71 Folgen

Podz-Glidz. Der Lu-Glidz Podcast.
Geschichten aus dem Kosmos des Gleitschirmfliegens

Lu-Glidz, Der Gleitschirm-Blog.

Podz-Glidz. Der Lu-Glidz Podcast Lu-Glidz

    • Sport
    • 4,9 • 51 Bewertungen

Podz-Glidz. Der Lu-Glidz Podcast.
Geschichten aus dem Kosmos des Gleitschirmfliegens

Lu-Glidz, Der Gleitschirm-Blog.

    Hyperlapse - Sebastian Benz - Podz-Glidz 70

    Hyperlapse - Sebastian Benz - Podz-Glidz 70

    Sebastian Benz ist ein sehr erfolgreicher Streckenflieger. Seine Flüge dokumentiert und kommentiert er in lehrreichen Zeitrafferfilmen.

    +++

    Wenn Du eine Kamera laufen und den Film später in höherer Geschwindigkeit abspielen lässt, so wird dadurch die Zeit und das dokumentierte Geschehen gerafft. Timelapse heißt das auf Englisch. Wenn beim Filmen zugleich auch noch der Standort beziehungsweise das Blickfeld der Kamera verändert wird, dann wird aus dem Timelapse ein Hyperlapse. Ein schneller Sprung durch Zeit und Raum.

    Der Schweizer Sebastian Benz nutzt diese Hyperlapse-Technik, um seine Streckenflüge mit dem Gleitschirm zu dokumentieren. So wird aus einem zehnstündigen 250er-FAI-Dreieck im Tessin, das man wohl kaum in epischer Länge im Film nachbetrachten wollte, ein 20-minütiges, kurzweiliges Meisterwerk.

    Derart zeitlich komprimiert, sieht man nicht nur Wolken wachsen und vergehen, auch die entsprechend gelegte Flugroute tritt einem geradezu logisch vor Augen. Besonders wertvoll macht diese Filme allerdings, dass Sebastian das Geschehen, seine Entscheidungen zur Routenwahl, seine Überlegungen zu Thermiktriggern und Wolkenentwicklungen etc. kommentiert und sehr verständlich erklärt. Damit werden aus den Hyperlapse-Aufnahmen tolle Streckenflug-Lehrfilme.

    In dieser Folge Nummer 70 von Podz-Glidz erzählt der 34-jährige Sebastian nicht nur vom Hyperlapse-Filmen, und was er selbst daraus gelernt hat.

    Es geht unter anderem auch darum, wie er zu einem der erfolgreichsten Streckenflugpiloten wurde. Immerhin gewann er 2020 den World Online XC Contest der FAI. Und im XContest ist von ihm die schier unglaubliche Zahl von mehr als 65.000 Streckenflugkilometern verzeichnet.

    +++

    Wenn Du Podz-Glidz und den Blog Lu-Glidz fördern möchtest, so findest Du alle zugehörigen Infos unter:
    https://lu-glidz.blogspot.com/p/fordern.html

    +++

    Musik dieser Folge:
    Track: West Bad | Artist: Jeremy Black
    No Copyright Music.
    https://www.youtube.com/watch?v=83VV-NtjmME

    • 1 Std. 32 Min.
    Unterm Vulkan - Roger Frey - Podz-Glidz 69

    Unterm Vulkan - Roger Frey - Podz-Glidz 69

    Roger Frey lebt auf La Palma. Drei Kilometer von seinem Haus entfernt brodelt seit Wochen ein Vulkan. Die Lava begräbt ganze Orte, aber auch Fliegerträume.

    +++

    Stell Dir vor, Du lebst auf einer schönen Urlaubsinsel. Du betreibst eine Flugschule und bietest einen Flug-Guide-Service an. Du freust dich auf die anstehende Saison, wenn wieder viele Winterflüchtlinge aus dem kalten Europa zu Dir kommen. Und dann bricht unweit Deines Hauses ein Vulkan aus.

    So ist es Roger Frey ergangen. Der 60-jährige Schweizer lebt seit 16 Jahren auf La Palma. Er ist ein ausgewiesener Kenner der besonderen Wetterverhältnisse auf der Insel. Vor Ort ist er der wichtigste Ansprechpartner für Gleitschirmpiloten, die dort sicher fliegen wollen. Doch in diesem Winter werden seine Kunden wohl ausbleiben.

    Seit Wochen fließen aus neuen Kratern am Höhenzug der Cumbre Vieja auf La Palma Lavamassen übers Land, begraben ganze Orte unter sich. Und ein Ende ist nicht abzusehen.

    In dieser Folge 69 von Podz-Glidz erzählt Roger, wie es ist, mit einem unablässig fauchenden Vulkan in der Nachbarschaft zu leben. Wie Momente der Faszination sich mit nervtötender Hilflosigkeit ablösen, wenn dieses zerstörerische Naturphänomen ganze Landschaften unter sich begräbt und vielen Menschen alles nimmt, was sie besaßen.

    Natürlich sprechen wir auch über das Gleitschirmfliegen auf La Palma – und seine Besonderheiten. Derzeit sind die Flugregionen zwar gesperrt. Aber Roger rechnet fest damit, dass die Flieger wiederkommen, sobald der Vulkan sich beruhigt hat.

    +++

    Wenn Du Podz-Glidz und den Blog Lu-Glidz fördern möchtest, so findest Du alle zugehörigen Infos unter:
    https://lu-glidz.blogspot.com/p/fordern.html

    +++

    Musik dieser Folge:
    Track: Acoustic Guitar #1 | Artist: Audionautix
    Acoustic Guitar #1 von Audionautix unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0". https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
    Künstler: http://audionautix.com/

    +++

    • 1 Std. 3 Min.
    Der Entertainer - Charlie Jöst - Podz-Glidz 68

    Der Entertainer - Charlie Jöst - Podz-Glidz 68

    25 Jahre war Charlie Jöst der 1. Vorsitzende des DHV. Jetzt gibt er sein Amt ab. Grund genug für eine Rückschau – mit vielen Geschichten auch abseits der Verbandsarbeit.

    +++

    Als der DHV vor 42 Jahren gegründet wurde, stand der junge Charlie Jöst den Zielen des Verbandes noch sehr kritisch gegenüber. Wenig später ließ er sich dann aber doch von der Notwendigkeit einer gewissen Reglementierung der Drachen- und später auch Gleitschirmfliegerei überzeugen, im Sinne der Sicherheit für die Piloten. 1996 wurde Charlie an die Spitze des Verbandes gewählt – als Konsens- und Übergangskandidat, um einen damals im DHV schwelenden Richtungsstreit zu schlichten. Es wurde ein langer Übergang.

    25 Jahre später gibt Charlie Jöst nun sein Amt als Vorsitzender ab. In dieser Folge 68 von Podz-Glidz blickt der 69-jährige kurz vor Ende dieser Ära auf seine Zeit beim DHV zurück. Was wertet er als seine größten Erfolge, mit welchen Projekten ist er gescheitert? Welche besonderen Erlebnisse gab es, und welche peinlichen Momente?

    Wer Charlie Jöst schon live erlebt hat, wird bestätigen können, dass der Mann Entertainer-Qualitäten besitzt. Als Sänger und guter Geschichten-Erzähler weiß er jedes dröge Protokoll aufzulockern. Und so ist es auch in diesem Podcast. In Charlies Mund wird aus trockener Verbandsarbeit ein unterhaltsames Geschäft.

    En passant erfährt man viel Interessantes über die Geschichte und die Befindlichkeiten der vielleicht mächtigsten Organisation der Gleitschirmszene.

    Im Podcast geht es aber noch um mehr: Charlie erzählt auch von seiner persönlichen Geschichte. Unter anderem vom ersten Flugversuch im Alter von nur fünf Jahren, dem Drachenfliegen als Autodidakt, ein imposanter Erstflug am Gleitschirm, Pioniertaten bei der Startplatzsuche, seine Fast-Karriere als Profi-Schlagzeuger und seine Erfolge als Film-Autor.

    +++

    Wenn Du Podz-Glidz und den Blog Lu-Glidz fördern möchtest, so findest Du alle zugehörigen Infos unter:
    https://lu-glidz.blogspot.com/p/fordern.html

    +++

    Musik dieser Folge:
    Track: Tropical Contact | Artist: Audionautix
    Pennywhistle von Audionautix unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0". https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
    Künstler: http://audionautix.com/

    +++

    • 1 Std. 54 Min.
    Walter und die Waldrappe - Walter Holzmüller - Podz-Glidz 67

    Walter und die Waldrappe - Walter Holzmüller - Podz-Glidz 67

    Walter Holzmüller begleitet Waldrappe bei ihrem Vogelzug über die Alpen. Auge in Auge mit den kuriosen Vögeln erlebt er das wahre Glück des Fliegens.

    +++

    „Amy und die Wildgänse“ ist ein Kinofilm aus dem Jahr 1997. Darin zieht ein Mädchen in Kanada eine Gruppe junger Gänse auf, deren Mutter von Jägern erschossen wurde. Mit einem Motordrachen zeigt sie als Ziehmutter ihnen dann ihren Zugweg in die natürlichen Winterquartiere im Süden der USA.

    So etwas passiert allerdings nicht nur im Film. Der Österreicher Walter Holzmüller führt seit über 10 Jahren junge Waldrappe fliegend über die Alpen in ihre Wintergebiete in der Toskana.

    Der Waldrapp ist eine gänsegroße Ibis-Art. Im Alpenraum war sie schon seit drei Jahrhunderten ausgestorben. Jetzt soll dort wieder eine fürs Überleben ausreichend große Population angesiedelt werden. Und Walter ist der Chefpilot des sogenannten Waldrapp-Projekts.

    In dieser Folge Nummer 67 von Podz-Glidz erzählt der 63-jährige von seiner Arbeit. Wie er die Jungvögel monatelang daran gewöhnt, seinem Motorschirm-Trike zu folgen, um schließlich in mehreren Etappen über den Alpenhauptkamm nach Süden zu fliegen. Wie er dabei auch gemeinsam mit den Waldrappen in der Thermik kreist, um überhaupt eine ausreichende Höhe zu erreichen. Er schildert, wie die Vögel im Wortsinn greifbar nah neben ihm fliegen, und wie das Vertrauen dieser Kreaturen in seine Führung ihm wahre Glücksmomente bescheren.

    Walter ist freilich noch viel mehr als nur Zugvogelpapa, sondern ein Gleitschirmpilot durch und durch. In seiner Fliegerkarriere hat er schon alles mögliche gemacht: Drachen- und Gleitschirmfluglehrer, Sicherheitstrainer, Wettkampf- und Testpilot. Es gibt sogar eine Abstiegshilfe, die in Insiderkreisen seinen Namen trägt: die Holzmüller-Spirale. Was es damit auf sich hat? Auch das erklärt Walter im Gespräch.

    +++

    Wenn Du Podz-Glidz und den Blog Lu-Glidz fördern möchtest, so findest Du alle zugehörigen Infos unter:
    https://lu-glidz.blogspot.com/p/fordern.html

    +++

    Musik dieser Folge:
    Track: Bird in Hand | Artist: Audionautix
    Bird in Hand von Audionautix unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0". https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
    Künstler: http://audionautix.com/

    • 1 Std. 2 Min.
    Der Thermik-Versteher - Burkhard Martens - Podz-Glidz 66

    Der Thermik-Versteher - Burkhard Martens - Podz-Glidz 66

    Burkhard Martens ist mit seinem Thermikbuch und dem Streckenflugbuch der weltweit meistgelesene Gleitschirm-Fachbuchautor. Er hält auch noch andere Rekorde.

    +++

    Wenn man Gleitschirmflieger fragt, welche Bücher über die Fliegerei man auf jeden Fall in seinem Regal stehen und am besten auch gelesen haben sollte, dann schaffen es zwei Titel immer ganz oben in die Antwortlisten: Das Thermikbuch und das Streckenflugbuch für Gleitschirm und Drachenflieger. Geschrieben von Burkhard Martens, in der Szene allgemein auch als der Burki bekannt.

    Burki hat etwas geschafft, was man auf den ersten Blick kaum für möglich halten sollte. Zum einen hat er das Thema Thermik- und Streckenfliegen so verständlich heruntergebrochen, anschaulich erklärt und bebildert, dass schon viele Pilotenjahrgänge dank der Lektüre seiner „Standardwerke“ viel schnellere Fortschritte bei ihrer Fliegerei machen konnten. Zum anderen hat er, wenn auch nur im Kosmos der Gleitschirmszene, Weltbestseller geschaffen. Seine Bücher sind in vielfacher Auflage bereits in 12 Sprachen erschienen. Der 58-jährige kann heute davon leben.

    In dieser Folge Nummer 66 von Podz-Glidz erzählt Burkhard Martens seine Geschichte. Wie er anfangs seine Flugtipps nur auf Zetteln niederschrieb und an Vereinskollegen verteilte. Wie daraus das Thermik- und später das Streckenflugbuch-Projekt wurde; wie es zur weltweiten Verbreitung derselben kam.

    Im Podcast geht es freilich noch um mehr. Burki gibt natürlich auch Tipps zum Thermikfliegen, erzählt unter anderem von seiner ehrgeizigen Jagd nach diversen Rekorden und erklärt, warum er es seit ein paar Jahren bei der Fliegerei deutlich ruhiger angehen lässt.

    +++

    Wenn Du Podz-Glidz und den Blog Lu-Glidz fördern möchtest, so findest Du alle zugehörigen Infos unter:
    https://lu-glidz.blogspot.com/p/fordern.html

    +++

    Musik dieser Folge:
    Track: Pennywhistle | Artist: Audionautix
    Pennywhistle von Audionautix unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0". https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
    Künstler: http://audionautix.com/

    • 1 Std. 5 Min.
    Der Captain - Till Gottbrath - Podz-Glidz 65

    Der Captain - Till Gottbrath - Podz-Glidz 65

    Till Gottbrath war einer der ersten Gleitschirmpiloten in Deutschland. Heute führt er das Nova Pilots Team. Seine Lebensgeschichte beinhaltet so einige Abenteuer.

    +++

    Till Gottbrath ist in der Gleitschirszene vor allem dafür bekannt, als PR-Experte die Gleitschirmmarke Nova ins rechte Licht zu rücken. In dieser Rolle hatte er auch maßgeblichen Anteil an der Gründung des Nova Piloten Teams.

    Die Idee dahinter: Die Team-Mitglieder sollen nicht nur mit sportlichen Erfolgen, sondern auch anderen sympathischen Aktionen die Freude des Fliegens mit Nova-Schirmen, egal welcher Klasse, vermitteln.

    Vom Nova Pilots Team ist Till der Captain. Er wählt maßgeblich aus, welche Bewerber ins Team aufgenommen werden. Wie das Verfahren läuft, worauf er dabei besonders achtet, welche Erwartungen Teampiloten dann auch erfüllen müssen, all das erzählt Till in dieser Folge Nummer 65 von Podz-Glidz.

    Allerdings geht es im Podcast um noch einiges mehr. Till Gottbrath, Jahrgang 1960, war 1986 einer der ersten Gleitschirmpiloten in Deutschland. Und so sprechen wir auch darüber, wie sich seine und die allgemeine Fliegerei über mehr als 30 Jahre hinweg verändert und entwickelt haben.

    Till hat auch abseits des Gleitschirmfliegens viele imposante Outdoor-Abenteuer erlebt. Warum ihn das Fliegen dennoch am meisten fasziniert? Hör‘ rein, dann erfährst Du es!

    +++

    Wenn Du Podz-Glidz und den Blog Lu-Glidz fördern möchtest, so findest Du alle zugehörigen Infos unter:
    https://www.lu-glidz.blogspot.com/p/fordern.html

    +++

    Musik dieser Folge:
    Track: Drifting 2 | Artist: Audionautix
    Rubix Cube von Audionautix unterliegt der Lizenz Creative-Commons-Lizenz "Namensnennung 4.0". https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/
    Künstler: http://audionautix.com/

    +++

    • 1 Std. 52 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
51 Bewertungen

51 Bewertungen

RAST-Flieger ,

Sehr gut gemachte Podcast-Serie

Sehr gut recherchierte Podcasts mit einem sehr gut vorbereiteten und angenehm fragenden Autor

TK-Flieger ,

Danke dafür

Tolle Gespräche (Interviews)die mich immer wieder neu inspirieren.
Weiter so!

iliecozmatchi ,

👍

Für mich, der beste Podcast in deutsche Sprache.

Top‑Podcasts in Sport

Das gefällt dir vielleicht auch