34 Min.

Stark im Amt WirKommunalen - nachgefragt

    • Gesellschaft und Kultur

Im September 2019 wurde Wiebke Schwarzweller zur Bürgermeisterin von Zossen in Brandenburg gewählt. Zuvor hat sie als Unternehmensberaterin und als Geschäftsführerin eines Unternehmens gearbeitet. Wir reden mit ihr darüber, was man tun kann, wenn man im Amt Beleidigungen, Drohungen oder tätliche Angriffen ausgesetzt ist. Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker dürfen in Deutschland nicht zu »Fußabtretern der Frustrierten« werden, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Freischaltung des Portals Stark im Amt klargestellt. Wiebke Schwarzweller war bei der Veranstaltung in Berlin dabei und konnte Gesprächspartnerin in der anschließenden Podiumsdiskussion von Ihren Erfahrungen mit Gewalt und Anfeindungen berichteten. Als Vertreterin unseres Netzwerks war sie auch Teil der Resonanzgruppe, die das Portal schon vorab getestet hat.

Im September 2019 wurde Wiebke Schwarzweller zur Bürgermeisterin von Zossen in Brandenburg gewählt. Zuvor hat sie als Unternehmensberaterin und als Geschäftsführerin eines Unternehmens gearbeitet. Wir reden mit ihr darüber, was man tun kann, wenn man im Amt Beleidigungen, Drohungen oder tätliche Angriffen ausgesetzt ist. Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitiker dürfen in Deutschland nicht zu »Fußabtretern der Frustrierten« werden, hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Freischaltung des Portals Stark im Amt klargestellt. Wiebke Schwarzweller war bei der Veranstaltung in Berlin dabei und konnte Gesprächspartnerin in der anschließenden Podiumsdiskussion von Ihren Erfahrungen mit Gewalt und Anfeindungen berichteten. Als Vertreterin unseres Netzwerks war sie auch Teil der Resonanzgruppe, die das Portal schon vorab getestet hat.

34 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur