20 Min.

SD#022 Expedition Madagaskar – Teil 1 Stadtdschungel. Der Tier- und Naturpodcast mit Andreas Kieling und Alexander Metzler

    • Reisen und Orte

Madagaskar… wer denkt dabei nicht sofort an üppige Natur und ein reiches Tierleben?
Doch leider trifft dies in der Realität nur noch auf wenige Flecken der Insel zu. Der Mensch hat Brandrodung und Ackerbau betrieben und im Anschluss das Land sich selbst überlassen. Dies führte zum weitläufigen Abbau des Bodens durch Regenfall und Erosion. Die verlorene Erde ist nicht ersetzbar, was die Landwirtschaft dazu zwingt, neues Anbauland zu erschließen. Ein Teufelskreis.
Auch Armut spielt auf Madagaskar eine große Rolle: Trinkwasser ist ein massives  Problem, nach wie vor gibt es die Pest auf der Insel und Hilfsorganisationen waren während der Expedition kaum auszumachen. So jedenfalls sind die Eindrücke von Andreas Kieling in unserem Madagaskar Zweiteiler.

Madagaskar… wer denkt dabei nicht sofort an üppige Natur und ein reiches Tierleben?
Doch leider trifft dies in der Realität nur noch auf wenige Flecken der Insel zu. Der Mensch hat Brandrodung und Ackerbau betrieben und im Anschluss das Land sich selbst überlassen. Dies führte zum weitläufigen Abbau des Bodens durch Regenfall und Erosion. Die verlorene Erde ist nicht ersetzbar, was die Landwirtschaft dazu zwingt, neues Anbauland zu erschließen. Ein Teufelskreis.
Auch Armut spielt auf Madagaskar eine große Rolle: Trinkwasser ist ein massives  Problem, nach wie vor gibt es die Pest auf der Insel und Hilfsorganisationen waren während der Expedition kaum auszumachen. So jedenfalls sind die Eindrücke von Andreas Kieling in unserem Madagaskar Zweiteiler.

20 Min.

Top‑Podcasts in Reisen und Orte