10 Folgen

Hier bei "Sensibel-Kann ich" geht es um die verschiedensten Themen rund um die Kindheit, die Familie, Pädagogik, Erziehungsfragen usw..

Ich möchte mich mit Menschen auseinandersetzen bzw. austauschen, die dafür Sorge tragen, dass Kinder und Jugendliche ein gelingendes Leben führen können.

Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Wissenschaftler, Psychologen, Autoren, Familienberater und wie sie alle heißen. Sie leisten alle einen unglaublich großen Beitrag dazu, dass z.B. das führen von konstruktiven Beziehungen im Umgang mit jungen Menschen größtenteils zum guten Ton gehören.

Und ob das alles so klappt - welche Anforderungen an Eltern und Pädagogen gestellt werden und warum das so ist - dieses werden wir gemeinsam mit meinen Gästen ergründen.

Sensibel - Kann ich Robel Seiverth-Tsegai

    • Kinder und Familie
    • 5,0 • 1 Bewertung

Hier bei "Sensibel-Kann ich" geht es um die verschiedensten Themen rund um die Kindheit, die Familie, Pädagogik, Erziehungsfragen usw..

Ich möchte mich mit Menschen auseinandersetzen bzw. austauschen, die dafür Sorge tragen, dass Kinder und Jugendliche ein gelingendes Leben führen können.

Lehrer, Pädagogen, Erzieher, Wissenschaftler, Psychologen, Autoren, Familienberater und wie sie alle heißen. Sie leisten alle einen unglaublich großen Beitrag dazu, dass z.B. das führen von konstruktiven Beziehungen im Umgang mit jungen Menschen größtenteils zum guten Ton gehören.

Und ob das alles so klappt - welche Anforderungen an Eltern und Pädagogen gestellt werden und warum das so ist - dieses werden wir gemeinsam mit meinen Gästen ergründen.

    #10 Dr. Anke E. Ballmann im Gespräch über "Seelenprügel" in Kindertagesstätten

    #10 Dr. Anke E. Ballmann im Gespräch über "Seelenprügel" in Kindertagesstätten

    Anke Ballmann ist Pädagogin, Psychologin und eine Bildungsvisionärin. Wenn sie über Pädagogik bzw. die handelten Akteure spricht - kann sie auf 25 Jahre Praxiserfahrung zurückblicken.
    Mit ihrem Buch "Seelenprügel- was Kindern in Kitas wirklich passiert und was wir dagegen tun können" - hat sie eine Tabu gebrochen, aber damit auch etwas für unsere Kinder in Kindertagesstätten getan. Sie klärt auf und berichtet was einzelne Fachkräfte an seelischen Verletzungen bei Kindern hinterlassen können und was das mit den Kindern macht. Es tut weh so etwas zu hören, aber endlich spricht mal jemand darüber.
    In unserem Gespräch haben wir heute gründlich über Kitas und ihre Fachkräfte gesprochen, was dort passiert aber auch was wir dagegen tun können bzw. müssen.

    Viel Spaß bei dieser Folge!

    • 53 Min.
    #9 Frühkindliche Bildung braucht eine neue Wertgrundlage

    #9 Frühkindliche Bildung braucht eine neue Wertgrundlage

    Heute habe ich mich mit Andreas Ebenhöh von den Kitahelden ausgetauscht.
    Andreas beschäftigt sich schon sehr lange mit den Kindertagesstätten in Deutschland.
    Angefangen hat er als Erzieher im Gruppendienst, dann zog es ihn in den administrativen Bereich als Kitaleitung und in den höheren Managementbereich von dem jeweiligen Träger.
    Er ist ein Praktiker und wie er selber sagt Idealist. Das ist es wohl auch, dass ihn dazu antrieb die Kitahelden zu gründen, um nicht nur Missstände aufzuzeigen, sondern auch Dinge zu verändern. Denn in deutschen Kindertagesstätten läuft schon seit vielen Jahrzehnten einiges in die falsche Richtung.
    Schlechte Rahmenbedingungen für Fachkräfte und somit auch für die Kinder, die tagtäglich in den Kitas ein und aus gehen bilden nur einen kleinen Teil.
    Obwohl es hier um die Bildung unserer Entscheider von Morgen geht - scheint die Politik kein großes Interesse daran zu haben für Veränderungen zu sorgen.

    Heute gibt es einen wahrhaftigen Einblick in die Welt der Kleinsten und vor allem gibt es eine Menge Input - was Fachkräfte und Eltern tun können, um diese Themen selber in die Hand zu nehmen.
    Danke für dieses sehr offene und inspirierende Gespräch Andreas.

    • 56 Min.
    #8 Dr. Koch- „Glückliche Scheidungskinder gibt es nicht- sie können aber wieder glücklich werden“

    #8 Dr. Koch- „Glückliche Scheidungskinder gibt es nicht- sie können aber wieder glücklich werden“

    „Glückliche Scheidungskinder gibt es nicht- sie können aber wieder glücklich werden.“ Ein beeindruckender Satz von einen noch beeindruckenderem Mann.
    Heute zu Gast - Herr Dr. Claus Koch. Er ist Psychologe, Wissenschaftler, Therapeut, Redner, Mitbegründer des Pädagogischen Institut Berlin und des Blogs „Kinder und Würde“ - außerdem Autor von zig Bücher.

    Der Schwerpunkt unseres Gesprächs liegt diesmal auf dem Thema Scheidung / Trennung und der Umgang damit. Was müssen Eltern und Pädagogen wissen und was können sie tun, um den Kinder eine Unterstützung sein zu können. Denn nicht nur die Familie ist wichtig, sondern auch die Bildungsinstitute, wo Kinder und Jugendliche ebenfalls einen sicheren Hafen benötigen.
    In diesem Kontext kann ich schonmal verraten, dass es um Haltung geht und jedes Verhalten von Kindern -und vor allem von herausfordernden Kindern in diesen herausfordernden Situationen- als sinnvoll eingestuft werden darf bzw. muss. Nur dann steht man auf einer Grundlage, um Kindern und Jugendlichen in schweren Zeiten helfen zu können.

    Eltern, die sich trennen, treffen diese Entscheidung für sich und das ist auch gut so. Denn auch auch sie haben das Recht auf ein glückliches und zufrieden stellendes Leben. Ihnen muss nur klar sein, dass sie die Verantwortung haben und somit mit ihrer gesunden erwachsenen Reife, dieses vor den Kindern leben und kommunizieren sollten. Kinder dürfen niemals zum Spielball werden und jede außergerichtliche Einigung ist ein Segen für die Kinder.

    Nochmals vielen Dank für ihre Gedanken Herr Koch!

    • 1 Std. 3 Min.
    Folge #7 Sind Hausaufgaben Hausfriedensbruch?

    Folge #7 Sind Hausaufgaben Hausfriedensbruch?

    Meine heutige Gästin, heißt Isabell Kösling ist vierfache Mutter, Lerntherapeutin und Autorin des Buches: „Sind Hausaufgaben Hausfriedensbruch?“
    Wir haben heute detailliert die Situationen an Schulen und vor allem das leidige Thema Hausaufgaben, das alle Familien kennen besprochen.
    Auf die Frage ihres Buchtitels antwortet sie sehr klar mit - Ja.
    Hausaufgaben sind Hausfriedensbruch und machen nicht nur Kinder und ihr Selbstwert kaputt, sondern sorgen auch für Disharmonien in den Familien.
    Trotzdem gibt sie viele Ratschläge, Tipps und Anregungen - wie den Kindern geholfen werden kann. Denn die Augen zu verschließen ist nicht ihr Stil.
    Danke Isabell für dein großes Engagement.

    Viel Spaß mit dieser Folge!

    • 47 Min.
    #6 Selbstliebe - Ein Segen für jede Familie

    #6 Selbstliebe - Ein Segen für jede Familie

    Heute habe ich ein sehr persönliches und intensives Gespräch mir Marie geführt.
    Wir haben Themen wie Selbstliebe und Selbstwert diskutiert. Sie erzählt, wie sie sich aufgrund einer äußerlichen Veränderung nochmal neu in sich verlieben musste, um weiterhin selbstbewusst durchs Leben gehen zu können. Hier fing ihr "neuer" Weg an und seitdem hilft sie anderen Frauen dabei, den Wert des Selbst und der bedingungslosen Liebe zu sich selbst zu finden. Außerdem wird auch klar, warum Kinder von solchen Veränderung profitieren können.
    Nochmal ein großer Dank an Marie für die sehr ehrlichen und hilfreichen Worte!
    Viel Spaß mit dieser Folge!

    • 47 Min.
    #5 ADS/ADHS - Fluch und Segen

    #5 ADS/ADHS - Fluch und Segen

    Jeannine ist eine sehr erfahrene Persönlichkeit, die schon in vielen Bereichen mit Kindern und Jugendlichen zu tun hatte. Ihre absolute Expertise, ist die Arbeit mit Menschen, die ADS oder ADHS haben. Sie begleitet die Kinder und Jugendlichen in ihrem Institut und hilft ihnen dabei in den Bildungsinstituten - wie Schule - besser zurecht zu kommen. ADS oder ADHS ist auch immer ein Thema , das die ganze Familie betrifft. Es braucht die Bereitschaft aller, um den Kindern einen guten Einstieg ins Leben zu bereiten.

    Viel Spaß mit dieser Folge.

    • 1 Std. 2 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Top‑Podcasts in Kinder und Familie

Bayerischer Rundfunk
Martin Rütter, Katharina Adick / Audio Alliance
Mitteldeutscher Rundfunk
Westdeutscher Rundfunk
Kathy Weber
Mit Vergnügen