12 Folgen

Wir wissen wann wir ins Kino gehen:

Wir wissen meisten auch in welche es Kino wir gehen.

Aber wir wissen nicht welchen Film wir sehen.

Also sind wir dann ganz überrascht,

vielleicht auch überwältigt,

hoffentlich begeistert

und reden dann Darüber und haben auch noch Spaß dabei.

Roettcast Sockenpuppen-Republik

    • TV und Film

Wir wissen wann wir ins Kino gehen:

Wir wissen meisten auch in welche es Kino wir gehen.

Aber wir wissen nicht welchen Film wir sehen.

Also sind wir dann ganz überrascht,

vielleicht auch überwältigt,

hoffentlich begeistert

und reden dann Darüber und haben auch noch Spaß dabei.

    Eagle vs Shark – Liebe auf Neuseeländisch

    Eagle vs Shark – Liebe auf Neuseeländisch

    Ausgerechnet ein Film über mehr oder weniger schlecht funktionierende Beziehungen. Ein Beziehungsfilm also. Ein Film über Außenseiter. Ein Film über sich (vielleicht) liebende Außenseiter - aber damit ist die Beziehungserzählung wirklich noch nicht zu Ende erzählt...

    Und wir laufen Gefahr zu viel zu erzählen: der Film hat einen Humor, der sich viel zu leicht kaputt reden lässt...

    • 1 Std. 11 Min.
    Die Känguru-Chroniken (Film)

    Die Känguru-Chroniken (Film)

    So ein Film mit einem großen redengewandten Känguru - das kann doch nur ein Kinderfilm sein, oder?

    • 1 Std. 27 Min.
    Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft

    Anvil! Die Geschichte einer Freundschaft

    Diesmal hören wir ein paar Stimmen und Geschichten aus der Welt vor COVID-19.

    Mit Tobias von den Podcasts: Serienrepublik, dem Sumpf und Data sein Hals sowie Mich und Leon von der Band Behold. Sowie als besondere Gäste: Leons Stuhl und zwei Flaschen Wein.

    • 1 Std. 38 Min.
    Sich über eine Szene bei Blade Runner ärgern und dabei rausfinden, was man an Filmen toll findet

    Sich über eine Szene bei Blade Runner ärgern und dabei rausfinden, was man an Filmen toll findet

    Entstanden ist diese Ausgabe aus einem Gespräch, das wir für unseren Schwester Podcast ‚Data sein Hals‘ , konkret: die ‚Blade Runner 2049‘ Episode, geführt haben.

    Unser Gespräch war eigentlich nur als ergänzender Einwurf geplant. Die gekürzte Form ist bei "Data sein Hals" zu hören.

    Wir haben uns aber auch dazu entschlossen, diese ausführlichere Version hier beim Roettcast hochzuladen. Es hat sich herausgestellt, dass wir nicht über diese besagt Szene sprechen können, ohne auch darüber zu reden, was wir an Filmen toll und wichtig finden.

    • 48 Min.
    Vom Gießen des Zitronenbaums

    Vom Gießen des Zitronenbaums

    Erst verlieren wir jegliches Vertrauen in den Autor und Regisseur Elia Suleiman. Ganz einfach, weil er uns anscheinend gar nichts erzählen möchte. Dann fangen wir an, uns selbst was zu erzählen und am Ende haben wir das Gefühl, dass uns mehr erzählt wurde, als wir am Anfang gemerkt haben. So geht es eigentlich die ganze Zeit und am Ende steht ein Film, der nicht leicht zu erfassen ist und gerade deswegen große Räume aufmacht und uns viel Gesprächsstoff liefert. Das ist etwas, das Podcaster glücklich macht.

    • 1 Std. 4 Min.
    Im Niemandsland

    Im Niemandsland

    Ein wenig kränklich sind wir, ein leicht nasales Erlebnis erwartet Euch hier. Uns liegen unsere Nebenhöhlen so schwer in den Köpfen, wie dem deutschen Film die deutsche Geschichte. Das nimmt einem ein wenig die Leichtigkeit.

    Also arbeiten nun auch wir uns am ewigen Ost-West-Thema ab. Lernen Familien kennen über die man sich gerne aufregt. Und haben zwischendurch auch noch Spaß dabei.

    • 1 Std. 28 Min.

Top‑Podcasts in TV und Film