19 episodes

Die Sigmund Freud Privat Universität mit ihren derzeit fünf Niederlassungen in Paris, Mailand, Ljubljana, Linz und Berlin und dem Hauptsitz in Wien spricht im Podcast mit Professoren und Lehrenden über Forschung und Entwicklung im Bereich der verschiedenen Studiengänge an der Universität. Aber auch die Studierenden mit mittlerweile über 5 000 an der Zahl, dürfen zu Wort kommen. Kommunikation ist alles besonders an einer Hochschule. Deswegen wollen wir unser Wissen gerne mit Ihnen teilen.
www.podcast-eins.de

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Sigmund Freud Privatuniversität (SFU) official Podcast.Eins

    • Bildung
    • 5.0 • 2 Ratings

Die Sigmund Freud Privat Universität mit ihren derzeit fünf Niederlassungen in Paris, Mailand, Ljubljana, Linz und Berlin und dem Hauptsitz in Wien spricht im Podcast mit Professoren und Lehrenden über Forschung und Entwicklung im Bereich der verschiedenen Studiengänge an der Universität. Aber auch die Studierenden mit mittlerweile über 5 000 an der Zahl, dürfen zu Wort kommen. Kommunikation ist alles besonders an einer Hochschule. Deswegen wollen wir unser Wissen gerne mit Ihnen teilen.
www.podcast-eins.de

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    Episode 18: Dr. Christina Ayazi spricht über das Masterprogramm Cultural Relations & Migration

    Episode 18: Dr. Christina Ayazi spricht über das Masterprogramm Cultural Relations & Migration

    Seit vier Jahren wird der weiterbildende german-english Masterstudiengang Kulturelle Beziehungen und Migration an der SFU Berlin durchgeführt. Gerade Berlin mit seinen vielen Beispielen, wie das Leben und Arbeiten in einer Einwanderungsgesellschaft gut gelingen kann und wo es noch Baustellen gibt, eignet sich als Ort um über Migration und Diversität zu lernen. Die Studierenden aus dem MACR kommen aus unterschiedlichen Ländern und Fachdisziplinen und erweitern ihr Wissen in Theorie und Praxis.
    Studiengangsleiterin und Direktorin des International Office Univ.-Ass. Dr. Christina Ayazi informiert in dieser Podcastfolge über die Inhalte und Ausrichtung des Unliversitätslehrgangs, Aufnahmebedingungen, Praxisprojekte der Studierenden sowie Karrieremöglichkeiten für Absolvent*innen.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 10 min
    Episode 17: Psychische Belastungen der Corona Krise TEIL 2, im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Christiane Eichenberg

    Episode 17: Psychische Belastungen der Corona Krise TEIL 2, im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Christiane Eichenberg

    Inzwischen leben wir seit über einem Jahr in und mit der Covid-19-Pandemie. Univ.-Prof. Dr. Christiane Eichenberg, Leiterin des Instituts für Psychosomatik an der Medizinischen Fakultät der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien, hat gemeinsam mit Prof. Dr. Robert Bering, Universität zu Köln, inzwischen die 3. Auflage ihre Herausgeberwerks „Die Psyche in Zeiten der Corona-Krise“, erschienen im Verlag Klett-Cotta, verfasst. In diesem Podcast erklärt sie uns, was wir heute über die psychischen Auswirkungen der Pandemie wissen. Anhand aktueller und auch eigener Studien beantwortet sie Fragen wie: Wie erlebte die Bevölkerung den zweiten Lockdown im Vergleich zum ersten? Haben sich Sorgen, Ängste aber auch Bewältigungsmöglichkeiten verändert? Wie steht es heute um die Akzeptanz und Umsetzung der gesetzlich angeordneten Präventionsmaßnahmen? In welchem Ausmaß wird durch die Kontaktbeschränkungen Einsamkeit erlebt, welche Bevölkerungsgruppen sind davon besonders betroffen? Wie geht es Kindern und Jugendlichen, wie erlebten bestimmte Berufsgruppen die Arbeit im Homeoffice, wie gelang es Psychotherapeuten und Patienten im Videosetting zu arbeiten? Und wie wird es weitergehen? Wird der Trend zu Digitalisierung verschiedener Lebensbereiche anhalten? Wissenschaftlich fundiert, aber allgemeinverständlich werden die Zuhörer auf den aktuellen Stand der Forschung zu Bereichen von „Psyche und Covid-19“ gebracht.
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 34 min
    Episode 16: Im Gespräch mit Prof. Dr. Oliver Decker, Professor für Sozialpsychologie und interkulturelle Praxis an der SFU Berlin

    Episode 16: Im Gespräch mit Prof. Dr. Oliver Decker, Professor für Sozialpsychologie und interkulturelle Praxis an der SFU Berlin

    Seit dem Wintersemester 2020/21 ist der renommierte Leipziger Soziologe und Psychologe Oliver Decker Professor für Sozialpsychologie und interkulturelle Praxis an der SFU Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Kritischen Theorie und psychoanalytischen Sozialpsychologie, insbesondere zu Transformationsprozessen und Subjektivierung in modernen Gesellschaften. Oliver Decker spricht in der aktuellen Podcastfolge über die autoritären Herausforderungen der demokratischen Gesellschaft, Antisemitismus, Antifeminismus und Verschwörungsmythen. Dabei steht zum einen Grundlagenforschung im Vordergrund, wenn mit bevölkerungsrepräsentativen Erhebungen die politische Einstellung in Deutschland gemessen wird, aber auch angewandte Sozialpsychologie, wenn es um die Fragen politischer Handlungsfähigkeit für progressive Ziele geht.
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 19 min
    Episode 15: Im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Norbert Finzsch zur Gastprofessur an der SFU Berlin und zur Politischen Lage in den U.S.A.

    Episode 15: Im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Norbert Finzsch zur Gastprofessur an der SFU Berlin und zur Politischen Lage in den U.S.A.

    Seit diesem Semester ist der ehemalige Prorektor der Universität zu Köln, Gastprofessor an der SFU Berlin. Sein Fachgebiet ist die Geschichte Nordamerikas und Australien. Univ.-Prof. Dr. Finzsch liest in diesem Wintersemester departmentübergreifend ein im wöchentlichen Turnus stattfindendes Seminar mit Vorlesungsanteilen zur Geschichte der Psychoanalyse für Psychotherapie- und Psychologiestudierende. „Eine Kulturgeschichte der Psychoanalyse im 20. Jahrhundert“ Die Lehrveranstaltung beschäftigt sich mit der Geschichte der Psychoanalyse aus der Perspektive der Kulturwissenschaften.
    Auch war in diesem Interview die aktuelle politische Lage in den USA Thema. Kann Donald Trump noch ein zweites Mal Präsident werden? Der Vorwurf des Wahlbetrugs und der Korruption ist angesichts der „sichersten Wahlen der amerikanischen Geschichte“ – so das Department for Homeland Security – zwar absurd, aber nicht neu. Wie ernst die Lage ist, zeigt der Amerikanist Norbert Finzsch mit einem Blick in die Geschichte: Bei den Wahlen von 1824 brachte eine sehr spezielle Bestimmung der amerikanischen Verfassung dem unterlegenen Kandidaten die Präsidentschaft ein. Der Fall könnte sich wiederholen.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 33 min
    Episode 14: Psychische Belastungen der Corona Krise im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Christiane Eichenberg

    Episode 14: Psychische Belastungen der Corona Krise im Gespräch mit Univ.-Prof. Dr. Christiane Eichenberg

    Die Corona-Pandemie bedeutet für die gesamte Bevölkerung einen Ausnahmezustand, mit dem psychische Belastungen einhergehen. Univ.-Prof. Dr. Christiane Eichenberg, Leiterin des Instituts für Psychosomatik an der Medizinischen Fakultät der Sigmund Freud PrivatUniversität in Wien, erklärt auch anhand einer eigenen Studie, welche psychische Belastungen für welche speziellen Bevölkerungsgruppen (Ältere, Kinder, intensivmedizinisch betreute Patienten, Angehörige von an Covid-19 verstorbenen Patienten, medizinisches Personal und Psychotherapeuten sowie ihre Patienten) besonders virulent sind.
    Sie stellt ihr – gemeinsam mit Prof. Dr. Robert Bering, Chefarzt des Zentrums für Psychotraumatologie am Alexianer Krankenhaus Krefeld – herausgegebenes Buch mit dem Titel „Die Psyche in Zeiten der Corona-Krise“, erschienen im Klett-Cotta Verlag vor, und erklärt, dass wir uns nach dem Lockdown nun in einer Phase des mittel- und langfristigen Prozesses befinden, die die Bevölkerung aber auch besondere Gruppen wiederum vor spezifische Herausforderungen stellt. Wie diese bewältigt werden können, beantwortet sie ganz allgemeinverständlich für die breite Bevölkerung, gibt aber auch für Helfer hilfreiche Hinweise, um weiter die Belastungen in Zeiten von Corona zu bewältigen, da feststeht, dass wir noch eine Zeitlang in dieser besonderen Situation leben und arbeiten werden.

    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 31 min
    Episode 11: Das SFU Corona Update, im Gespräch mit Prof. Dr. Katharina Reboly, Direktorin der SFU Berlin

    Episode 11: Das SFU Corona Update, im Gespräch mit Prof. Dr. Katharina Reboly, Direktorin der SFU Berlin

    … mit dem Corona Update: was verändert sich in der Lehre im SoSe, was ist bei Prüfungen und Abschlussarbeiten zu beachten, wie kann ich mich für das Wintersemester bewerben?
    See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

    • 24 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
2 Ratings

2 Ratings

Berlin 61 ,

Bildung die Spaß macht!

Die Themen kommen trotz ihrer Komplexität sehr unterhaltsam daher. Der Podcast macht Lust auf Universität und ist kurzweilig. Sehr gut gemacht.

Top Podcasts In Bildung

More by Podcast.Eins