10 Folgen

Freie evangelische Gemeinde Renningen

Predigten – FeG Renningen Audiopodcast

    • Christentum

Freie evangelische Gemeinde Renningen

    Der Paradigmenwechsel – jenseits von kulturellem Hintergrund und Tradition

    Der Paradigmenwechsel – jenseits von kulturellem Hintergrund und Tradition

    Jeder Mensch hat seinen Denkrahmen. In der Regel hat sich dieser über Jahre hinweg entwickelt und ist Produkt der eigenen Erfahrungen, der kulturellen Sozialisation, von Tradition und allgemein der Identität. Ihn zu verändern und somit einen Paradigmenwechsel zu vollziehen, ist daher nie einfach, aber häufig unumgänglich.

    • 38 Min.
    Macht oder Ohnmacht? Innere Haltung und Methodik

    Macht oder Ohnmacht? Innere Haltung und Methodik

    Erfahrung ist ein wichtiges Gut und unerlässlich zur Weiterentwicklung auf allen Gebieten. Sie kann aber auch hinderlich sein, wenn das, was möglich ist, auf die gemachten Erfahrungen begrenzt wird. Bei Negativerfahrungen geschieht das sehr schnell, weil dann die Vermeidung im Vordergrund steht. Laut Jesus entscheidet sich an dieser Frage Macht oder Ohnmacht.

    • 38 Min.
    Die wahre Natur – der Blick dahinter

    Die wahre Natur – der Blick dahinter

    Vieles ist Vordergründung, das Entscheidende oft Hintergründig. Um Dinge und auch Menschen zu verstehen, müssen daher häufig die Hintergründe verstanden werden. Der entscheidende Blick ist daher der Blick dahinter. Jesus ermöglicht diesen Blick.

    • 36 Min.
    Fremdschämen – berechtigte Peinlichkeit oder Unwissenheit?

    Fremdschämen – berechtigte Peinlichkeit oder Unwissenheit?

    "Es war mir so peinlich, ich konnte es nicht mit ansehen." Viele kennen diese Emotion. Man spricht dann vom "Fremdschämen". Die Gründe dafür können vielseitig sein. Meist sind sie subjektiv. Trotzdem bleibt es eine starke Emotion. Auch Jesus war und ist damit konfrontiert.

    • 42 Min.
    Wer ist dieser?

    Wer ist dieser?

    Wie man von anderen Menschen gesehen wird, ist manchmal erstaunlich. Unter Umständen sogar ernüchternd. Auch Jesus machte diese Erfahrung.

    • 25 Min.
    Persönlich statt Hörensagen – Jesus als Antrieb der Auferstehungsbotschaft

    Persönlich statt Hörensagen – Jesus als Antrieb der Auferstehungsbotschaft

    Wie ist sie/er denn so? In der Regel folgt auf die Frage eine Beschreibung der betreffenden Person. Lernt man ihn oder sie dann später persönlich kennen, ist man manchmal erstaunt, weil die Beschreibung offenbar nicht ganz passte. Hörensagen kann nie die persönliche Begegnung ersetzen. Das gilt besonders für die Auferstehung und wenn es darum geht, Jesus kennenzulernen.

    • 41 Min.

Top‑Podcasts in Christentum