1 Std. 5 Min.

Schwester Doris, Braumeisterin hockdiher Bayern-Podcast

    • Reisen und Orte

In Niederbayern steht das Kloster Mallersdorf. Dort leben knapp 500 Schwestern und Doris Engelhardt ist eine von ihnen. Schwester Doris ist außerdem die Leiterin der Klosterbrauerei in der pro Woche 76 Hektoliter Bier gebraut werden, um der „ehr- und tugendsamen Bürgerschaft und den Schwestern ein nahrhaftes Getränk zu kredenzen“. Schwester Doris erzählt von ihrem Eintritt ins Kloster, dessen Metapher das Anziehen eines neuen Gewandes ist, vom Leben als Schwester und natrlich vom Brauen. Diese Arbeit beschreibt sie als einen fast rein technischen Prozess - wer allerdings schonmal Mallersdorfer Bier getrunken hat, wird wissen, dass Schwester Doris ihre Kunstfertigkeit an dieser Stelle stark untertreibt.

In Niederbayern steht das Kloster Mallersdorf. Dort leben knapp 500 Schwestern und Doris Engelhardt ist eine von ihnen. Schwester Doris ist außerdem die Leiterin der Klosterbrauerei in der pro Woche 76 Hektoliter Bier gebraut werden, um der „ehr- und tugendsamen Bürgerschaft und den Schwestern ein nahrhaftes Getränk zu kredenzen“. Schwester Doris erzählt von ihrem Eintritt ins Kloster, dessen Metapher das Anziehen eines neuen Gewandes ist, vom Leben als Schwester und natrlich vom Brauen. Diese Arbeit beschreibt sie als einen fast rein technischen Prozess - wer allerdings schonmal Mallersdorfer Bier getrunken hat, wird wissen, dass Schwester Doris ihre Kunstfertigkeit an dieser Stelle stark untertreibt.

1 Std. 5 Min.

Top‑Podcasts in Reisen und Orte