wer ohne Schuld ist werfe den ersten Stein. Was ist Autorschaft?

    • 50 Min.
    PvdS032 – Es geht auch anders: Perspektiven aus einer freien demokratischen Schule

    PvdS032 – Es geht auch anders: Perspektiven aus einer freien demokratischen Schule

    In der 32. Folge von Perlen von den Säuen hatten wir Martin Truckses zu Gast, der an der Kapriole, einer freien demokratischen Schule in Freiburg, unterrichtet. Er hat uns Einblicke in das Konzept, die Strukturen und Prozesse gegeben. Außerdem haben wir mit ihm über das Verständnis von Demokratiebildung diskutiert. Wer mehr über die Kapriole erfahren möchte, findet hier alle Infos: https://www.kapriole-freiburg.de Martin findet ihr hier bei Twitter: https://twitter.com/trugschloss Oder hier auf seinem Blog: https://demokratieundschule.wordpress...

    • 55 Min.
    PvdS031 – Corona meets Leopoldina

    PvdS031 – Corona meets Leopoldina

    In der 31. Folge von Perlen von den Säuen hatten wir Anja C. Wagner zu Gast, mit der wir uns gemeinsam die Empfehlung der Leopoldina hinsichtlich der Schulöffnung genauer angesehen haben. Dabei haben wir u.a. folgende Fragen diskutiert: Wie schätzen wir die Empfehlung ein? Welcher Rolle spielt die Leopoldina-Empfehlung? Welches Bildungsverständnis liegt vor? Wann und wie sollten Schulen wieder öffnen? Wie haben das andere Länder gelöst? Wie sollten im Jahre 2020 solche Entscheidungs- und Findungsprozesse in einem demokratischen Land absolviert werden? Wie könnten "positive" Entwicklungen, hinsichtlich Digitalem in der Bildung, verstetigt werden?

    • 1 Std. 7 Min.
    PvdS030 – Virale Bildung Part II

    PvdS030 – Virale Bildung Part II

    In der 30. Ausgabe, HURRA 30, haben wir u.a. folgende Fragen diskutiert: Wie sieht euer Arbeitsalltag gerade aus? Welche neuen Möglichkeiten siehst du am Lock-Down-Horizont? (Evtl. neue Projekte etc.) Was gibt es Gutes bezüglich Schule/Bildung in einer Kultur der Digitalität zu berichten? Was zieht ihr persönlich für Lehren aus der Krise bis hierher?

    • 57 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

muellerprivat ,

Klasse, weiter so!

Nicht nur eure Vorträge sind klasse, auch die Podcasts sind interessant, kurzweilig und unterstützend.

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: