45 Min.

Plain-Text-Markup-Formate für Texte (Markdown, Asciidoc) – IT-Berufe-Podcast #155 IT-Berufe-Podcast

    • Technologie

Um die Vorteile und Einsatzgebiete von Plain-Text-Markup-Formaten für längere Texte geht es in der einhundertfünfundfünfzigsten Episode des IT-Berufe-Podcasts.



Inhalt

Plain-Text-Formate sind Formate, die in reinen (menschenlesbaren) Text-Dateien abgelegt werden, also keine binären Formate wie z.B. in Microsoft Word oder LibreOffice.

Vorteile von Plain-Text-Formaten



* Versionierung: Diff, Merge, Branches möglich

* Langlebigkeit: Keine proprietäre Bearbeitungssoftware nötig, keine Abhängigkeit von Herstellern

* Produktivität: Arbeit ausschließlich mit der Tastatur ohne Maus

* Flexibilität: Konvertierbar, zur Not selbst parsbar, mit jedem beliebigen Editor änderbar

* Automatisierung: Mächtige Tools zur Manipulation vorhanden



Beispiele für Formate



* Markdown



* leicht zu lernen, geringer Sprachumfang

* Output hauptsächlich HTML

* breite Unterstützung in Tools, z.B. WordPress, GitHub





* AsciiDoc



* sehr großer Sprachumfang, sogar geeignet für Bücher

* viele verschiedene Output-Formate, z.B. HTML, PDF, EPUB

* gut in übliche Build-Prozesse integriert, z.B. in Gradle





* Textile



* ähnelt der Wiki-Syntax

* Redmine





* LaTeX



* komplettes Textsatz-System, „perfekter“ Textsatz

* geeignet für komplette Bücher inkl. Verzeichnissen, Index, Literaturverzeichnis





* PlantUML



* Gestaltung von UML-Diagrammen

* kann u.a. in LaTeX und AsciiDoc eingebunden werden, aber auch in Wikis







Tools



* Pandoc: Konvertiert automatisch Dateien zwischen beliebigen Formaten

* VSCode: Editor für beliebige Markup-Formate inkl. Preview-Funktion

* MarkdownPad: Editor für Markdown



Quelltextbeispiele

Es folgen Beispiele für das gezeigte HTML-Fragment in den unterschiedlichen Markup-Sprachen.

HTML

Markup-Sprachen: HTML

Ein normaler Absatz in HTML.


Überschrift

Fetter Text und kursiver Text.


Listen



Ungeordnete Liste



Mit Unterpunkten

Noch ein Unterpunkt



Noch ein Punkt





Geordnete Liste



Mit Unterpunkten

Noch ein Unterpunkt



Noch ein Punkt



Links

IT-Berufe-Podcast


Bilder



Bildbeschreibung



Code

Inline Code mit code.


public static void main(String[] args) {

System.

Um die Vorteile und Einsatzgebiete von Plain-Text-Markup-Formaten für längere Texte geht es in der einhundertfünfundfünfzigsten Episode des IT-Berufe-Podcasts.



Inhalt

Plain-Text-Formate sind Formate, die in reinen (menschenlesbaren) Text-Dateien abgelegt werden, also keine binären Formate wie z.B. in Microsoft Word oder LibreOffice.

Vorteile von Plain-Text-Formaten



* Versionierung: Diff, Merge, Branches möglich

* Langlebigkeit: Keine proprietäre Bearbeitungssoftware nötig, keine Abhängigkeit von Herstellern

* Produktivität: Arbeit ausschließlich mit der Tastatur ohne Maus

* Flexibilität: Konvertierbar, zur Not selbst parsbar, mit jedem beliebigen Editor änderbar

* Automatisierung: Mächtige Tools zur Manipulation vorhanden



Beispiele für Formate



* Markdown



* leicht zu lernen, geringer Sprachumfang

* Output hauptsächlich HTML

* breite Unterstützung in Tools, z.B. WordPress, GitHub





* AsciiDoc



* sehr großer Sprachumfang, sogar geeignet für Bücher

* viele verschiedene Output-Formate, z.B. HTML, PDF, EPUB

* gut in übliche Build-Prozesse integriert, z.B. in Gradle





* Textile



* ähnelt der Wiki-Syntax

* Redmine





* LaTeX



* komplettes Textsatz-System, „perfekter“ Textsatz

* geeignet für komplette Bücher inkl. Verzeichnissen, Index, Literaturverzeichnis





* PlantUML



* Gestaltung von UML-Diagrammen

* kann u.a. in LaTeX und AsciiDoc eingebunden werden, aber auch in Wikis







Tools



* Pandoc: Konvertiert automatisch Dateien zwischen beliebigen Formaten

* VSCode: Editor für beliebige Markup-Formate inkl. Preview-Funktion

* MarkdownPad: Editor für Markdown



Quelltextbeispiele

Es folgen Beispiele für das gezeigte HTML-Fragment in den unterschiedlichen Markup-Sprachen.

HTML

Markup-Sprachen: HTML

Ein normaler Absatz in HTML.


Überschrift

Fetter Text und kursiver Text.


Listen



Ungeordnete Liste



Mit Unterpunkten

Noch ein Unterpunkt



Noch ein Punkt





Geordnete Liste



Mit Unterpunkten

Noch ein Unterpunkt



Noch ein Punkt



Links

IT-Berufe-Podcast


Bilder



Bildbeschreibung



Code

Inline Code mit code.


public static void main(String[] args) {

System.

45 Min.

Top‑Podcasts in Technologie