8 Folgen

Der Kampagnen- und Strategie-Berater Julius van de Laar und der stellvertretende ThePioneer-Chefredakteur Gordon Repinski analysieren ab sofort einmal wöchentlich den US-Präsidentschaftswahlkampf 2020.

Wie sind die Wahlkampf-Teams aufgebaut, wie sehen die Umfragen in den Swing States aus und welche Taktik wählen die Kandidaten, um ihre Anhänger zu mobilisieren? Immer freitags um 17 Uhr gibt es Antworten auf diese Fragen, Interviews mit Experten und einen Überblick über den US-Wahlkampf, der so anders ist als jeder zuvor.

Race to the White House - Der Podcast aus dem Inneren des Präsidentschaftswahlkampfs Julius van de Laar und Gordon Repinski | Media Pioneer Original Podcast

    • Nachrichten
    • 4.7 • 151 Bewertungen

Der Kampagnen- und Strategie-Berater Julius van de Laar und der stellvertretende ThePioneer-Chefredakteur Gordon Repinski analysieren ab sofort einmal wöchentlich den US-Präsidentschaftswahlkampf 2020.

Wie sind die Wahlkampf-Teams aufgebaut, wie sehen die Umfragen in den Swing States aus und welche Taktik wählen die Kandidaten, um ihre Anhänger zu mobilisieren? Immer freitags um 17 Uhr gibt es Antworten auf diese Fragen, Interviews mit Experten und einen Überblick über den US-Wahlkampf, der so anders ist als jeder zuvor.

    #7 Amerika vor der Wahl - Kompakt

    #7 Amerika vor der Wahl - Kompakt

    Nur noch wenige Tage bis zum 3. November. Sicher ist bereits jetzt: die Zahl der vorzeitig abgegebenen Stimmen schlägt alle Rekorde. Julius van de Laar und Gordon Repinski schauen auf diese Early Votes und klären, warum sie am Wahlabend nicht zwingend für mehr Klarheit sorgen. Außerdem geht es nach Texas. Erstmals seit Jimmy Carter könnte der Demokrat Joe Biden diesen großen US-Bundesstaat für die Demokraten gewinnen. Und ihr hört, welche Zwischenergebnisse euch am Wahlabend einen Hinweis darauf geben, ob Donald Trump eine weitere Amtszeit als Präsident bekommen wird oder ob Joe Biden realistische Chancen hat ihn aus dem Weißen Haus zu katapultieren.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 10 Min.
    #6 Amerika nach dem TV-Duell - Kompakt

    #6 Amerika nach dem TV-Duell - Kompakt

    Am 3. November wählen die Amerikaner nicht nur den nächsten Präsidenten, auch ein Drittel der 100 Senatoren im Kongress werden neu gewählt. Das Ergebnis entscheidet, ob der Mann im Weißen Haus seine Politik so umsetzen kann, wie er sich das vorstellt. Julius van de Laar und Gordon Repinski schauen auf die Chancen von Demokraten und Republikanern in fünf Bundesstaaten.

    Außerdem: Eine Analyse des letzten TV-Duells zwischen Trump und Biden. Die Bedeutung des klassischen Email-Newsletters für die Kampagnen der beiden Bewerber. Rudolph Giuliani und sein “Borat-Problem” und Ausblick auf die kommende Woche, die letzte vor dem Wahltag.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 16 Min.
    #5 Die dunkle Seite des Wahlkampfs - Kompakt

    #5 Die dunkle Seite des Wahlkampfs - Kompakt

    Julius van de Laar und Gordon Repinski sprechen in dieser Folge über die Town Hall-Meetings, die Trump und Biden zur gleichen Zeit, aber getrennt voneinander abgehalten haben. Sie beleuchten zudem, wie Demokraten und Republikaner versuchen die Wähler der Gegenseite davon abhalten wollen ihre Stimme abzugeben.

    Außerdem: Wie Basketballer Lebron James und weitere prominente Sportler auch im Wahlkampf klar Stellung für die Demokraten beziehen, Kanye West veröffentlicht einen seltsamen Wahl-Werbespot und was kommende Woche im Wahlkampf wichtig wird.
     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 10 Min.
    #4: Kann man die Wahl kaufen?

    #4: Kann man die Wahl kaufen?

    Die Bedeutung von Spenden im US-Wahlkampf!
    Julius van de Laar und Gordon Repinski sprechen über Dark Money und die Finanzierung der Kampagnen durch PACS und SUPER PACS. Zudem erklären sie anhand einer Fliege die Rapid Response Campaign.

     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 24 Min.
    #3: Wahlkampf aus der Quarantäne

    #3: Wahlkampf aus der Quarantäne

    Was Donald Trumps positiver Corona-Test für ihn und seinen Konkurrenten Joe Biden bedeutet
    Außerdem schauen Julius van de Laar und Gordon Repinski in dieser Folge auf Arizona, Florida und Pennsylvania. Diese Swing States stehen stellvertretend für die Verwerfungslinien in der US-Politik und der amerikanischen Gesellschaft.

    Weitere Themen: Trumps Einkommenssteuern, die Bedeutung von “rapid response” für die Kampagnen und die kommende Debatte der beiden Kandidaten für die Vizepräsidentschaft.

     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 34 Min.
    #2 Amerika vor dem ersten TV-Duell

    #2 Amerika vor dem ersten TV-Duell

    Im Interview: der frühere US-Botschafter John Emerson
    Die Nachfolge von Ruth Bader Ginsburg überschattet alle anderen Themen, die im Wahlkampf bisher wichtig waren. Julius van de Laar und Gordon Repinski analysieren den Streit um den freien Sitz am Obersten Gerichtshof. Vor dem ersten TV-Duell zwischen Donald Trump und Joe Biden klären die beiden außerdem, welche Rolle “mock debates” und “zingers” in der Vorbereitung der Kandidaten spielen.

     
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 30 Min.

Kundenrezensionen

4.7 von 5
151 Bewertungen

151 Bewertungen

Combocracker ,

Super

Ich höre den Podcast regelmäßig und sehr gerne.

Tim_Grr ,

Top, aber ...

Super Podcast, habe ich sehr gerne gehört. Tolle Aufmachen, super Moderatoren. Aber bei bezahlten Podcasts bin ich raus, dafür gibt’s zu viele sehr sehr gute ähnliche Angebote, für die ich nicht bezahlen muss. „Guter Journalismus kann nicht umsonst sein“, heißt es immer. Gerade bei Podcasts widerspreche ich da

tassilo79 ,

Werbeplattform

War gut. Jetzt ist es eine Werbeplattform für Steingarts Bezahljournalismus der überteuerten Art. Dafür gibt es zu viele kostenfreie Alternativen.

Top‑Podcasts in Nachrichten