4 Folgen

Ein Leben ohne Social Media ist heutzutage fast nicht mehr vorstellbar. Ich glaube, dass ein bisschen "Digital Detox" oder eben "Social Media Distancing" Wunder wirken kann und mache den Selbstversuch.


Nach 12 Jahren mehr oder weniger täglichem Social Media Konsum, habe ich am 01. Januar 2021 meinen Haupt-Social-Media-Kanal deaktiviert und alle Social Media Apps gelöscht. Die nächsten Wochen werde ich also ohne Facebook, ohne Messenger, Instagram, Twitter u.s.w., verbringen und dokumentieren, was sich dadurch bei mir verändert.


Außerdem möchte ich während dieser Social Media Abstinenz herausfinden, was mir wirklich fehlt und auf was ich sehr gut verzichten kann, b.z.w. auf was es besser ist, zu verzichten. Ich nutze Social Media auch beruflich und langfristig möchte ich einen gesünderen Umgang mit Facebook und Co finden. Meine Gedanken und Ideen dazu werde ich hier mit dir teilen.


Außerdem interessiert mich das Thema Social Media als Suchtfaktor und wie es generell unser Befinden beeinflusst. Da der Podcast super spontan entstanden ist, bin ich selber gespannt wie er sich entwickelt und was mir noch so dazu einfällt. Vielleicht gibt es in Zukunft auch Interview-Folgen.. Wer weiss..?!


Ich lade ca. alle 10-14 Tage eine neue Folgen hoch, am besten du abonnierst jetzt direkt diesen Podcast, dann verpasst du nichts 😉. Wenn Du mit mir in Kontakt treten willst, kannst du das sehr gerne per Email an: socialmediadistancing@gmx.de tun.

Social Media Distancing Daniel Jonah

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5.0 • 5 Bewertungen

Ein Leben ohne Social Media ist heutzutage fast nicht mehr vorstellbar. Ich glaube, dass ein bisschen "Digital Detox" oder eben "Social Media Distancing" Wunder wirken kann und mache den Selbstversuch.


Nach 12 Jahren mehr oder weniger täglichem Social Media Konsum, habe ich am 01. Januar 2021 meinen Haupt-Social-Media-Kanal deaktiviert und alle Social Media Apps gelöscht. Die nächsten Wochen werde ich also ohne Facebook, ohne Messenger, Instagram, Twitter u.s.w., verbringen und dokumentieren, was sich dadurch bei mir verändert.


Außerdem möchte ich während dieser Social Media Abstinenz herausfinden, was mir wirklich fehlt und auf was ich sehr gut verzichten kann, b.z.w. auf was es besser ist, zu verzichten. Ich nutze Social Media auch beruflich und langfristig möchte ich einen gesünderen Umgang mit Facebook und Co finden. Meine Gedanken und Ideen dazu werde ich hier mit dir teilen.


Außerdem interessiert mich das Thema Social Media als Suchtfaktor und wie es generell unser Befinden beeinflusst. Da der Podcast super spontan entstanden ist, bin ich selber gespannt wie er sich entwickelt und was mir noch so dazu einfällt. Vielleicht gibt es in Zukunft auch Interview-Folgen.. Wer weiss..?!


Ich lade ca. alle 10-14 Tage eine neue Folgen hoch, am besten du abonnierst jetzt direkt diesen Podcast, dann verpasst du nichts 😉. Wenn Du mit mir in Kontakt treten willst, kannst du das sehr gerne per Email an: socialmediadistancing@gmx.de tun.

    Veränderungen brauchen Zeit

    Veränderungen brauchen Zeit

    Ich habe jetzt genau 1 Monat kein Social Media genutzt und bin etwas ungeduldig, was die Effekte, die ich mir dadurch erwartet habe, betrifft. Immerhin habe ich schon vage Pläne, wie ich langfristig mit Social Media weiter machen will...


    Falls du Lust hast mit mir in Kontakt zu treten, freue ich mich über eine Email an: socialmediadistancing@gmx.de

    • 14 Min.
    Tötet das Internet meine Kreativität und mein Gedächtnis?

    Tötet das Internet meine Kreativität und mein Gedächtnis?

    In dieser Folge geht es um den Zusammenhang von Kreativität, der heutigen Informationsflut und dem ständig verfügbaren Wissen. Ich teile hier einfach meine Gedanken und Erfahrungen dazu und hoffe damit auch deine Gedanken anregen zu können.


    Falls du Lust hast mir etwas dazu zu sagen, freue ich mich über eine Email an: socialmediadistancing@gmx.de

    • 14 Min.
    Social Media und ich - Warum ich eine Pause brauche und ob es erste Erkenntnisse nach 10 Tagen Abstinenz gibt

    Social Media und ich - Warum ich eine Pause brauche und ob es erste Erkenntnisse nach 10 Tagen Abstinenz gibt

    In dieser 1. Folge erzähle ich ein bisschen über mich, wie mein Social Media Verhalten so war, warum ich eine Pause brauche und was ich mir davon verspreche.


    Wenn du mit mir in Kontakt treten möchtest, kannst du dass sehr gerne in Form einer Email an socialmediadistancing@gmx.de tun.

    • 20 Min.
    Social Media Distancing - Trailer

    Social Media Distancing - Trailer

    Das hier ist ein kurzer Trailer zu meinem neuen Podcast "Social Media Distancing".


    Wenn du mir schreiben möchtest:


    socialmediadistancing@gmx.de

    • 3 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
5 Bewertungen

5 Bewertungen

sektenbunny ,

Spannend!!!

Super spannend! Bin gespannt wie es Daniel ergeht ...

Lucy Peter Pan ,

Anspruchsvoll und angenehm

Die Stimme ist ausgesprochen angenehm. Die Auseinandersetzung mit dem Thema, einem Thema, welches in unserem Leben mehr und mehr Raum einnimmt, ist ehrlich und unaufgeregt. Schön ist auch, dass Daniel nicht von einer Idee bezüglich der Auswirkungen auf ihn ausgeht, sondern offen und neugierig beobachtet. Seine Neugierde ist ansteckend. Eben auch, weil er keinen Anspruch auf allgemein gültige Erkenntnisse erhebt.

schmöpi ,

Selbstexperiment hautnah

Mega angenehme Podcast-Stimme!!!
Interessantes Thema.
Das eigene Verhältnis zu Social Media und die Frage: was ist die eigentliche Gefahr dahinter? Der Einfluss auf das eigene „Sozial-Verhalten“ oder besteht die Gefahr doch eher darin, dass sich der Medienkonsum ausweitet und mehr Raum in das eigene Leben einnimmt?
Spannend, wohin die Reise geht...

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur