14 episodes

Alle ein bis zwei (manchmal vielleicht auch drei *hust) Wochen wird es eine neue Folge geben und in dieser Folge zu hören dann entweder ein Interview, Gerede von mir allein oder eine Lesestunde. Besonders spannend sind vermutlich die Folgen, in denen ich mich mit Gästen zB über deren Beruf oder ihr besonderes Hobby unterhalte. Nützlich die Lesestunden - als Einschlafhilfe! Seichte Unterhaltung gibt es bei meinen Solo-Auftritten, während derer ich mit meinem Hund durch Feld, Wald und Wiese wandere.

piratte looking at things. Yvonne "piratte" Sonnenberg

    • Society & Culture
    • 5.0, 12 Ratings

Alle ein bis zwei (manchmal vielleicht auch drei *hust) Wochen wird es eine neue Folge geben und in dieser Folge zu hören dann entweder ein Interview, Gerede von mir allein oder eine Lesestunde. Besonders spannend sind vermutlich die Folgen, in denen ich mich mit Gästen zB über deren Beruf oder ihr besonderes Hobby unterhalte. Nützlich die Lesestunden - als Einschlafhilfe! Seichte Unterhaltung gibt es bei meinen Solo-Auftritten, während derer ich mit meinem Hund durch Feld, Wald und Wiese wandere.

Customer Reviews

5.0 out of 5
12 Ratings

12 Ratings

Antje_Frankfurt ,

Sehr informativ und unterhaltsam

Sehr schöner Podcast. Unterschiedliche Themen werden sehr informativ und unterhaltsam in Interviews vorgestellt.

felicitas76 ,

Die Sendung mit der Piratte

Es gibt nur wenige Leute, die so eine angenehme Stimme haben, dass sie mir sogar das Telefonbuch von Klein Kleckersdorf vorlesen dürften. Und Frau Piratte mit ihren Podcasts gehört eindeutig zu diesem erlesenen Kreis. :) Nicht, dass sie jetzt langweilige Bücher vorliest… Viel besser! Der Piratte Looking At Things Podcast (PLATP abgekürzt) ist ein bißchen wie "Die Sendung mit der Maus" nur für die Ohren.
Piratte lädt sich für ihr meist einmal pro Monat erscheinendes Hörerlebnis wechselnde Gäste aus den verschiedensten Bereichen ein und geht auch da hin, wo es wehtut. Die Folge mit der Bestatterin z.B. behandelt ein für viele sicher problematisches Thema. Aber Piratte hat die besondere Fähigkeit, ihr Gegenüber ausreden zu lassen und genau die richtigen Fragen im richtigen Moment zu stellen. Und hinterher sagt man sich "wow, jetzt hab ich was gelernt bzw. weiß besser bescheid" und es fühlt sich an, als hätte man die Person selbst interviewt.

Hat Piratte mal keine Gäste und möchte für ihre Hörer die Zeit bis zum nächsten Podcast überbrücken, gibt sie den "Pausenclown". Auch das ist nett zu hören, z.B. wenn sie mit ihrem Hund durch die Natur streift.

Wenn ich jetzt eine Folge zum Testen für Einsteiger empfehlen sollte, fiele mir das schwer. Also einfach eine rausgreifen mit dem Thema, das einen gerade am meisten anspricht.
Absoluter Hörbefehl und wegen der spannenden Themen garantiert nicht zum Einschlafen geeignet!

wm2009 ,

Frau Sonn wird mich erquicken (Titelmelodie)

"Piratte looking at things" heißt dieser Podcast, doch statt auf "things" geschaut wird, findet man hier bisher einen Interviewpodcast, bei denen Menschen im Vordergrund stehen. In jeder Folge wird eine andere Person, die entweder etwas zu ihrem Beruf, zu ihrem Hobby oder zu einer anderen Besonderheit was zu erzählen hat, interviewt. Das ca. 70minütige Gespräch wird dabei nie langweilig, zu verdanken nicht nur den durchweg unterhaltsam und redseligen Interviewgästen, sondern insbesondere der charmanten und interessierten Piratte, die den Podcast produziert und die Gespräche gekonnt führt. Herausgekommen nach fast 10 Folgen sind Interviews über spannende Themen, die einem beim Autofahren, bei der Gartenarbeit oder beim Einschlafen die Zeit vertreiben und einen Einblick in das jeweilige Thema geben, wie es sonst so nur selten zu finden ist. Übrigens schneidet Piratte sogar jedes Interview noch leicht zurecht, was sich auf die Qualität des Gesprächs positiv auswirkt. Ich wünsche mir für die weiteren Folgen, dass Piratte die Themen nicht ausgehen und sie weiter viel Freude an dem Projekt hat. Der Interviewpodcast sollte noch von viel mehr Hörern abonniert werden, denn das Projekt hat es verdient. Meine Empfehlung!

Top Podcasts In Society & Culture