50 Folgen

Lächeln bitte. Lächeln! Nicht: sich wegschmeissen vor Lachen. Hach.


Frage: Warum erstellen Universitäten Studien über das Balz-Verhalten von heterosexuellen Wiedehopf-Kennern mit baltischem Migrationshintergrund? Antwort: Damit SRF 3-Haus-Satiriker Peter Schneider in seiner Hör-Kolumne genüsslich darüber herziehen kann.


Der tägliche Irrsinn bei der Zeitungs-Lektüre – schonungslos vor Augen geführt von Peter Schneider. Vor dem Konsum von Peter-Schneider-Hörkolumnen lesen Sie die Packungs-Beilage oder fragen sie ihren Tierarzt oder Apotheker.

Peter Schneider Schweizer Radio und Fernsehen

    • Comedy
    • 5.0, 6 Bewertungen

Lächeln bitte. Lächeln! Nicht: sich wegschmeissen vor Lachen. Hach.


Frage: Warum erstellen Universitäten Studien über das Balz-Verhalten von heterosexuellen Wiedehopf-Kennern mit baltischem Migrationshintergrund? Antwort: Damit SRF 3-Haus-Satiriker Peter Schneider in seiner Hör-Kolumne genüsslich darüber herziehen kann.


Der tägliche Irrsinn bei der Zeitungs-Lektüre – schonungslos vor Augen geführt von Peter Schneider. Vor dem Konsum von Peter-Schneider-Hörkolumnen lesen Sie die Packungs-Beilage oder fragen sie ihren Tierarzt oder Apotheker.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
6 Bewertungen

6 Bewertungen

ACAB—ACAB ,

Top Mediensatire

Peter Schneider nimmt diverse Pressediskurse auseinander. Bevorzugte Zielscheiben: die Biologiesierung des Sozialen, die Ökonomisierung des Gesundheitswesens und Selbstoptimierungsgeschwafel.

d_ish_er ,

Der Wahnsinn lauert an jeder Ecke!

Für mich als Inlandsdeutschen ist es Hochgenuss einmal in der Woche etwas davon mitzubekommen, wie die Inlands-BRD von anderen gesehen wird. Wir als Gefahr für das Schwitzerdütsch, als jobsüchtige Zuwanderer oder als todeswillige Belagerer. Peter Schneider ermöglicht mir einen "Blick" auf die BRD, den ich hier so nicht bekommen würde. Ausserdem ist es auch noch ein Genuss zu sehen, dass auch in anderen Ländern der Wahnsinn an allen Ecken lauert.
So hoffe ich auf weitere kabarettistsche Höchstleistungen aus Ouagadougou.

Dostoja ,

Wahnsinn haust im Blätterwald!...

Von einer Auslandschweizerin mit Freude wiedergehört! Nicht nur für das Heimweh - Herr Schneider zaubert mir in vergammelten deutschen S-Bahnen ein Lächeln auf die Lippen. Wenn ich dann noch eine verschmockte Bild-Zeitung dort rumliegen sehe, kann ich mir à la Schneider meine ganz persönliche Presseschau zusammenstellen... Herr Schneider hilft uns, das tiefe Niveau von "routinierten" Vielschreibern, sogenannten Journalisten, und eifrigen Leserbriefschreibern besser ertragen zu können.

Top‑Podcasts in Comedy

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von Schweizer Radio und Fernsehen