100 Folgen

Der Morgengedanke oder die Anstöße haben Ihnen gefallen und Sie wollen sie noch einmal in Ruhe anhören? Hier finden Sie die Audios zum Nachhören.

SWR1 BW Anstöße | SWR4 BW Morgengedanken SWR

    • Wirtschaftsnachrichten

Der Morgengedanke oder die Anstöße haben Ihnen gefallen und Sie wollen sie noch einmal in Ruhe anhören? Hier finden Sie die Audios zum Nachhören.

    Apokalypse

    Apokalypse

    Peter Kottlorz, Rottenburg, Katholische Kirche
    -Was Australiens Kohle-Export mit den Feuern dort zu tun hat.-
    (Verkündigungssendung)

    • 2 Min.
    Grüße

    Grüße

    Peter Kottlorz, Rottenburg, Katholische Kirche
    -Von Wahrnehmung und Wertschätzung-
    (Verkündigungssendung)

    • 2 Min.
    Sorgen

    Sorgen

    Peter Kottlorz, Rottenburg, Katholische Kirche
    -Klein halten oder anpacken.-
    (Verkündigungssendung)

    • 2 Min.
    Licht für dunkle Orte

    Licht für dunkle Orte

    Daniel Renz, Murr a.d. Murr, Evangelische Kirche
    -Dunkle Lebenslagen heller machen - das ist gar nicht so schwer.-
    (Verkündigungssendung)

    • 2 Min.
    Das wahre Leben

    Das wahre Leben

    Daniel Renz, Murr a.d. Murr, Evangelische Kirche
    -Die Bibel beschönigt nichts. Genau darin liegt ihre Kraft.-
    (Verkündigungssendung)

    • 2 Min.
    Kinder mit zur Beerdigung

    Kinder mit zur Beerdigung

    Daniel Renz, Murr a.d. Murr, Evangelische Kirche
    -Eine Beerdigung besuchen - oft haben Kinder damit weniger Schwierigkeiten als die Erwachsenen.-
    (Verkündigungssendung)

    • 2 Min.

Kundenrezensionen

Vielharmoniker ,

... und er sah, dass es gut war.

Mit diesen wenigen Wörtern ist vielleicht das Hauptanliegen Gottes formuliert:
Was die Menschen tun, sollte auch gut sein und dem Wohle seiner ganzen Schöpfung dienen. Die SWR Morgengedanken erzählen oft von menschlichen Handlungen, die nicht gut sind (Wie kommt der Hunger in die Welt). Und sie geben Anstöße für die Hörer, sich dafür einzusetzen, dass gegen Not und Ungerechtigkeit etwas getan wird. Apostel Paulus schrieb einmal: Gerecht ist nicht derjenige, der das Wort Gottes hört, sondern derjenige, der das Wort Gottes tut. Für religiöse Menschen, die dazu beitragen möchten, dass wir dem Anliegen und der Herrschaft Gottes Tag für Tag etwas näher kommen, bieten die Morgengedanken hierfür immer wieder neue Anregungen.

Top‑Podcasts in Wirtschaftsnachrichten

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von SWR