12 Folgen

In diesem Podcast senden wir kreative Impulse aus Sachsen. Wir finden interessante Menschen und locken sie vor's Mikrofon. Spannende Lebensläufe, tolle Projekte und Gespräche warten schon und müssen entdeckt werden. Bony Stoev und Lucas Görlach, zwei Geschichten-Begeisterte aus Dresden gestalten den Podcast.

Subkultan - Impulse aus Sachsen EinfachTon

    • Musik
    • 5.0 • 7 Bewertungen

In diesem Podcast senden wir kreative Impulse aus Sachsen. Wir finden interessante Menschen und locken sie vor's Mikrofon. Spannende Lebensläufe, tolle Projekte und Gespräche warten schon und müssen entdeckt werden. Bony Stoev und Lucas Görlach, zwei Geschichten-Begeisterte aus Dresden gestalten den Podcast.

    Folge 012 – Frieder Zimmermann

    Folge 012 – Frieder Zimmermann

    Frieder Zimmermann. Den Theater- und Filmmusiker zog es nach seinem Studium in Dresden auf's Land und dort ist er geblieben. Frieder lebt seit vielen Jahren glücklich im kleinen 300-Seelen-Ort Quohren bei Kreischa. Im eigenen Studio in seinem Haus komponiert er Musik, arbeitet an verschiedenen Theatermusikprojekten, nimmt andere Musikerinnen und Musiker auf und erzählt uns davon vor dem Mikrofon. Bei seiner Arbeit ist ihm gesellschaftliches Engagement besonders wichtig.

    Musik:
    Frieders Band Tworna
    Songs for Bulgakow
    Frieders Album "AUS MONDEN DER MORGEN"
    Frieder im Netz

    • 31 Min.
    Folge 011 - Marie Athenstaedt

    Folge 011 - Marie Athenstaedt

    Feinste Bleistiftzeichnungen von Pflanzen, Tieren und Zellen. Großformatige Malereien. Das ist Maries Welten. Wir treffen die Dresdner Künstlerin in ihrem Atelier in Leipzig. In Leipzig? Warum denn das? Dort kann die freie Künstlerin drei Monate lang arbeiten – gefördert vom Freistaat. Nach ihrem Studium an der Hochschule für bildende Künste in Dresden war sie lange in Mittelamerika und hat Inspiration gesammelt. Jetzt ist sie unser Gast in der elften Folge von Subkultan.

    Subkultan ist ein Podcast von EinfachTon.

    • 35 Min.
    Folge 010 - ibug

    Folge 010 - ibug

    Die "Industriebrachenumgestaltung". Der Name ist Programm. Seit 2006 sucht sich das Team hinter dem Festival für urbane Kunst "ibug" alte und verlassene Industriestätten in Sachsen, lädt Street-Art Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt ein und gestaltet das Gelände um. Dabei heraus kommt eine Art "Galerie" aus Graffitis, Tape-Arts und vielen andern Kunstformen um, in und auf den Gebäuden.

    2017 findet die ibug auf dem Gelände der "SpeMaFa" statt, der Spezialmaschinenfabrik statt, in der ab dem 19. Jahrhundert Fleischverarbeitungsmaschinen hergestellt wurden. Das haben wir zum Anlass genommen, nach Chemnitz zu fahren und uns das mal anzuschauen – und das noch bevor die Kunst kommt! Was braucht es, um ein altes Industrieareal für Besucher sicher zu machen? Was sagt der Denkmalschutz? Wie ist die Industriebrachenumgestaltung entstanden, wie geht es damit weiter und warum eigentlich das Ganze? Der ibug-Organisator Thomas Dietze hat uns herumgeführt.

    Die Musik im Podcast kommt aus Dresden vom DJ und Produzenten Cuthead sowie von DJ Access.

    • 35 Min.
    Folge 009 - Ein Jahr Subkultan

    Folge 009 - Ein Jahr Subkultan

    Rückblick. Wir liegen am Strand mit Cocktails in der Hand und lassen es uns richtig gut gehen. Zumindest träumen wir gerade davon. Was für ein Sommer! Subkultan Wir haben alle Hände voll zu tun und bereiten spannende Sachen vor!

    Damit Ihr nicht leer ausgeht, kommt hier eine Rückblick-Folge. Subkultan gibt es nämlich mittlerweile schon ein Jahr. [Subkultan](https://subkultan.audio)

    • 6 Min.
    Folge 008 - The Saxonz

    Folge 008 - The Saxonz

    The Saxonz. Breakdance. Das ist doch das, wo sich die jungen Leute auf ihren Köpfen drehen, oder?

    Die „Saxonz“ jedenfalls, sind die offiziellen Breakdance-Vertreter Sachsens in der Welt. Gäbe es ein sächsisches Ministerium für Breakdance: sie wären die Minister. Das ist schon seit 2013 so. Mit zahlreichen gewonnenen Preisen und „battles“ haben sie sich einen Namen gemacht auf nationalen und internationalen Bühnen. Sie „breaken“ aber nicht nur selbst, sie geben ihr Wissen auch weiter, an junge Tänzerinnen und Tänzer.

    • 1 Std. 32 Min.
    Folge 007 - Stadtluft Dresden

    Folge 007 - Stadtluft Dresden

    Stadtluft Dresden. www.stadtluft-dresden.de

    Über Dresden wird viel geschrieben. In Reiseführern zum Beispiel. Dort natürlich überwiegend Gutes. Die Leute sollen ja zu Besuch kommen, in die schönste Stadt an der Elbe!

    Vor allem in letzter Zeit kann man aber auch andere Texte lesen: oft ist die Rede vom "braunen Dresden" in der überregionalen Presse.

    Dass beide Extreme dem wahren Dresden nicht gerecht werden, dachten sich die drei Dresdner Peter Ufer, Amac Garbe und Thomas Walther. Ihre Lösung: Kein Buch über das echte Dresden, kein Magazin über das echte Dresden. Sondern ein echtes Bookzin über Dresden.

    Die erste Ausgabe kam im Dezember 2016 in den deutschen Buchhandel. Sie ist eine Sammlung von Geschichten über Dresden. Geschrieben von Menschen, die etwas mit der Stadt verbindet. Eine „unabhängige publizistische Notwehr“ nennen das die Herausgeber übrigens selbst.

    Und noch dazu ein paar Links:
    www.amacgarbe.de
    www.peterufer.de
    www.oe-grafik.de

    • 52 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

Klaus Heidemann ,

Spannende Blicke hinter die Kulissen

Auch wenn das Thema die Kunst- und Kulturschaffenden Dresdens sind, so bietet dieser Podcast doch gute Einblicke, wie Kulturschaffende ticken und arbeiten. Locker und doch informativ.

Chris Kloss ,

Großartiges Format

Lucas und Bony machen ein tolles Format. Spannende Gäste und inspirierende Gespräche. Gern mehr davon!

KStamm1114 ,

Genau so ...

... muss es sein: Berichte von den anderen Menschen aus Dresden, von denen es so viel mehr gibt, als von denen, die eigentlich keine Bühne bekommen dürfen. Weiter so mit "Glücks-Whirlpools" und mehr!

Top‑Podcasts in Musik

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: