9 Folgen

Der Podcast "Pop kann alles" erzählt deutsche Pop-Geschichte, die nicht jeder kennt. In der ersten Staffel "Gitarren statt Knarren" geht es um die Geschichte der ostdeutschen Klaus Renft Combo - einer Band, die nicht nur den Beat in die DDR gebracht und damit die drittgrößte Demo des Landes ausgelöst hat, sondern auch ständig gegen Repressionen des Staates kämpfen musste. Sie wurde aufgelöst, zwangsgetrennt, teilweise sogar verhaftet und ausgewiesen - und fand doch immer wieder zusammen.

Pop kann alles lautgut

    • Musikfilme
    • 4.1, 16 Bewertungen

Der Podcast "Pop kann alles" erzählt deutsche Pop-Geschichte, die nicht jeder kennt. In der ersten Staffel "Gitarren statt Knarren" geht es um die Geschichte der ostdeutschen Klaus Renft Combo - einer Band, die nicht nur den Beat in die DDR gebracht und damit die drittgrößte Demo des Landes ausgelöst hat, sondern auch ständig gegen Repressionen des Staates kämpfen musste. Sie wurde aufgelöst, zwangsgetrennt, teilweise sogar verhaftet und ausgewiesen - und fand doch immer wieder zusammen.

Kundenrezensionen

4.1 von 5
16 Bewertungen

16 Bewertungen

Torst99 ,

Bitte austauschen

Das Thema ist wirklich interessant, aber man hätte jemand vor das Mikrofon lassen sollen, der weiß, wovon er redet. Zwei Folgen gehört, und nun ist Schluss. Das grenzt an Körperverletzung. Sprecher tauschen, und es könnte was werden. Und diese unnötigen Einspieler (Kontrabass in Straßenbahn z.B. ) nerven nur und sind nicht witzig.

King Loff ,

Doku/Podcast/Hörspiel in einem

Macht richtig gute Laune!
Podcast 3.0

Top‑Podcasts in Musikfilme

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: