6 Folgen

Ruhr.Frequenz ist der Podcast der SPD im Ruhrparlament.
Host Axel Scherer spricht mit Gästen über Themen rund um das Ruhrgebiet.
Dabei trifft er nicht nur auf Gäste aus der Herzkammer der Sozialdemokratie, sondern auch auf interessante Menschen aus Wirtschaft und Gesellschaft.

Ruhr.Frequenz Axel J. Scherer, Michael Gustrau, Tim Tzscheppan

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 4 Bewertungen

Ruhr.Frequenz ist der Podcast der SPD im Ruhrparlament.
Host Axel Scherer spricht mit Gästen über Themen rund um das Ruhrgebiet.
Dabei trifft er nicht nur auf Gäste aus der Herzkammer der Sozialdemokratie, sondern auch auf interessante Menschen aus Wirtschaft und Gesellschaft.

    #06 Literaturpreis Ruhr (mit Christa Becker-Lettow)

    #06 Literaturpreis Ruhr (mit Christa Becker-Lettow)

    Am 15.September wurde der Literaturpreis Ruhr in Witten vergeben. Unsere stellvertretende Fraktionsvorsitzende Christa Becker-Lettow hat als Teil der Jury für den Hauptpreis einiges an Literatur gelesen. Vom Kinderbuch, über den dicken Wälzer, vom Routinier, zum Debüt, war alles mit dabei. Was den Literaturpreis Ruhr auszeichnet, welche Rolle Literatur in ihrem Leben gespielt hat und wer hat den Hauptpreis denn eigentlich gewonnen? All das klärt Axel J. Scherer in dieser Folge!

    • 33 Min.
    Lebendiger Naturschutz - Wald in der Metropole Ruhr (mit Christoph Beemelmans)

    Lebendiger Naturschutz - Wald in der Metropole Ruhr (mit Christoph Beemelmans)

    Revierförster Christoph Beemelmans, beschäftigt beim Eigenbetrieb Ruhr Grün, hat uns ins Forsthaus in Schermbeck eingeladen.
    Mitten im Wald sprechen er und unser Host Axel J. Scherer über die Aufgaben eines Försters, aber auch über die Bedeutung des Waldes für die Region.

    • 28 Min.
    Die vielfältige Metropole (mit Dimitrios Axourgos)

    Die vielfältige Metropole (mit Dimitrios Axourgos)

    Geboren in Griechenland, ist der ehemalige Lehrer und Fußballschiedsrichter nun Bürgermeister der Stadt Schwerte im Kreis Unna. Mit Ihm spricht unser Host Axel J. Scherer über seine konkreten Erfahrungen mit Vielfalt, aber auch über unsere Ideen und Perspektiven zu diesem facettenreichen Thema

    • 40 Min.
    Komm' wir fahren ins Ruhrgebiet - Tourismus in der Metropole Ruhr (mit Axel Biermann)

    Komm' wir fahren ins Ruhrgebiet - Tourismus in der Metropole Ruhr (mit Axel Biermann)

    Tourismus im Ruhrgebiet? Anfangs noch belächelt, wird das für die Region immer bedeutender. Mit dem Geschäftsführer der Ruhr Tourismus GmbH spricht Axel über die Anfänge, aber auch die Perspektiven des Tourismus im Ruhrgebiet.

    • 38 Min.
    Unterwegs an der ukrainischen Grenze (mit Anna Teresa Kavena)

    Unterwegs an der ukrainischen Grenze (mit Anna Teresa Kavena)

    Ursprünglich mit Hilfsgütern mit dem Bus aus Recklinghausen nach Graudenz in Polen gereist und dann mit dem Strom der Geflüchteten durch Polen nach Deutschland kommen? Genau das hat unser Fraktionsmitglied Anna Teresa Kavena erlebt. In der aktuellen Folge berichtet Sie von ihren Beweggründen und ihren Erlebnissen vor Ort.

    • 51 Min.
    Ruhrparlament - Was ist das eigentlich? (mit Martina Schmück-Glock)

    Ruhrparlament - Was ist das eigentlich? (mit Martina Schmück-Glock)

    Ruhrgebiet, Revier oder Metropole Ruhr? Was ist der RVR? Warum ein Ruhrparlament?
    Über all diese Fragen spricht unser Host Axel Scherer in der Premierenfolge von Ruhr.Frequenz, dem Podcast der SPD im Ruhrparlament. Dafür hat er eine ganz besondere Gästin eingeladen: Martina Schmück-Glock, Vorsitzende der SPD-Fraktion im Ruhrparlament. Sie erzählt von ihrer langjährigen Erfahrung, was sich im Ruhrgebiet verändert hat und welche Herausforderungen vor uns stehen.

    • 1 Std. 8 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
4 Bewertungen

4 Bewertungen

andycro76 ,

Grüße aus Kroatien 🇭🇷

Wirklich ein toller Podcast
Axel Scherer Super Stimme 🎤 er wäre der optimale Radio Moderator 👍 Grüße aus Zagreb 👋🏾👋🏽 freue mich auf mehr aktuelle Themen
🇺🇦🙏

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

ZEIT ONLINE, ARD
ZEIT ONLINE
Mit Vergnügen
Bayerischer Rundfunk
Atze Schröder & Leon Windscheid
Bayerischer Rundfunk