54 Min.

STEVE ZODIAC (VARDIS‪)‬ THE BLOG OF ROCK - Das Hardrock & Heavy Metal Podcast MusikMagazin

    • Musikgeschichte

Für die heutige Episode greife ich mal ganz tief in die Schatzkiste und hole Euch eine Band raus, die ich über Jahre, vielleicht Jahrzehnte nicht mehr auf dem Schirm hatte: VARDIS! Entstanden im Norden Englands im Schmelztiegel von Glam, Punk, Heavy Metal und Rock’n’Roll. Ihre erste Platte kam 1980 auf dem Markt und gab mit dem Titel „100 M.P.H.“ schon mal gleicht das Tempo vor, also umgerechnet 160 Stundenkilometer.
Das besondere dieses Debut-Albums, welches gleich mal in die aufstrebende NWOBHM mit reingerutscht ist und als eines der ersten Speed Metal-Platten gilt: Er war mal gleich ein Live-Album. Frontmann und Gitarrist Steve Zodiac avancierte zu einer Kultfigur der ersten Tage und spielte mit seiner Band im August 1981 auf dem legendären „Heavy Metal Holocaust“ Festival – als Opener von u.a. Ozzy und Motörhead.
Aus vielen Gründen wie Rechtsstreitigkeiten, Besetzungswechsel und einer zu großen Experimentierfreudigkeit mit Saxophon, Mandoline und Dudelsack wurde es dann leider doch nichts mit der Weltkarriere und Steve Zodiac löste Mitte der Achtziger die Band auf und zog danach nach Griechenland auf eine kleine Insel.
Gute dreißig Jahre später wurde er über Social Media von treuen Fans aus dem Ruhestand gelockt und seitdem ist er wieder etwas aktiver. Am Freitag den 13. März 2020 spielte er mit seiner aktuellen Formation im Londoner „100 Club“ auf der Oxford Street die letzte Show, bevor am Tag drauf auch in UK alle Läden wegen der Pandemie geschlossen wurden. Die Energie dieser Show gibt es wiederum als Live-Album, quasi eine Reminiszenz an das Debut von vor vierzig Jahren.
Ich dachte mir, was für eine Story und rief ihn in Griechenland an – wo wir zwei Katzenpapas auch erst einmal ein ungewöhnliches Einstiegsthema hatten.
THE BLOG OF ROCK ist Dein Hardrock & Heavy Metal Podcast Musik Magazin. Ich bin Uwe Lerch und nehme Dich Backstage mit zu dem RockStars!
Natürlich quatschen wir über die Musik, die uns alle verbindet. Über neue Platten, über Live-Pläne und was früher so war. Aber wir sprechen auch über die Menschen dahinter. Was hat sie inspiriert und motiviert und welche RockStar-Tips haben sie für Dich da draussen. Jeden Donnerstag neu - kostenlos und laut! 🤘
Hier findest Du alle weiteren Podcast-Portale, wo Du THE BLOG OF ROCK auch abonnieren kannst – sowie weitere Informationen über mich und einen Link, der Dich auch in meine offizielle Facebook-Gruppe führt. Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier kennenlernen.
Höre Dir gerne auch die bereits veröffentlichen Stories an, denn jede Woche gibt es hier neues Futter. Und vor allem - erzähle es Deinen Freunden und teile die frohe Kunde auf Social Media.
SUBSCRIBE oben rechts und wähle Deinen Anbieter wie Spotify, Apple Podcasts oder deezer aus, damit Du keine Folge mehr verpasst.
Über den Host des Podcasts:
Uwe Lerch ist ein passionierter Musik-Experte, Co-Gründer des ROCK HARD-Magazines und seit fast vier Jahrzehnten im Musikbusiness in verschiedenen Funktionen erfolgreich tätig. In diesem Podcast plaudert er aus dem Nähkästen über seine Begegnungen mit den RockStars und den Machern dahinter.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Für die heutige Episode greife ich mal ganz tief in die Schatzkiste und hole Euch eine Band raus, die ich über Jahre, vielleicht Jahrzehnte nicht mehr auf dem Schirm hatte: VARDIS! Entstanden im Norden Englands im Schmelztiegel von Glam, Punk, Heavy Metal und Rock’n’Roll. Ihre erste Platte kam 1980 auf dem Markt und gab mit dem Titel „100 M.P.H.“ schon mal gleicht das Tempo vor, also umgerechnet 160 Stundenkilometer.
Das besondere dieses Debut-Albums, welches gleich mal in die aufstrebende NWOBHM mit reingerutscht ist und als eines der ersten Speed Metal-Platten gilt: Er war mal gleich ein Live-Album. Frontmann und Gitarrist Steve Zodiac avancierte zu einer Kultfigur der ersten Tage und spielte mit seiner Band im August 1981 auf dem legendären „Heavy Metal Holocaust“ Festival – als Opener von u.a. Ozzy und Motörhead.
Aus vielen Gründen wie Rechtsstreitigkeiten, Besetzungswechsel und einer zu großen Experimentierfreudigkeit mit Saxophon, Mandoline und Dudelsack wurde es dann leider doch nichts mit der Weltkarriere und Steve Zodiac löste Mitte der Achtziger die Band auf und zog danach nach Griechenland auf eine kleine Insel.
Gute dreißig Jahre später wurde er über Social Media von treuen Fans aus dem Ruhestand gelockt und seitdem ist er wieder etwas aktiver. Am Freitag den 13. März 2020 spielte er mit seiner aktuellen Formation im Londoner „100 Club“ auf der Oxford Street die letzte Show, bevor am Tag drauf auch in UK alle Läden wegen der Pandemie geschlossen wurden. Die Energie dieser Show gibt es wiederum als Live-Album, quasi eine Reminiszenz an das Debut von vor vierzig Jahren.
Ich dachte mir, was für eine Story und rief ihn in Griechenland an – wo wir zwei Katzenpapas auch erst einmal ein ungewöhnliches Einstiegsthema hatten.
THE BLOG OF ROCK ist Dein Hardrock & Heavy Metal Podcast Musik Magazin. Ich bin Uwe Lerch und nehme Dich Backstage mit zu dem RockStars!
Natürlich quatschen wir über die Musik, die uns alle verbindet. Über neue Platten, über Live-Pläne und was früher so war. Aber wir sprechen auch über die Menschen dahinter. Was hat sie inspiriert und motiviert und welche RockStar-Tips haben sie für Dich da draussen. Jeden Donnerstag neu - kostenlos und laut! 🤘
Hier findest Du alle weiteren Podcast-Portale, wo Du THE BLOG OF ROCK auch abonnieren kannst – sowie weitere Informationen über mich und einen Link, der Dich auch in meine offizielle Facebook-Gruppe führt. Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier kennenlernen.
Höre Dir gerne auch die bereits veröffentlichen Stories an, denn jede Woche gibt es hier neues Futter. Und vor allem - erzähle es Deinen Freunden und teile die frohe Kunde auf Social Media.
SUBSCRIBE oben rechts und wähle Deinen Anbieter wie Spotify, Apple Podcasts oder deezer aus, damit Du keine Folge mehr verpasst.
Über den Host des Podcasts:
Uwe Lerch ist ein passionierter Musik-Experte, Co-Gründer des ROCK HARD-Magazines und seit fast vier Jahrzehnten im Musikbusiness in verschiedenen Funktionen erfolgreich tätig. In diesem Podcast plaudert er aus dem Nähkästen über seine Begegnungen mit den RockStars und den Machern dahinter.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

54 Min.