21 Folgen

Moderator Sebastian Messerschmidt trifft im Gesundheitspodcast „Rollstuhl, Orthese & Co.“ auf Betroffene mit besonderen Biografien, medizinisches Personal sowie Expertinnen und Experten aus den Sanitätshäusern mit dem Lächeln, die spannende Einblicke in ihre Arbeit gewähren. Es geht um Behandlungserfolge, Patientenrechte, Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen, Wissenschaftserfolge in Prävention und Therapie sowie die rasante Entwicklung bei der Hilfsmittelversorgung. Heraus kommen dabei mal spannende, mal ergreifende, mal humorvolle, doch stets einmalige Geschichten.

Rollstuhl, Orthese & Co. - Der Gesundheitspodcast mit dem Lächeln Sanitätshaus Aktuell AG

    • Gesundheit und Fitness
    • 5,0 • 7 Bewertungen

Moderator Sebastian Messerschmidt trifft im Gesundheitspodcast „Rollstuhl, Orthese & Co.“ auf Betroffene mit besonderen Biografien, medizinisches Personal sowie Expertinnen und Experten aus den Sanitätshäusern mit dem Lächeln, die spannende Einblicke in ihre Arbeit gewähren. Es geht um Behandlungserfolge, Patientenrechte, Auseinandersetzungen mit den Krankenkassen, Wissenschaftserfolge in Prävention und Therapie sowie die rasante Entwicklung bei der Hilfsmittelversorgung. Heraus kommen dabei mal spannende, mal ergreifende, mal humorvolle, doch stets einmalige Geschichten.

    Inkontinenz – Beratung und Versorgung bei schwacher Blase

    Inkontinenz – Beratung und Versorgung bei schwacher Blase

    Was ist Inkontinenz überhaupt? Warum reden wir so wenig darüber? Warum ist eine schwache Blase kein kosmetisches, sondern ein medizinisches Problem? Welche Ursachen führen zu dieser Erkrankung? Welche Arten der Inkontinenz gibt es? Warum schränkt eine Nichtversorgung die Betroffenen unnötig ein? Wer ist überhaupt davon betroffen? Und warum ist es so wichtig bei der Versorgung auf die Expertise aus dem Sanitätshaus zu setzen?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 19 "Inkontinenz – Beratung und Versorgung bei schwacher Blase" redet er über die Behandlung der Volkskrankheit, die rund zehn Millionen Menschen in Deutschland betrifft, und begrüßt dazu in den Räumen des 1890 gegründeten Sanitätshauses Zimmermann in Cottbus folgendes Gästetrio am Mikrofon:

    Ramona Petrick und Diana Schneider, beide Beraterinnen für Inkontinenz und Pflegehilfsmittel im brandenburgischen Sanitätshaus Zimmermann.

    Markus Geisler, seit 1995 im Unternehmen, zunächst als Quereinsteiger in der Rehatechnik begonnen, später dort Abteilungsleiter, nebenher Betriebswirtschaft studiert, ist er heute einer der beiden Geschäftsführer im Sanitätshaus Zimmermann.

    Links zur Folge

    Sanitätshaus Zimmermann:

    https://zimmermann-team.de/startseite/

    https://www.facebook.com/zimmermannteam

    https://www.instagram.com/zimmermann_team/

    ---

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von der TZMO GROUP:

    www.tzmo.de

    ---

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    ---

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    • 43 Min.
    Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen - Sicherheit und Eigenständigkeit zu Hause

    Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen - Sicherheit und Eigenständigkeit zu Hause

    Was sind wohnumfeldverbessernde Maßnahmen? Für wen kommt Wohnmfeldberatung in Frage? Wie läuft eine Wohnumfeldberatung vor Ort bei der Patientin oder dem Patienten ab? Was bedeutet Wohnumfeldberatung von Raum zu Raum? Welche Rolle spielt dabei Sturzprophylaxe? Wann kommt bei wohnumfeldverbessernden Maßnahmen die Krankenversicherung und wann kommt die Pflegeversicherung zum Einsatz? Welche Probleme können bei der Abwicklung mit Kostenträgern entstehen?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 18 "Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen: Sicherheit und Eigenständigkeit zu Hause" – redet er über Planung, Beratung, Ablauf und Durchführung der Wohnumfeldberatung und begrüßt dazu in den Räumen des 1993 gegründeten Sanitätshaus mit dem Lächeln: reha team West in Krefeld folgende Gäste am Mikrofon:

    Rene Wanduch, Knochenkrebspatient und dadurch körperlich eingeschränkt. In Folge einer Wohnumfeldberatung wurden bei ihm zu Hause mehrere Ein- und Umbauten durchgeführt, um ihm Barrierefreiheit und Mobilität in den eigenen vier Wänden zu gewähren.

    Dirk Heinrich, Vertriebsleiter und Wohnumfeldberatungsexperte beim reha team West sowie für die wohnumfeldverbessernden Maßnahmen bei Rene Wanduch verantwortlich.

    Holger Falk, Marketingchef des Sanitätshauses mit dem Lächeln, zu dem insgesamt zehn Standorte gehören.

    Links zur Folge

    reha team west:

    https://www.reha-team-west.de

    https://www.reha-team-west.de/rehateam-krefeld.html

    ---

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von der DIETZ GROUP: https://dietz-group.de/

    aktuellen Ausbildungs- und Stellenangebote: https://dietz-group.de/karriere/

    ---

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    ---

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    • 1 Std. 8 Min.
    Brustversorgung nach Brustkrebs - Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus

    Brustversorgung nach Brustkrebs - Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus

    Wie viele Menschen sind von Brustkrebs betroffen? Was bedeutet Brustprothetik? Was ist eigentlich ein Brustausgleich? Wie unterscheiden sich Vollprothesen und Teilprothesen? Welche unterschiedlichen Hilfsmittel und Produkte bieten die Sanitätshäuser mit dem Lächeln im Bereich der Brustversorgung? Und warum spielen Beratung und Aufklärungsarbeit aus dem Sanitätshaus so eine große Rolle?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 17: "Brustversorgung nach Brustkrebs - Aufklärung und Hilfsmittelversorgung aus dem Sanitätshaus" redet er über die Versorgung bei Brustkrebs, der mit Abstand häufigsten Krebserkrankung bei Frauen und begrüßt dazu in in Bad Nauheim, in einer der über 20 Niederlassungen des 1912 gegründeten Sanitätshauses Kaphingst folgende Persönlichkeiten am Mikrofon:

    Die beeindruckend starken Frauen Barbara Stößinger & Miriam Vogt, beide Brustkrebspatientin.

    Barbara galt eigentlich schon als geheilt, als dann der Brustkrebs doch wiederkam und sie sich entschloss beide Brüste abnehmen zu lassen.

    Miri ist zunächst nicht ernst genommen worden mit der eigenen Brustkrebs-Diagnose und wurde dann letztendlich brusterhaltend operiert.

    Nadine Mayer, Vertriebsleiterin beim Sanitätshaus Kaphingst.

    Marie Werner, Auszubildende beim Sanitätshaus Kaphingst.



    Links zur Folge

    Sanitätshaus Kaphingst:

    https://www.kaphingst.de

    ---

    Barbara auf Instagram:

    https://www.instagram.com/ich_und_der_brustkrebs/

    Miri auf Instagram:

    https://www.instagram.com/miri_will_meer_/

    ---

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von Thuasne mit SILIMA®:

    https://www.silima-care.com

    ---

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    ---

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    • 1 Std. 20 Min.
    Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung

    Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung

    Was ist ein Stoma? Wann kommt ein künstlicher Blasenausgang bzw. ein künstlicher Darmausgang zum Einsatz? Wie ist das Handling mit einem Stoma? Warum ist ein Stoma für einen selbstständigen Alltag der Betroffenen wichtig? Was ist der Unterschied zwischen einem Pflegedienst und einem Homecareunternehmen? Und warum sind eine hochwertige Beratung aus dem Homecareunternehmen mit dem Lächeln sowie ein gutes Vertrauensverhältnis zur Betroffenen oder zum Betroffenen besonders wichtig?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 16: "Stoma – Beratung, Vertrauen und Versorgung bei Harn- oder Darmschädigung" redet er im Allgemeinen über die Versorgung mit einem Stoma und begrüßt dazu in den Räumen des 1999 gegründeten Gesundheitsteam Bayern im oberbayerischen Gauting nahe München folgende Gäste am Mikrofon:

    Bärbel Kellner, Gründerin und Geschäftsführerin des Gesundheitsteam Bayern, die den Leitsatz des Unternehmens, „Mit Herz und Verstand“, mit Inhalt füllt.

    Susanne Lessl, langjährige Stomatherapeutin beim Gesundheitsteam Bayern, zuvor zehn Jahre an der Urologie in Hannover tätig.

    Udo Bürger, Stomapatient, dem im Dezember 2019 aufgrund eines bösartigen Tumors die Harnblase entfernt und ein künstlicher Blasenausgang gelegt wurde. Vom Klinikaufenthalt bis heute wird er vertrauensvoll von Susanne Lessl versorgt.

    Links zur Folge



    Gesundheitsteam Bayern:

    https://www.gesundheitsteam.com

    ---

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von Convatec:

    https://www.convatec.com/de-de/

    ---

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    ---

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    • 48 Min.
    Hilfsmittel für Kinder - Früh mit der richtigen Versorgung starten

    Hilfsmittel für Kinder - Früh mit der richtigen Versorgung starten

    Welche Kinder müssen im Sanitätshaus versorgt werden? Warum ist es bei Kindern besonders wichtig, früh mit der richtigen Versorgung zu starten? Was ist eine ICP-Patientin oder ein ICP-Patient? Mit welchen Hilfsmitteln werden betroffene Kinder versorgt, damit sie aktiver und mobiler sein können? Warum müssen Hilfsmittel bei Kindern meist individuell gefertigt werden? Wie läuft das Zusammenspiel zwischen Eltern, Therapeut*innen und dem Sanitätshaus mit dem Lächeln? Und warum ist ein gutes Vertrauensverhältnis bei Kindern besonders wichtig?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 15: "Hilfsmittel für Kinder – Früh mit der richtigen Versorgung starten" redet er im Allgemeinen über die Versorgung aus den Bereichen Rehabilitationstechnik und Orthopädietechnik sowie im Speziellen über die dortige Versorgung der neunjährigen Emily, die bereits im Alter von drei Wochen ihre erste Operation erlebte, und begrüßt dazu in den Räumen des vor über 130 Jahren gegründeten Sanitätshauses Beuthel in Wuppertal folgende Gäste am Mikrofon:

    Sven Hansen, Teamleiter Reha-Sonderbau beim Sanitätshaus Beuthel

    Tobias Meiners, Orthopädiemechaniker und Bandagist beim Sanitätshaus Beuthel

    Inga Donald, Lehrerin und Mutter der jungen Patientin Emily



    Links zur Folge



    Sanitätshaus Beuthel:

    https://beuthel.de

    https://www.facebook.com/Beuthel/

    https://www.instagram.com/c.beuthel_dassanitaetshaus/

    https://www.youtube.com/channel/UChs0n-vdxP26XdKyR-vNPBQ

    ---

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von Etac:

    https://www.etac.com/de-de/deutschland/

    https://www.facebook.com/etacgroup/

    https://www.youtube.com/channel/UCkw1byx2z5Kafpws-Va1T1A

    ---

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de

    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    ---

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy

    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    • 50 Min.
    Orthopädische Einlagen – Power für die Füße

    Orthopädische Einlagen – Power für die Füße

    Wann kann man von falschem Schuhwerk sprechen? Was sind orthopädische Einlagen? Wie werden sie hergestellt? Bei welchen Beschwerden können Einlagen helfen? Wie wirken diese Hilfsmittel für die Füße? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen passiven und sensomotorischen Einlagen? Wie funktioniert eine Ganganalyse? Und was zeichnet eine gute und ganzheitliche Beratung hinsichtlich orthopädischer Einlagen im Sanitätshaus aus?

    Diese und andere Fragen bespricht Moderator Sebastian Messerschmidt diesmal im informativen Gesundheitspodcast Rollstuhl, Orthese & Co.

    In Folge 14: "Orthopädische Einlagen – Power für die Füße" redet er über Fußprobleme und begrüßt dazu in den Räumen des 1986 gegründeten Sanitätshauses Raab in Frankfurt am Main folgende Gäste am Mikrofon:

    Klaus Raab, ausgebildeter Orthopädietechniker-Meister sowie Gründer und Inhaber des Sanitätshauses Raab, mit heute 50 Mitarbeitenden an drei Standorten.

    Dr. Wolfgang Raussen, betreibt seit 2005 eine Praxis für Orthopädie in Frankfurt und ist sehr aktiv in der Betreuung von Sportmannschaften.

    Links zur Folge

    Sanitätshaus Raab:
    https://www.sanitaetshaus-raab.de
    https://www.instagram.com/sanitaetshaus_raab/
    https://www.facebook.com/SanitaetshausRaab/

    ---

    Gemeinschaftspraxis Dr. Wolfgang Raussen und Dr. Stefanie Bienemann-Raussen:
    https://www.praxis-raussen.de

    ---

    Diese Folge wird freundlich unterstützt von Schein Orthopädie:

    https://www.schein.de
    https://www.instagram.com/scheinorthopaedie/
    https://www.youtube.com/channel/UCtrQlbxUoWuLIVc7bDBQBcw

    ---

    Website Sani Aktuell: https://www.sani-aktuell.de
    Dieser Podcast auf der Website: https://www.sani-aktuell.de/podcast/

    ---

    Musik Intro & Outro von Ronald Kah I Song: Happy
    Website: [ronaldkah.de](https://ronaldkah.de)

    • 45 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Dipl. Psych. Franca Cerutti
Stefanie Stahl / Lukas Klaschinski / Audio Alliance
BRIGITTE LEBEN! / Audio Alliance
Stefanie Stahl / Audio Alliance
FUNKE Mediengruppe
Laura Malina Seiler