65 Folgen

Rechts vor Links

Rechtsausleger rechtsausleger

    • Freizeit
    • 3,9 • 27 Bewertungen

Rechts vor Links

    Die Generation TikTok möchte Panamera fahren und Journalisten ritzen sich

    Die Generation TikTok möchte Panamera fahren und Journalisten ritzen sich

    Mehr Demokratie(fördergesetz) wagen.
    Außerdem sprechen wir über die Rolle von Authentizität und Identität im Wahlkampf und den lange erwarteten und nun stattfindenden Zerfall der Regierungspartei CDU.




    Mail: info.Rechtsausleger@gmail.com
    Twitter: @rechtsausleger1
    Patreon: https://www.patreon.com/Rechtsausleger
    PayPal: http://paypal.me/NilsRA39


    Intro by @retrorebel_84

    • 1 Std. 16 Min.
    Ein Rant über Ayn Rand

    Ein Rant über Ayn Rand

    Ein bunter Strauß an Fragen von Zuhörern hat uns erreicht. Wir sprechen unter anderem über das Rekrutierungspotenzial unter jungen Erwachsenen/Zoomern, warum „Kapitalismuskritik von Rechts“ anspruchsvoller werden muss, jugendliche Verblendungen und sonstigen szeneninternen Kram. Achtung: Überlänge!


     


    Mail: info.Rechtsausleger@gmail.com
    Twitter: @rechtsausleger1 
    Patreon: https://www.patreon.com/Rechtsausleger
    PayPal: http://paypal.me/NilsRA39


    Intro by @retrorebel_84

    • 1 Std. 51 Min.
    Der Scholzzug rollt, nächste Haltestelle Weimar

    Der Scholzzug rollt, nächste Haltestelle Weimar

    In der neuen Staffel nach der Sommerpause geht es um anthropologische Beobachtungen in einem exotischen Land, Drogenkonsum und die Jeunesse Dorée unserer Zeit. Danach hat Erik erstmal Sendepause und es wird über die Dynamik im Wahlvolk gesprochen. Es folgt ein Nachtrag zu Afghanistan und Bidens Durchsetzungsfähigkeit im Vergleich zu seinen Vorgängern. Barry Koskys Debut nach Corona ist empfehlenswert 




    Mail: info.Rechtsausleger@gmail.com
    Twitter: @rechtsausleger1 
    Patreon: https://www.patreon.com/Rechtsausleger
    PayPal: http://paypal.me/NilsRA39


    Intro by @retrorebel_84

    • 1 Std. 26 Min.
    Anglo Tod in Afghanistan - Wir lachen, wenn Neoliberale verlieren.

    Anglo Tod in Afghanistan - Wir lachen, wenn Neoliberale verlieren.

    Wir besprechen den Untergang des Westens, Meme-Jihad und die Illusionen einer minderbemittelten Bundesregierung.


    Mail: info.Rechtsausleger@gmail.com
    Twitter: @rechtsausleger1 ; @Lars_A_Seifert
    Patreon: https://www.patreon.com/Rechtsausleger
    PayPal: http://paypal.me/NilsRA39

    • 1 Std. 9 Min.
    Auf welchem Hügel möchtest du sterben?

    Auf welchem Hügel möchtest du sterben?

    Themen einer entspannten Sommerrunde zwischen Nils und Erik sind die Flutkatastrophe, Staatsversagen und Wahlkampf-Cringe.

    Wird Bild-TV den ÖRR Sumpf aufmischen? Nils simpt schon mal für Claus Strunz.









    Mail: info.Rechtsausleger@gmail.com
    Twitter: @rechtsausleger1
    Patreon: https://www.patreon.com/Rechtsausleger
    PayPal: http://paypal.me/NilsRA39


    Intro by @retrorebel_84



     




     

    • 1 Std. 12 Min.
    Erika Steinbach schreibt einen Brief

    Erika Steinbach schreibt einen Brief

    Die Desiderius Erasmus Stiftung verteidigt sich, Richard Spencer mag keine Freundschaften und Erik ist voll mett weil keiner mitmacht.




    Mail: info.Rechtsausleger@gmail.com
    Twitter: @rechtsausleger1
    Patreon: https://www.patreon.com/Rechtsausleger
    PayPal: http://paypal.me/NilsRA39


    Intro by @retrorebel_84



     

    • 1 Std.

Kundenrezensionen

3,9 von 5
27 Bewertungen

27 Bewertungen

Neuschwabenfunker ,

Stabil

Basiert und rotgepilled.

Herbert Norkus ,

Sehr gute und witzige politische Analysen...

... abseits vom oberflächlichen Tagesgeschehen. Ergänzt sich super mit anderen Podcasts aus alternativer Perspektive.

Max K Min ,

Tabu für Einsteiger. 👍

Toll! Zwei Jungs umschreiben eine Stunde und 14 Minuten einen Ausruf.

Das war die längste Partie Tabu, die ich je erlebt habe.

Spoiler: Der gesuchte Ausruf ist die Parole: „Ausländer raus!“

Eine schöne Dynamik entsteht aus dem klaren Machtgefüge zwischen den beiden Spielern. Ohne dies näher zu erläutern wird im Verlauf des Gesprächs schnell klar wer sich hier seiner Worte bewusst ist und wer lieber ohne Umwege über komplexere Nervenknoten einfach aus dem Rückenmark hinaus losplaudert.

Das hat mir gefallen.
Die nächste Folge bitte etwas kürzer halten.
Und vielleicht ein anderes Spiel als Tabu nehmen. Das hat sich doch arg gezogen.

Vielleicht: „Just one“
Tolles Spiel! Man darf nur ein Wort nutzen um einen Begriff zu beschreiben.
Ich mache das mal vor. Sollte ich diesen Podcast beschreiben würde ich es versuchen mit:

Neonazis

Liebe Grüße und gute Besserung

Top‑Podcasts in Freizeit

Das gefällt dir vielleicht auch