264 episodes

Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.

Stay Forever Gunnar Lott, Christian Schmidt, Fabian Käufer

    • Freizeit
    • 4.9 • 2.6K Ratings

Ein Podcast über die aufregenden Games der 80er und 90er Jahre. Begleitet uns auf archäologische Expeditionen und pustet mit uns vorsichtig den Staub der Jahre von wunderbaren alten PC- und Videospielen. Es sprechen, in wechselnden Konstellationen, Gunnar Lott, Christian Schmidt und Fabian Käufer.

    North & South (SF 116)

    North & South (SF 116)

    Gunnar wollte ein Amiga-Spiel besprechen, Chris mal wieder ein französisches Spiel, was lag näher, als beides zu verbinden und sich auf ein französisches Amiga-Spiel zu stürzen? North & South von Infogrames erschien 1989 für den Amiga und den Atari ST, machte im Folgejahr auch auf 8-Bit-Maschinen (64, Schneider CPC, NES) Furore und kam 1991 auch noch für DOS und sogar Windows raus. Weil es im Herzen ein Multiplayer-Spiel ist, davon gab es damals nicht so viele, hat es sich bei vielen Spieler einen Platz im Herzen bewahrt – wer erinnert sich nicht an unverdiente Niederlagen oder gloriose Siege gegen Geschwister oder Freunde?

    Chris und Gunnar sprechen über das Spiel, die Comic-Vorlage, die simple Mechanik und die Entstehungsgeschichte bei der damals noch jungen Firma Infogrames.

    Infos zum Spiel:

    Thema: North & South, 1989
    Plattform: Commodore Amiga, Atari ST, später NES, MS-DOS, C-64, MS, Schneider CPC
    Entwickler: Infogrames
    Publisher: Infogrames
    Genre: Strategiespiel mit Action
    Designer: Stéphane Baudet, Didier Chanfray, Vincent Belliard
    Musik: Charles Callet

    Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    www.stayforever.de

    • 1 hr 16 min
    Goldeneye 007 (SSF 45)

    Goldeneye 007 (SSF 45)

    Goldeneye 007 ist eines der meistverkauften Spiele auf dem N64, dabei ist es ein... uh... Ego-Shooter. Das Genre also, von dem man gedacht hatte, dass es auf der Konsole überhaupt nicht funktionieren kann. Entwickler Rare fand aber eine passende Formel, mit James Bond ein passendes Thema und lieferte einen Klassiker ab.
    Gunnar und Fabian sprechen über die Mechanik, die Entstehung des Spiels und seine Bedeutung für Shooter auf der Konsole.

    Thema: GoldenEye 007, 1987
    Plattform: Nintendo 64
    Entwickler: Rare
    Publisher: Nintendo
    Genre: Ego-Shooter
    Designer: Martin Hollis, Duncan Botwood, David Doak
    Musik: Graeme Norgate, Grant Kirkhope, Robin Beanland

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Fabian Käufer, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Fabian Langer, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    • 1 hr 52 min
    Umfrage 2021 – Auswertung

    Umfrage 2021 – Auswertung

    Zum ersten Mal seit Bestehen des Podcasts haben wir unsere Hörer als Gesamtheit befragt – und die Ergebnisse detailliert ausgewertet.

    Chris, Fabian und Gunnar besprechen in dieser Folge, was ihnen aufgefallen ist und – was sich daraus an Entscheidungen ableiten lässt.

    Die Umfrage hat Chris in einem Excel-Dokument visualisiert, darauf beziehen sich die Herren im Gespräch. Wer das mitlesen will, findet einen Link auf der Seite zum Podcast unter https://www.stayforever.de/2021/11/hoererumfrage-2021-die-auswertung/

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Christian Schmidt, Fabian Käufer, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Matthäus Ihrke, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    • 1 hr 21 min
    Stunts (SF 115)

    Stunts (SF 115)

    Distinctive Software, Kanadas Vorzeige-Entwicklungsstudio (das später zu EA Canada wurde), war in den 80ern abonniert auf hochwertige Rennspiele. Das bekannteste davon, Test Drive, haben wir bereits besprochen. Nun widmen sich Gunnar und Chris einem Titel, der beim Release 1990 nicht groß reüssierte, sich dann aber zu einem Kult-Hit mauserte. Das Spiel heißt Stunts, in Europa kam es als 4D Sports Driving auf den Markt.

    Infos zum Spiel:

    Thema: Stunts (4D Sports Driving), 1990
    Plattform: MS-DOS, Amiga
    Entwickler: Distinctive Software
    Publisher: Brøderbund, Mindscape
    Genre: Rennspiel + Baukasten
    Designer: Stanley Chow, Brad Gour, Rob Martyn, Don Mattrick, Kevin P. Pickell
    Musik: Krisjan Hatlelid

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Christian Schmidt, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Matthäus Ihrke, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Chris Hülsbeck (Musik)

    • 1 hr 18 min
    Beyond Good & Evil (SSF 44)

    Beyond Good & Evil (SSF 44)

    Beyond Good & Evil erschien 2003 für alle damals gängigen Konsolen und den PC. Wurde von der Fachpresse wohlwollend aufgenommen, floppte aber kommerziell. Das Szenario zu schräg (sprechende Schweine!?), der Grafikstil zu comic-y, die Heldin zu weiblich, das Marketing zu lasch, die Gründe sind aus heutiger Sicht nicht mehr klar festzustellen. Der Titel fand aber in der Folge doch noch seine Fans und entwickelte sich zu einem kleinen Kult-Klassiker, der anderthalb Dekaden später sogar einen Nachfolger… aber das ist eine andere Geschichte.

    Fabian und Gunnar unterhalten sich über das vielfältige Gameplay und die Entstehungsgeschichte von Beyond Good & Evil.


    Podcast-Credits:

    Sprecher: Fabian Käufer, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Lars Rühmann, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro, Outro: Nino Kerl (Ansage); Trash80.com (Musik)

    Infos zum Spiel:

    Thema: Beyond Good & Evil, 2003
    Plattform: GameCube, PlayStation 2, Xbox später PlayStation 3, Windows-PC, Xbox 360, Xbox One
    Entwickler: Ubisoft
    Publisher: Ubisoft
    Genre: Action-Adventure
    Designer: Michel Ancel, Jacques Exertier, Sébastien Morin
    Musik: Christophe Héral

    • 1 hr 36 min
    Die Welt von Star Trek TOS

    Die Welt von Star Trek TOS

    Wann immer wir ein Spiel besprechen, das auf einen Hintergrund außerhalb des eigentlichen Spiels aufsetzt, versuchen wir, diesen Hintergrund in einer Art "Lore"-Folge zu beschreiben – aber nicht in einem essayistischen Erklärformat, sondern in einem Gespräch unter Fans. Das haben wir bisher für die beiden Tabletop-Szenarien Warhammer Fantasy Battle und Warhammer 40.000 gemacht, jeweils mit Maurice Weber von GameStar, für die Welt von Sherlock Holmes mit dem Autor Uwe Sommerlad und für das Lovecraft-Universum mit der Journalistin Rahel Schmitz.

    Dieses Mal geht es um Star Trek (und zwar um die Original-Serie mit Kirk und Spock und "Pille") – als Nachtrag zur Folge über die beiden Interplay-Adventures zum Thema.

    Die großartige Claudia Kern, Schriftstellerin, Übersetzerin und generelle SciFi-Expertin, hat sich netterweise bereit erklärt, mit Gunnar zusammen einen Podcast lang eine Rundreise durch die Galaxis zu unternehmen.

    Podcast-Credits:

    Sprecher: Claudia Kern, Gunnar Lott
    Audioproduktion: Matthäus Ihrke, Christian Schmidt
    Titelgrafik: Paul Schmidt
    Intro: Sample aus "Raumschiff Enterprise" (remastered), (c) Paramount Pictures

    • 1 hr 17 min

Customer Reviews

4.9 out of 5
2.6K Ratings

2.6K Ratings

DavidDeAngelo ,

Der Hörspaß gleicht dem Spielspaß der besprochenen Klassiker!

Danke Gunnar, danke Christian, danke Fabian für diesen WELTBESTEN Podcast. Ihr schafft es, wirklich jedes Spiel interessant und im perfekten Detailgrad zu behandeln. So kommt das wohlig-warme Gefühl auf, das ich beim Spielen damals, in den 1990ern schon hatte.

Die liebevoll kursierten Sound-Schnipsel aus den Originalgames geben dem Ganzen die richtige Würze. Wer nicht abonniert, verpasst was.

Emp-Etze ,

Immer wieder gern

Christian und Gunnar sind ein tolles eingespieltes Team. Sie nehmen sich nicht zu ernst, behandeln die Themen aber mit der nötigen Ernsthaftigkeit. Ich liebe es.

Da kann man auch mal über die langweiligeren Folgen mit Fabian hinwegsehen. Fabian ist auch ein gebildeter Mensch, aber bringt sein Wissen nicht so locker und charmant rüber wie Christian und vor allem Gunnar.

The Macgician™ ,

Unbezahlbar- Christian Schmidt

👾👾👾👾👾Christian Schmidt ist einfach unbezahlbar. Jede Folge toll und tief recherchiert. Eine Stimme, mit der man auch Hörbücher und Hörspiele produzieren könnte.

Sehr angenehm finde ich auch das „Auftreten“ von Fabian.

Für mich sind die beiden die Säulen von Stayforever. Da kann man auch mal über Gunnars manchmal auftretenden, unsympathischen Ausrutscher hinweghören 🙈

Top Podcasts In Freizeit

You Might Also Like