2 Folgen

QMpress beschäftigt sich mit den Themen Datenschutz nach DSGVO und BDSG sowie dem prozessorientiertem Qualitätsmanagement. Wir verstehen gerade das Thema Datenschutz als ein Teil des Qualitätsmanagements und haben eine prozessorientierte Vorgehensweise entwickelt wie kleine Unternehmen oder Freiberufler, ein Datenschutzmanagementsystem in ihrem Unternehmen/Praxis/Organisation, schnell und nachhaltig einbinden können. Zu unserer Zielgruppen zählen mittelständische Unternehmen wie auch physiotherapeutische Praxen, Naturheilpraxen und Ärzte.
Dieser Podcast soll Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten und Vorteile des prozessorientierten Datenschutz- und Qualitätsmanagement geben.

Kennen Sie schon unser Buch?

[Prozessorientierter Datenschutz](https://www.bod.de/buchshop/prozessorientiertes-datenschutz-managementsystem-patrick-walitschek-9783752804102)

Sie Interessieren für ein COACHING oder eine BERATUNG?

https://coaches.xing.com/profile/Patrick_WalitschekMSc

***
Unsere alte Internetseite (qmpress.de) wurde abgeschaltet und vollständig gelöscht.
***

Impressum

Patrick Walitschek, MSc
Kaufunger Breite 3
34355 Staufenberg

Tel: 01717874698
E-Mail: admin@qmpress.de

***
Datenschutzerklärung

Wir nutzen den Podcast-Hosting-Dienst Podigee des Anbieters Podigee GmbH, Ritterstraße 2A, 10969 Berlin, Deutschland. Die Podcasts werden dabei von Podigee geladen oder über Podigee übertragen.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Podcastangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/Wiedergaben zu ermöglichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Podigee: https://www.podigee.com/de/about/privacy/.

QMpress - Datenschutz und Qualitätsmanagement Patrick Walitschek, MSc

    • Management

QMpress beschäftigt sich mit den Themen Datenschutz nach DSGVO und BDSG sowie dem prozessorientiertem Qualitätsmanagement. Wir verstehen gerade das Thema Datenschutz als ein Teil des Qualitätsmanagements und haben eine prozessorientierte Vorgehensweise entwickelt wie kleine Unternehmen oder Freiberufler, ein Datenschutzmanagementsystem in ihrem Unternehmen/Praxis/Organisation, schnell und nachhaltig einbinden können. Zu unserer Zielgruppen zählen mittelständische Unternehmen wie auch physiotherapeutische Praxen, Naturheilpraxen und Ärzte.
Dieser Podcast soll Ihnen einen Einblick in die Möglichkeiten und Vorteile des prozessorientierten Datenschutz- und Qualitätsmanagement geben.

Kennen Sie schon unser Buch?

[Prozessorientierter Datenschutz](https://www.bod.de/buchshop/prozessorientiertes-datenschutz-managementsystem-patrick-walitschek-9783752804102)

Sie Interessieren für ein COACHING oder eine BERATUNG?

https://coaches.xing.com/profile/Patrick_WalitschekMSc

***
Unsere alte Internetseite (qmpress.de) wurde abgeschaltet und vollständig gelöscht.
***

Impressum

Patrick Walitschek, MSc
Kaufunger Breite 3
34355 Staufenberg

Tel: 01717874698
E-Mail: admin@qmpress.de

***
Datenschutzerklärung

Wir nutzen den Podcast-Hosting-Dienst Podigee des Anbieters Podigee GmbH, Ritterstraße 2A, 10969 Berlin, Deutschland. Die Podcasts werden dabei von Podigee geladen oder über Podigee übertragen.

Die Nutzung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, d.h. Interesse an einer sicheren und effizienten Bereitstellung, Analyse sowie Optimierung unseres Podcastangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Podigee verarbeitet IP-Adressen und Geräteinformationen, um Podcast-Downloads/Wiedergaben zu ermöglichen und statistische Daten, wie z.B. Abrufzahlen zu ermitteln. Diese Daten werden vor der Speicherung in der Datenbank von Podigee anonymisiert oder pseudonymisiert, sofern Sie für die Bereitstellung der Podcasts nicht erforderlich sind.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden sich in der Datenschutzerklärung von Podigee: https://www.podigee.com/de/about/privacy/.

    Live-Mitschnitt Seminar Datenschutz für Ärzte und Therapeuten

    Live-Mitschnitt Seminar Datenschutz für Ärzte und Therapeuten

    Video-Mitschnitt Datenschutz in der Arztpraxis, Physiotherapie und Naturheilpraxis
    Kompatk-Video als Seminar-Live-Mitschnitt einer Veranstaltung zum Thema Datenschutz nach DSGVO in der Artzpraxis, Physiotherapie und Naturheilpraxis.

    Speziell Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker sollte dringend handeln, wenn es um die Anforderungen und die Compliance zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) geht. In der Regel werden in solchen ‘Unternehmen’ (Praxis sind auch Unternehmen) personenbezogene Daten der ‘Besonderen Kategorien’ nach Artikel 9 der DSGVO verarbeitet. Bei diesen speziellen personenbezogenen Daten hat sich die euroäische Union etwas gedacht, dass hierfür ein extra Artikel gestellt worden ist. Somit werden auch besondere Anforderungen für diese Art von Daten gefordert.

    • 42 Min.
    Prozessorientierter Datenschutz DSGVO

    Prozessorientierter Datenschutz DSGVO

    Willkommen zu unserer ersten Episode von QMpress. In dieser Folge geht es um die Vorteile eines prozessorientierten Datenschutzmanagementsystems für Ihr Unternehmen. Am 25.05.2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Das hat für die meisten Unternehmen erhebliche Auswirkungen. In der Datenschutzgrundverordnung geht es um den Schutz von personenbezogenen Daten natürlicher Personen. Alleine bei den Begrifflichkeiten kann es schon schwierig werden. Mittlerweile tummeln sich immer mehr Anbieter, die Vorlagen (meist kostenpflichtig) anbieten, um das Unternehmen konform mit den Anforderungen der DSGVO zu gestalten. Wir haben uns überlegt, wie gestaltet sich die Einführung von Datenschutz aus Sicht eines Managementsystems. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, sind wir sehr schnell zu dem Entschluss gekommen, dass sich Datenschutz eigentlich nur in Form eines Managementsystems optimal in ein Unternehmen oder auch eine physiotherapeutische Praxis, etablieren lässt. Die meisten schrecken bei dem Begriff Management oder Qualitätsmanagement erste Mal zurück. Viele sagen, dass es viel zu kompliziert und viel zu aufwendig. Dem können wir nur widersprechen. Ein Datenschutzmanagementsystem muss weder kompliziert noch aufwendig sein um die Anforderungen der Verordnung zu erfüllen und darüber hinaus auch noch einen echten Mehrwert im Unternehmen zu erhalten. Die Grundlage eines effektiven Datenschutzmanagementsystems ist der prozessorientierte Ansatz. Über Prozesse lassen sich meist auf einer DIN A4 Seite komplexe (nicht zu verwechseln mit komplizierten) Abläufe einfach und verständlich darstellen. Das macht es zum Beispiel auch wesentlich einfacher für neue Mitarbeiter. Darüber hinaus bietet der prozessorientierte Ansatz die Möglichkeit, Anpassungen und Verbesserungen schneller umzusetzen.
    Unser Datenschutzmanagementsystem, beinhaltet alle Prozesse (vordefinierte) die notwendig sind um die Anforderungen der DSGVO zu erfüllen und darüber hinaus das Unternehmen oder die Praxis professionell aufzustellen.
    Willkommen zu unserer ersten Episode von QMpress. In dieser Folge geht es um die Vorteile eines prozessorientierten Datenschutzmanagementsystems für Ihr Unternehmen. Am 25.05.2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Das hat für die meisten Unternehmen erhebliche Auswirkungen. In der Datenschutzgrundverordnung geht es um den Schutz von personenbezogenen Daten natürlicher Personen. Alleine bei den Begrifflichkeiten kann es schon schwierig werden. Mittlerweile tummeln sich immer mehr Anbieter, die Vorlagen (meist kostenpflichtig) anbieten, um das Unternehmen konform mit den Anforderungen der DSGVO zu gestalten. Wir haben uns überlegt, wie gestaltet sich die Einführung von Datenschutz aus Sicht eines Managementsystems. Durch unsere jahrelange Erfahrung im Bereich Qualitätsmanagement, sind wir sehr schnell zu dem Entschluss gekommen, dass sich Datenschutz eigentlich nur in Form eines Managementsystems optimal in ein Unternehmen oder auch eine physiotherapeutische Praxis, etablieren lässt. Die meisten schrecken bei dem Begriff Management oder Qualitätsmanagement erste Mal zurück. Viele sagen, dass es viel zu kompliziert und viel zu aufwendig. Dem können wir nur widersprechen. Ein Datenschutzmanagementsystem muss weder kompliziert noch aufwendig sein um die Anforderungen der Verordnung zu erfüllen und darüber hinaus auch noch einen echten Mehrwert im Unternehmen zu erhalten. Die Grundlage eines effektiven Datenschutzmanagementsystems ist der prozessorientierte Ansatz. Über Prozesse lassen sich meist auf einer DIN A4 Seite komplexe (nicht zu verwechseln mit komplizierten) Abläufe einfach und verständlich darstellen. Das macht es zum Beispiel auch wesentlich einfacher für neue Mitarbeiter. Darüber hinaus bietet der prozessorientierte Ansatz die Möglic

    • 9 Min.

Top‑Podcasts in Management

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: