100 Folgen

Im Podcast "Selbstmanagement.Digital" spricht Barbara Fernandez mit Lars Bobach über Themen rund um Selbstmanagement, Unternehmertum und das papierlose Büro.
Lars Bobach ist Unternehmer, Autor, Blogger und vor allem Produktivitätsfanatiker. Das Magazin Impulse verlieh ihm 2006 den Titel ‚Gründer des Jahres'. Mit seinen aktuellen Blogs und Podcasts über Selbstmanagement und Online-Marketing für Unternehmen (larsbobach.de / lb-om.de) erreicht er monatlich mehr als 80.000 Leser und Hörer.
In seinem Buch 'LGTD - Lars Gets Things Done‘ erklärt er seine einfache und praktikable Herangehensweise an das Thema Selbstmanagement.

Selbstmanagement. Digital. Lars Bobach - Unternehmer, Autor, Blogger, Produktivitätsfanatiker

    • Wirtschaft
    • 4.7, 395 Bewertungen

Im Podcast "Selbstmanagement.Digital" spricht Barbara Fernandez mit Lars Bobach über Themen rund um Selbstmanagement, Unternehmertum und das papierlose Büro.
Lars Bobach ist Unternehmer, Autor, Blogger und vor allem Produktivitätsfanatiker. Das Magazin Impulse verlieh ihm 2006 den Titel ‚Gründer des Jahres'. Mit seinen aktuellen Blogs und Podcasts über Selbstmanagement und Online-Marketing für Unternehmen (larsbobach.de / lb-om.de) erreicht er monatlich mehr als 80.000 Leser und Hörer.
In seinem Buch 'LGTD - Lars Gets Things Done‘ erklärt er seine einfache und praktikable Herangehensweise an das Thema Selbstmanagement.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
395 Bewertungen

395 Bewertungen

mpenke ,

Sehr Abwechslungsreich und Informativ

Ein sehr guter, abwechslungsreicher Podcast.
Das Themengebiet ist an sich ist klar abgesteckt, trotzdem wird selten bis nie langweilig.

iTomCGN ,

Meine erste Erfahrung: nur Eigenwerbung

Angelockt durch das Thema und die tollen Bewertungen habe ich den Podcast abonniert. Und dann die ersten paar Folgen des Jahres angehört. Bisher nur Werbung für die Online-Akademie, die allerdings so uninspiriert und wenig packend, dass es kaum verführt.

Also hab ich mir die aktuellste Folge angehört. Spätestens in dem Moment, als sie sagte, sie sei ja nun ganz schön platt (kein Wunder nach 20 Minuten ziellosem Geplauder) gingen meine Augenbrauen hoch. Und als dann noch rauskam, dass sie keine Ahnung hat, wie man bei einem MacBook die Fenster auf volle Bildschirmgröße klickt konnte ich das nicht mehr ernst nehmen. Es geht schon um digitales Selbstmanagement, oder?

Einen Versuch gebe ich dem Ganzen noch...

Nachtrag: zweiter Versuch misslungen, Abo abgemeldet, Podcast gelöscht.

Tester6739 ,

Nicht zu empfehlen

Ich gehe sehr stark davon aus, dass die positiven Bewertungen gefälscht sind. Anders kann ich mir das nicht erklären. Die Folge ist nur zur Kundenakquise gemacht. Ziel ist neue Kunden für das kostenpflichtige Seminar anzuwerben. Den Inhalt der Folge könnte man auf 1-2 Minuten reduzieren. Genannte Gründe fürs Aufschieben sind sehr oberflächlich. Es geht nicht in die Tiefe. Es werden keine Lösungsvorschläge gennant.
Mein Fazit: spart euch die 34 Minuten und hört was anders an.

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: