38 Folgen

SHIFT - Der Podcast für Transformation in Zeiten des Wandels mit Anne Grabs und ihren Gästen. In diesem Podcast interviewe ich nachhaltige Unternehmen, Startups mit Sinn und Entrepreneure, die die Welt ein bisschen besser machen wollen.
Hier erfährst du, was es bedeutet ökonomisch, ökologisch und sozial zu wirtschaften und kannst dich von Gründergeschichten inspirieren lassen.

SHIFT - Podcast für Transformation in Zeiten des Wandels (mit Anne Grabs und ihren Gästen‪)‬ Anne Grabs

    • Wirtschaft
    • 4,9 • 12 Bewertungen

SHIFT - Der Podcast für Transformation in Zeiten des Wandels mit Anne Grabs und ihren Gästen. In diesem Podcast interviewe ich nachhaltige Unternehmen, Startups mit Sinn und Entrepreneure, die die Welt ein bisschen besser machen wollen.
Hier erfährst du, was es bedeutet ökonomisch, ökologisch und sozial zu wirtschaften und kannst dich von Gründergeschichten inspirieren lassen.

    10 emotionale Trigger, die du anstelle von FOMO nutzen kannst

    10 emotionale Trigger, die du anstelle von FOMO nutzen kannst

    Kennst du Headlines wie "3 Gründe, warum dein Business nicht skaliert" oder "5 Dinge, die unbedingt tun musst als Entrepreneur"? Sie erzeugen FOMO - fear of mising out - oder auch Klickbomben.

    Doch genau genommen ist es eine permanente Kommunikation der Angst, die du da erzeugst und deiner Leserschaft spürt und merkt sich das. Es führt auch nicht immer zu den richtigen Entscheidungen, sodass du bei zu viel FOMO Marketing Gefahr läufst, Kund:innen zu enttäuschen.

    Doch es gibt auch noch andere Motivatoren, die du in deiner Kommunikation nutzen kannst. Harvard Business Review hat 300 Emotionen und Trigger analysiert, die du in deiner Kommunikation nutzen kannst. Die 10 wichtigsten emotionalen Trigger gehen auf das Bedürfnis nach Freiheit vs. Bindung zurück und werden in dieser Podcast-Folge genau erklärt.

    • 15 Min.
    Wie unterstützt Human Design beim Aufbau eines nachhaltigen Businesses, Nicole Schneider?

    Wie unterstützt Human Design beim Aufbau eines nachhaltigen Businesses, Nicole Schneider?

    Nicole Schneider ist Gründerin von LESSaFAIR, einem Ort für alle, die auf der Suche nach einem nachhaltigen und bewussten Leben sind. Mit Human Design, ätherischen Ölen, und intuitiver Körperarbeit erschafft sie einen Raum, der durch Selbstreflexion die innere Stärke aktiviert.

    • 48 Min.
    Wie können Agenturen die Welt nachhaltiger gestalten, Benjamin Redeleit?

    Wie können Agenturen die Welt nachhaltiger gestalten, Benjamin Redeleit?

    Redeleit & Junker machen aus guten Ideen starke Marken und Produkte. Die wertorientierte Agentur betreut in der gesamten DACH-Region verschiedenste Kunden aus den Bereichen Hotellerie, Gastronomie, Bio-Lebensmittelhersteller und Mittelstandsunternehmen. Die strategische Markenpositionierung und entsprechende übergreifende Kommunikation, sind die Hauptfokusbereiche von Redeleit & Junker. Sie arbeiten nachhaltig, sozial und fair und haben sich als B Corporation® zertifizieren lassen.

    Wir sprechen im SHIFT Podcast über seine größten Wendepunkte. Benjamin Redeleit wollte immer Künstler bzw. Bildhauer werden. Der Zufall wollte es, dass er heute Geschäftsführer, kreativer Ideengeber und strategischer Berater mit einem festen Team von 17 Mitarbeiter:inn bei Agentur Redeleit & Junker ist.

    Ich wollte von ihm wissen, wie sie der Verantwortung als Agentur nachkommen und wie sie mit Anfragen von Unternehmen umgehen, die nicht zur Agentur passen.

    "Nachhaltigkeit heißt für uns, der Verantworung nachzukommen, die Welt nachhaltiger für zukünftige Generationen zu gestalten." Benjamin Redeleit

    • 50 Min.
    Wie vereinst du Luxus und Nachhaltigkeit, Swantje von NUI?

    Wie vereinst du Luxus und Nachhaltigkeit, Swantje von NUI?

    Als Swantje van Uehm – die zuvor Produktmanagerin bei Chanel war – ihrer Leidenschaft für natürliche Kosmetik folgt und für Naturkosmetikmarken anfängt, bekommt sie nicht selten verwunderte Reaktionen aus ihrem Umfeld zu hören.

    “DU arbeitest als Produkt Managerin für Naturkosmetikmarke –
    Du siehst überhaupt nicht so aus. Du siehst irgendwie stylischer aus.”


    Das Feedback aus ihrem Umkreis macht Swantje bewusst, wie sehr Naturkosmetik bei Konsument:innen ein negatives Image anhaftet und eher für Öko oder Ökolatschen steht, als für ein stylisches Produkt. Das wollte sie ändern.

    Swantje macht sich auf, Naturkosmetik aus dieser Nische herauszuholen und von dem Stigma “Naturkosmetik ist gleich Öko” zu befreien. Sie entwickelt den perfekten knallroten veganen Lippenstift. Geboren war NUI. Mit NUI verfolgt Swantje das Ziel, Naturkosmetik in die Masse zu bringen, damit alle Menschen gesunde Produkte benutzen und dabei nicht auf schöne Farben und Design verzichten müssen.

    Im Interview erzählt sie von ihren Anfängen als Gründerin SAVUE BEAUTY und NUI COSMETICS, von Wegbegleitern und natürlich vom DHDL Deal mit Judith Williams.

    Außerdem teilt sie spannende Insights über die Instagram Stratgie von NUI und gibt Tipps an Gründerinnen und Gründer nachhaltiger Unternehmen.

    • 41 Min.
    Wie gibt man leisen Menschen eine Stimme in der lauten Business Welt, Melina Royer von Vanilla Mind?

    Wie gibt man leisen Menschen eine Stimme in der lauten Business Welt, Melina Royer von Vanilla Mind?

    Melina ist Autorin und Gründerin des Online-Magazins Vanilla Mind. Seit 2014 macht sie dort zurückhaltenden Menschen Mut, selbstbewusster über sich und ihre Arbeit zu sprechen. Ihr erstes Buch „Verstecken gilt nicht“ erschien 2017 in der Random House Verlagsgruppe. Ihr zweites Buch, "Trau dich, Mut steht dir!", welches sie zusammen mit ihrem Mann Timon Royer geschreiben hat, ist 2019 erschienen.

    Ihre Mission ist, leisen Menschen eine Stimme in der lauten Business Welt zu geben. Dafür bloggt sie auf Vanilla Mind, inspiriert mit ihrem Mut-Letter und gibt leisen und schüchterten Menschen Tipps und Anregungen im „Still & Stark“ Podcast.

    Ich sprach mit Melina über ihre größten SHIFTS im Leben und warum sie sich entschieden hat, Identifikationsfigur für Introvertierte zu sein. Auf Instagram teilt sie regelmäßig ihre Mutausbrüche und ich wollte wissen, welche Rolle der Kanal für sie spielt.

    • 47 Min.
    Wie baut man ein nachhaltiges Hotel der Zukunft, Nadine vom HOTEL MICHELBERGER?

    Wie baut man ein nachhaltiges Hotel der Zukunft, Nadine vom HOTEL MICHELBERGER?

    Das Michelberger Hotel hatte ich immer als Institution für Musikschaffende und als das Berliner Zuhause für berühmte DJs wahrgenommen. Wo ich früher Afterhours feierte, mache ich heute Yoga. Doch das Michelberger Hotel ist seit über 10 Jahren ein multikultureller Ort, der Dinge gerne auf seine eigene Art macht. Es ist mehr als nur ein Zuhause für berühmte Bands, botanische Cocktails und Kokoswasser. Es ist ein Zufluchtsort für Kreative und ein Zukunftsort, in dem permanent das Morgen geprobt wird.

    2003 trifft sie Tom Michelberger und beim zweiten Treffen sprechen sie bereits über ein Hotel, der als sozialer Ort fungiert. Es dauerte einige Umwege, persönliche Weiterentwicklung und wichtige berufliche Zwischenstationen beim Quartiersmanagement bis sie 2007 einen Mietvertrag für das Hotel unterschreiben, 2008 umbauen und 2009 eröffnen.

    Nadine und Tom kreieren mit dem Hotel einen Ort, der als Plattform funktioniert, als Ort für Begegnungen, als Ort, wo sie ins Gespräch kommen können. Sie sehen das Hotel seit der Gründung als ein offenes Experiment, dass nie "fertig" ist. Jede persönliche Entwicklung hat sich unmittelbar in eine Entwicklung des Hotels niedergeschlagen. Sie wollen nicht, dass es fertig wird, sondern sie genießen den Prozess und den Weg.

    Frei und offen zu bleiben, und nicht dem Status Quo der Vergangenheit nachzueifern, ist die Grundmaxime des Michelbergers. In diesem Zusammenhang zitieren sie gerne Byron Katie, die sie stark auf ihrem Weg begleitet hat. "Das gute an der Vergangenheit ist, dass sie vorbei ist."

    Das Michelberger ist nach wie vor ein sich ständig weiterentwickelndes modernes Familienunternehmen, eine kollektive Kreation, ein lebenslanges Experiment. Was Nadine und Tom dabei antreibt, sind Antworten auf die Fragen von heute und Wege und Modelle zu finden, wie eine mögliche Zukunft aussehen kann.

    • 56 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
12 Bewertungen

12 Bewertungen

Anika Bors | Podcastwonder ,

Tolle neues Format!

Wow, das ist ein richtig schönes neues Podcastformat! Die Interviews sind sehr inspirierend und machen Mut einen anderen Weg zu gehen. Anne stellt sehr spannende Fragen! Mir gefällt der Podcast sehr gut und ich freue mich auf weitere Folgen.

Skana Media ,

Skana Media

Hier hat Anne ein sehr spannendes Podcast Format ins Leben gerufen. Die Interviews sind sehr inspirierend und interessant. Ich bin gespannt auf die nächsten!

Kosta Aldente ,

Super

der Podcast mit Jörn Hendrik Ast hat mir extrem gut gefallen. Danke dafür :)

Top‑Podcasts in Wirtschaft

Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
WELT
Noah Leidinger, OMR
Philipp Westermeyer - OMR
Audio Alliance / Capital
Mary Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth