30 episodes

Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken?
Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch Verbrechen nicht plötzlich und grundlos aus einer einzigen unglücklichen Situation heraus“, sagt zum Beispiel die Gerichtsgutachterin Hanna Ziegert. Und der Fallanalyst Alexander Horn erzählt: „Wir versuchen nicht, wie Mörder oder Serienkiller zu denken, wir versuchen nur, ihr Handeln nachzuvollziehen.“ CRIME-Redaktionsleiter Giuseppe di Grazia und seine Kollegen Silke Müller und Bernd Volland treffen im Wechsel für den Podcast "Spurensuche" die besten Ermittler und Spezialisten Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen.

Credits:
Redaktion: Giuseppe di Grazia, Bernd Volland, Silke Müller, Isa von Heyl, Luisa Hannke
Produktion: Wei Quan

stern Crime - Spurensuche Stern.de GmbH / Audio Alliance

    • True Crime
    • 3.9, 1.4K Ratings

Wie überführt man einen Mörder? Warum werden Menschen zu Tätern? Und welche Abgründe können in jedem von uns stecken?
Im stern-Crime-Podcast „Spurensuche“ helfen Ermittler und Spezialisten, das auf den ersten Blick Unbegreifliche begreiflich zu machen. Bei ihrer Arbeit geht es guten Kriminalisten nicht um Rechtfertigungen, sondern um Erklärungen. Nicht um Verständnis, sondern ums Verstehen. „Denn genauso wenig wie ein Herzinfarkt durch die eine letzte Zigarette ausgelöst wird, geschehen auch Verbrechen nicht plötzlich und grundlos aus einer einzigen unglücklichen Situation heraus“, sagt zum Beispiel die Gerichtsgutachterin Hanna Ziegert. Und der Fallanalyst Alexander Horn erzählt: „Wir versuchen nicht, wie Mörder oder Serienkiller zu denken, wir versuchen nur, ihr Handeln nachzuvollziehen.“ CRIME-Redaktionsleiter Giuseppe di Grazia und seine Kollegen Silke Müller und Bernd Volland treffen im Wechsel für den Podcast "Spurensuche" die besten Ermittler und Spezialisten Deutschlands, die über ihre spannendsten Fälle und die speziellen Herausforderungen ihres Berufes erzählen.

Credits:
Redaktion: Giuseppe di Grazia, Bernd Volland, Silke Müller, Isa von Heyl, Luisa Hannke
Produktion: Wei Quan

    Mein Leben im Knast

    Mein Leben im Knast

    Joe Bausch war über drei Jahrzehnte Arzt in Deutschlands härtestem Knast. Er wurde oft bedroht, er war aber auch so etwas wie eine Vertrauensperson für diese Menschen, manchmal auch ein Beichtvater. Was hat er alles erlebt? Was hat das mit ihm gemacht? Ein persönlicher Blick zurück in eine Welt hinter Gittern – und ein Blick nach vorn auf ein Leben in ungewohnter Freiheit. Das Gespräch mit Joe Bausch führte Giuseppe Di Grazia im Rahmen der Crime Night live im Autokino Köln.

    +++ Werbung: Immer wissen was abgeht?! www.Givemelive.de – die neue kostenlose Livestream-Plattform. Ob Musik, Sport, Kultur oder etwas Spannendes für die Kinder. Stream was du liebst. GiveMeLive - die besten Livestreams auf einen Blick! Auf www.givemelive.de

    +++ Umfrage: www.audionow.de/umfrage - Erzählt uns, wie euch der Podcast gefällt und gewinnt mit etwas Glück eins von drei iPads. Wir würden uns über euren Support freuen. Alle Angaben werden selbstverständlich anonym und gemäß den Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt. +++

    • 27 min
    Sadistinnen und Vergewaltigerinnen – warum auch weibliche Lust in Abgründe führen kann

    Sadistinnen und Vergewaltigerinnen – warum auch weibliche Lust in Abgründe führen kann

    Sie quälen, sie missbrauchen, sie filmen ihre Taten – und sie empfinden dabei Lust. Sexualisierte Gewalt wird auch von Frauen ausgeübt, doch selten kommt es zu entsprechenden Verurteilungen. In dieser Folge spricht stern-Crime-Reporterin Silke Müller mit der forensischen Psychiaterin und Expertin für kriminalpsychologische Tatortanalyse Sigrun Roßmanith über einen blinden Fleck unserer Gesellschaft: Warum wir es Müttern, Schwestern und Lehrerinnen nicht zutrauen, dass sie sich an Kindern, Geschwistern oder Schutzbefohlenen vergehen – und dies auch eine Facette weiblicher Sexualität sein kann.
    +++ Umfrage: www.audionow.de/umfrage - Erzählt uns, wie euch der Podcast gefällt und gewinnt mit etwas Glück eins von drei iPads. Wir würden uns über euren Support freuen. Alle Angaben werden selbstverständlich anonym und gemäß den Datenschutzbestimmungen vertraulich behandelt. +++

    • 53 min
    Die Leipziger Stückelmorde – vier Körper, zwei Täter und verräterische Fliegen

    Die Leipziger Stückelmorde – vier Körper, zwei Täter und verräterische Fliegen

    Als Schwimmer im Sommer 2018 in einem Baggersee bei Leipzig einen weiblichen Torso fanden, ging in der Stadt die Angst um. Es war der zweite Frauenmord innerhalb eines Jahres, bei dem die Leiche grausam zugerichtet worden war. Doch dann tauchte ein männlicher Rumpf auf – und ein Koffer voller Maden. In dieser Folge spricht stern-Crime-Reporterin Silke Müller mit dem Forensiker und Insektenforscher Marcus Schwarz darüber, was Fliegen und Käfer über die Fundorte und Tatverläufe verrieten und wie die Polizei schließlich zwei Täter überführte.
    +++ Die heutige Folge wird präsentiert von Amazon Prime Video und der neuen Erfolgsserie „Little Fires Everywhere“. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Beststeller von Celeste Ng aus dem Jahre 2017. Die Schicksale der Bilderbuchfamilie Richardson und einer mysteriösen Mutter mit ihrer Tochter verschlingen sich ineinander und das Leben aller wird auf den Kopf gestellt. Die Serie gibt es ab sofort hier: http://www.primevideo.com/littlefireseverywhere +++

    • 1 hr 21 min
    Zur falschen Zeit am falschen Ort – der Mordfall Melanie Rehberger

    Zur falschen Zeit am falschen Ort – der Mordfall Melanie Rehberger

    Die meisten Morde sind Beziehungstaten. Doch im persönlichen Umfeld der Berliner Social-Media-Beraterin Melanie Rehberger war kein Konflikt zu erkennen, der auf ein solches Motiv hingedeutet hätte. Der Tod der 30-Jährigen erschütterte die Stadt im Mai 2018 und schürte Ängste angesichts eines Täters, der scheinbar völlig unbehelligt tagsüber zuschlägt. Silke Müller spricht mit Kommissarin Katharina Tomalla über einen Fall, an den noch heute Blumen im Innenhof des Kommissariats erinnern.
    +++ Die heutige Folge wird präsentiert von Amazon Prime Video und der neuen Erfolgsserie „Little Fires Everywhere“. Die Geschichte basiert auf dem gleichnamigen Beststeller von Celeste Ng aus dem Jahre 2017. Die Schicksale der Bilderbuchfamilie Richardson und einer mysteriösen Mutter mit ihrer Tochter verschlingen sich ineinander und das Leben aller wird auf den Kopf gestellt. Die Serie gibt es ab sofort hier: http://www.primevideo.com/littlefireseverywhere +++

    • 1 hr 2 min
    Aus dem Nichts

    Aus dem Nichts

    Es gibt Verbrechen, die kommen wie aus dem Nichts. Etwas Furchtbares geschieht und es scheint keine vernünftige Erklärung dafür zu geben, warum es passiert ist. In dieser Folge spricht stern-Crime-Reporter Bernd Volland mit dem Kommissar Gerhard Starke über einen solchen Fall. Er beginnt mit einer sonderbaren Beobachtung, die Fußgänger machen. Und endet mit einer Jagd, die die ganze Republik in Atem hält und erschüttert.
    +++ Und hier noch ein Hinweis von unserem Sponsor: Die heutige Folge wird Dir präsentiert von unserem Partner HelloFresh. Ohne Plan durch den Supermarkt, stressige Feierabend-Einkäufe, die wichtigsten Zutaten vergessen – kennst Du das auch? HelloFresh ist die perfekte Lösung für einen entspannten Alltag. Einfach Kochbox auswählen, grammgenaue und frische Zutaten direkt nach Hause geliefert bekommen und in 30 Minuten entspannt loskochen. Probier’s selbst aus, mit 45 EUR Rabatt auf Deine ersten Kochboxen: Klick auf https://hlfr.sh/spurensuche oder einfach im Bestellprozess SPURENSUCHE eingeben. +++

    • 1 hr 2 min
    Das Böse in ihm – der Fall eines angekündigten Mordes

    Das Böse in ihm – der Fall eines angekündigten Mordes

    Wochen vor der Tat ruft ein Mann seine Verlobte an und teilt ihr mit,  er habe etwas sehr Ernstes mit ihr zu besprechen: Ob sie es schlimm fände, wenn er einen anderen Menschen umbringen würde? Mehrfach fragt er, ob sie ihn dann bei der Polizei verpetzen werde. Anschließend versichert er ihr, dass er sie liebe, sie solle das niemals vergessen. Das ist die Vorgeschichte zur  Folge mit Dr. Annette Marquardt, sie ist Erste Staatsanwältin in Verden. Im Gespräch mit Giuseppe Di Grazia erzählt sie von diesem außergewöhnlichen Fall, bei dem sich ein Mann gedanklich immer wieder mit dem Töten befasst – bis er dann tatsächlich einen Mord begeht.

    • 1 hr 12 min

Customer Reviews

3.9 out of 5
1.4K Ratings

1.4K Ratings

mrzpbb ,

Spannende Inhalte - schlechter Ton

Der Podcast Stern Crime ist super spannend und eine Bereicherung für jede Autofahrt. Noch besser wäre er allerdings, wenn der Ton der Podcastsprecher besser wer. Das denke ich mir fast bei jeder Folge und würde mich freuen, nicht mehr vom schlechten Ton abgelenkt zu werden.
Ansonsten Top, vielen Dank an das Stern Crime Podcast-Team!

Sheala:) ,

Top

Ich find den Podcast total interessant und auch von der Tonqualität gut. Die Kritik diesbezüglich kann ich nicht ganz nachvollziehen. Evtl. wurde nachgebessert? Auf jeden Fall empfehlenswert!

blueberry22_02 ,

Vielseitig und spannend

Bei diesem true Crime Podcast handelt es sich um sehr vielseitige Folgen, viele mit Experten Interviews und alle moderiert bzw erzählt auf hohem Niveau. Einer meiner Favoriten und ohne die selbstgefälligen Reflexionen wie bei Zeit Verbrechen.

Daumen hoch !

Top Podcasts In True Crime

Listeners Also Subscribed To