5 Folgen

Frauen und Männer treiben sehr unterschiedlich Sport, das fällt vor allem beim Laufen auf. Männer rennen bis das Herz rast und die Lunge brennt, Frauen gehen es meist langsamer an. Oft auch zu langsam. Alexandra Kraft und Mike Kleiß, selbst erfahrene Läufer, unterhalten und streiten sich über ihre Art Sport zu treiben - und was die Geschlechter voneinander lernen können.
Redaktion: Alexandra Kraft, Mike Kleiß. 
Produktion: Mike Kleiß / Goodwillrun

Sie läuft. Er rennt. - der Lauf-Podcast des stern Stern.de / Audio Alliance

    • Gesundheit und Fitness
    • 3.1 • 100 Bewertungen

Frauen und Männer treiben sehr unterschiedlich Sport, das fällt vor allem beim Laufen auf. Männer rennen bis das Herz rast und die Lunge brennt, Frauen gehen es meist langsamer an. Oft auch zu langsam. Alexandra Kraft und Mike Kleiß, selbst erfahrene Läufer, unterhalten und streiten sich über ihre Art Sport zu treiben - und was die Geschlechter voneinander lernen können.
Redaktion: Alexandra Kraft, Mike Kleiß. 
Produktion: Mike Kleiß / Goodwillrun

    Wie Laufen, Körpergefühl und Sex miteinander zusammenhängen

    Wie Laufen, Körpergefühl und Sex miteinander zusammenhängen

    Läuferinnen und Läufer haben mehr und besseren Sex, das wurde in zahlreichen Studien nachgewiesen - wir erklären, was ein gutes Körpergefühl damit zu tun hat und wie man es durch Laufen verbessert.

    Laufschuhe, Uhren, Sport-BH - so laufen Sie gesund

    Laufschuhe, Uhren, Sport-BH - so laufen Sie gesund

    Besonders für Läuferinnen und Läufer ist es wichtig, die richtigen Schuhe zu tragen, sonst wird das Training schnell zu Qual - wir erklären, wie Sie die passenden finden.

    • 1 Std. 3 Min.
    Depressionen und Stress - wie Laufen dagegen hilft

    Depressionen und Stress - wie Laufen dagegen hilft

    Psychische Beschwerden wie Stress und Depressionen lassen sich durch regelmäßige Bewegung lindern und sogar heilen.

    • 52 Min.
    Bauchfett - warum es so gefährlich ist und warum Laufen dagegen hilft

    Bauchfett - warum es so gefährlich ist und warum Laufen dagegen hilft

    Wie man das ungesund Bauchfett durch Laufen, Bewegung und Sport wieder los wird

    • 58 Min.
    Frauen sind die besseren Läuferinnen

    Frauen sind die besseren Läuferinnen

    Frauen und Männer trennen beim Laufen Welten. Männer rennen bis das Herz rast und die Lungen brennen. Frauen gehen es meist langsamer an. Warum ist das so? Wir begeben uns auf Spurensuche und erklären, was unsere Gene damit zu tun haben. Außerdem reden wir darüber was die Geschlechter voneinander lernen können - und wie so der perfekte Laufstart gelingt.

    +++ Laufen wie auf einer Wolke: Das sind die Laufschuhe von On mit besonderer CloudTec. Testen Sie ein Paar 30 Tage lang mit dem Code STERN. Mehr Informationen gibt es unter www.on-running.com +++

    • 56 Min.

Kundenrezensionen

3.1 von 5
100 Bewertungen

100 Bewertungen

IsaVali ,

Ja, Klischees, aber....

.... ich finde die beiden treffen einen guten ironischen Ton, der mich schon auf meinen Laufrunden schmuzeln lies. Und ja, auch ich renne und es ist vielleicht doch auch mal ok, sich selbst zu hinterfragen und kritisch zu sehen, ob man auch mal "laufen" sollte und vielleicht schaffe ich es irgendwann einmal, auch tatsächlich stehen zu bleiben ;). Ich mag den "Schlagabtausch" und höre gerne zu. Danke für die netten Gespräche.

irina.goes ,

Klischees durch und durch!

Ich W,29 müsste diesem Podcast nach ein Mann sein. Ich gehe morgen nüchtern laufen. Mich interessiert es, wie schnell ich einen Kilometer laufe und mich interessiert es, wie viele Kalorien ich dabei verbrauche. Eine gute Uhr, die dabei möglichst genau aufzeichnet ist für mich daher unverzichtbar. Mich motiviert es. Wir leben im 21. Jahrhundert. Bitte aufhören mit solchen Klischees. 👎🏽

Frau Franziska ,

Leider nur Klischees und veraltete Rollenbilder von Mann und Frau

Leider war ich schon nach der ersten Folge maßlos enttäuscht, obwohl mich das Thema interessiert und ich mich auf den Podcast gefreut hatte. Deshalb habe ich mir auch noch die zweite Folge angehört, konnte aber keine substanzielle Verbesserung feststellen.
Es werden (veraltete) Rollenbilder bedient und unfassbar langatmig auf Vorurteilen herumgeritten, statt wissenschaftlich auf die biologischen Unterschiede von Mann und Frau einzugehen und faktenbasierte Tipps zu geben, was ich mir erhofft hatte.
Vielleicht hätte der Titel des Podcasts mich warnen sollen.
Bitte hört auf damit!

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness