8 min

Skill-Will-Matrix zur Einschätzung von Mitarbeiter:innen Wirksam führen - Zusammenarbeit neu gestalten. Mit Jörg Rosenberger

    • Wirtschaft

Die Skill-Will-Matrix ist ein Instrument zur groben Einschätzung von Mitarbeitenden. Dabei gibt es zwei voneinander unabhängige, qualitative Variablen. Auf der einen Seite werden Fähigkeiten abgefragt (niedrige bzw. hohe Fachkompetenz), auf der anderen Seite die persönliche Motivation und der Leistungswille (niedrige bzw. hohe Motivation).

Je nach Feld, in das ein Coachee oder Mitarbeiter fällt, ergeben sich unterschiedliche Förderungsmöglichkeiten. Auf einen Mangel an Fähigkeiten muss ganz anders reagiert werden, als auf einen Mangel an Motivation. In dieser Folge erläutere ich, wie eine Führungskraft das machen kann,

Hier direkt reinhören: https://redenistsilber.de/podcast.php

Die Skill-Will-Matrix ist ein Instrument zur groben Einschätzung von Mitarbeitenden. Dabei gibt es zwei voneinander unabhängige, qualitative Variablen. Auf der einen Seite werden Fähigkeiten abgefragt (niedrige bzw. hohe Fachkompetenz), auf der anderen Seite die persönliche Motivation und der Leistungswille (niedrige bzw. hohe Motivation).

Je nach Feld, in das ein Coachee oder Mitarbeiter fällt, ergeben sich unterschiedliche Förderungsmöglichkeiten. Auf einen Mangel an Fähigkeiten muss ganz anders reagiert werden, als auf einen Mangel an Motivation. In dieser Folge erläutere ich, wie eine Führungskraft das machen kann,

Hier direkt reinhören: https://redenistsilber.de/podcast.php

8 min

Top Podcasts In Wirtschaft

bto – der Ökonomie-Podcast von Dr. Daniel Stelter
Dr. Daniel Stelter
Alles auf Aktien – Die täglichen Finanzen-News
WELT
OMR Podcast
Philipp Westermeyer - OMR
Handelsblatt Morning Briefing - News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen
Teresa Stiens, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Handelsblatt KI-Briefing - Das News-Update zu Künstlicher Intelligenz
Larissa Holzki
Kampf der Unternehmen
Wondery