31 episodes

Zur Show
“Queer as Berlin” ist ein neuer schwuler Podcast aus der Hauptstadt,der interessante Gäste und Themen präsentiert. (Sub-) Kultur, Politik, Unterhaltung, Musik, Wirtschaft, Gesellschaft – alles aus schwuler Perspektive kann hier Thema sein. In Deutschland leben ca. 12.5 Millionen Schwule, davon allein 500 000 in Berlin. Dabei soll es durchaus auch um Themen gehen, die über den BerlinerTellerrand hinaus interessant sind.
Zur Person
Michael Meyer arbeitet seit über 30 Jahren für den ARD-Hörfunk, zunächst für den SFB und ORB, dann für den RBB. Heute berichtet
Michael Meyer über Kultur-, Medien, Reise- und LGBT-Themen auch für andere Sender, wie DLF und WDR.

#QueerAsBerlin - PODCAST.EINS GmbH Berlin Michal Meyer - PODCAST.EINS GmbH

    • Self-Improvement
    • 4.2 • 9 Ratings

Zur Show
“Queer as Berlin” ist ein neuer schwuler Podcast aus der Hauptstadt,der interessante Gäste und Themen präsentiert. (Sub-) Kultur, Politik, Unterhaltung, Musik, Wirtschaft, Gesellschaft – alles aus schwuler Perspektive kann hier Thema sein. In Deutschland leben ca. 12.5 Millionen Schwule, davon allein 500 000 in Berlin. Dabei soll es durchaus auch um Themen gehen, die über den BerlinerTellerrand hinaus interessant sind.
Zur Person
Michael Meyer arbeitet seit über 30 Jahren für den ARD-Hörfunk, zunächst für den SFB und ORB, dann für den RBB. Heute berichtet
Michael Meyer über Kultur-, Medien, Reise- und LGBT-Themen auch für andere Sender, wie DLF und WDR.

    Episode 30: Zu Gast ASH M.O

    Episode 30: Zu Gast ASH M.O

    Er gilt als erster offen schwuler Rapper Deutschlands. Bislang hat er zwei Songs veröffentlicht: "Fatherfucking Hollywood" war einer davon, darin nimmt ASH MO so manches Hollywood-Klischee aufs Korn. Mit ASH MO sprechen wir übers Queersein im HipHop, was er von Gangstarap hält, und warum manch überkommene Männlichkeitsbilder sich nach wie vor im HipHop halten. 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 43 min
    Episode 29: Leo Shapiro und Dahlia Grinfeld von "Keshet Deutschland"

    Episode 29: Leo Shapiro und Dahlia Grinfeld von "Keshet Deutschland"

    Queere Juden und Jüdinnen sind in der Öffentlichkeit weitgehend unbekannt. "Keshet Deutschland" ( zu deutsch: Regenbogen) will das ändern: Queere Lebensweisen sollen auch in den jüdischen Gemeinden und Kulturvereinen stärker präsent sein.Denn: auch in der jüdischen Welt gibt es viele ungeoutete Schwule, Lesben, Transmenschen, die gerne anders leben und Akzeptanz erfahren würden. "Keshet Deutschland" ist offen nicht nur für Menschen queere Juden und Jüdinnen, sondern auch für Heterosexuelle, die die Ziele des Vereins unterstützen möchten. 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 45 min
    Episode 28: Zu Gast Linus Giese ist Blogger, Buchhändler, Autor und Transmann

    Episode 28: Zu Gast Linus Giese ist Blogger, Buchhändler, Autor und Transmann

    Linus Giese ist Blogger, Buchhändler, Autor und Transmann. Seit einigen Jahren schreibt er mehrere Blogs, eins über Bücher, eines über seine Transition. Sein Buch "Ich bin Linus" ist im August erschienen, darin schreibt er über seinen Weg zum Mann-sein, über Diskriminierungen und Scham, über Hass in der schwulen Welt, aber auch sein Ankommen im neuen Leben, in Berlin, in einem neuen Umfeld. 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 46 min
    #WiederDa - Michael Meyer "Mit der Gay-Cruise Prince Charming an Bord der Yacht MS Ambassador"

    #WiederDa - Michael Meyer "Mit der Gay-Cruise Prince Charming an Bord der Yacht MS Ambassador"

    In der ersten Folge nach der Sommerpause hat QUEERASBERLIN das Studio verlassen und ist an Bord der Gay-Cruise "Prince Charming" in Kroatien. Noch bevor die Reisewarnung erlassen wurde, ist die MS Ambassador an der kroatischen Küste entlang geschippert, wir sprechen mit den Machern der Cruise Markus Toma  und Thomas Haunschmidt über den Reiz einer Boutique-Gay-Cruise mit einem kleinen Schiff. Außerdem sprechen wir mit Zürichs bekanntester Drag-Queen Vicky Goldfinger,die auch mit an Bord war. #podcasteins #podcast_eins
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 35 min
    Episode 26: Zu Gast Lann Hornscheidt, promoviert und habilitiert in Sprachwissenschaften

    Episode 26: Zu Gast Lann Hornscheidt, promoviert und habilitiert in Sprachwissenschaften

    Genderneutrale, nicht-diskriminierende, nicht- rassistische Sprache - das ist ein Thema für ganze Abende und ganze Bücher, ein paar davon hat Lann Hornscheidt, promoviert und habilitiert in Sprachwissenschaften schon geschrieben. Bis vor ein paar Jahren hatte Lann eine Professur an der Humboldt-Uni in Berlin und setzte sich ein für eine genderneutrale Sprache, die nicht mehr das Geschlecht erkennen lässt. Für diese Theorie und die Vorschläge hat Lann viel Kritik, aber auch Unterstützung bekommen. Mit Lann sprechen wir über die Sicht auf Sprache, auf die LGBT-Community, auf die Rassismus-Debatte und wie Corona bestimmte Gruppen mehr tangiert als andere. Und ab jetzt geht's in die QaB SOMMERPAUSE
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 39 min
    Episode 25: Zu Gast Margot Schlönzke und Jurassica Parka

    Episode 25: Zu Gast Margot Schlönzke und Jurassica Parka

    Die beiden sind die Stars der Berliner Drag-Szene: Margot ist Entertainerin, Sängerin und Diseuse, Jurassica ist Moderatorin, DJane und Redakteurin. In der neuen Folge von "QueerasBerlin" erklären sie den Unterschied zwischen Polit-Tunte und Drag, was sie nicht an den amerikanischen Drag-Kolleginnen mögen ( und aneinander ) und wie sie durch die Corona-Zeit gekommen sind. 
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 31 min

Customer Reviews

4.2 out of 5
9 Ratings

9 Ratings

Top Podcasts In Self-Improvement

Listeners Also Subscribed To