229 episodes

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

SWR2 Forum SWR

    • Nachrichten
    • 4.1 • 160 Ratings

Im SWR2 Forum diskutieren wir über Gott und die Welt, über Fußball und den Erdball. Unsere Gäste kommen aus Wissenschaft, Literatur und Kultur – und manchmal auch aus der Politik.

    Der Philosoph von Lützerath – Hans Jonas und die Klimakrise

    Der Philosoph von Lützerath – Hans Jonas und die Klimakrise

    Es ist ein Foto, dass um die Welt gegangen ist: Klima-Aktivistin Luisa Neubauer beim Protest in Lützerath, die anklagend in die Kamera schaut, in der Hand ein Buch des Philosophen Hans Jonas. Sein Titel: Das Prinzip Verantwortung. Jonas, vor 30 Jahren gestorben, gilt vielen als Vordenker der Klimabewegung, als einer, der das Verhältnis von Mensch und Natur völlig neu bestimmt hat. Dem gleichzeitig der Ruf nacheilt, seine Theorie führe geradewegs in eine Ökodiktatur. Wie aktuell, wie gefährlich ist Hans Jonas‘ Denken? Michael Risel diskutiert mit Prof. Dr. Norbert Bolz – Philosoph und Publizist, Berlin; Prof. Dr. Konrad Ott – Umweltphilosoph, Universität Kiel; Marit Schatzmann – Klimaaktivistin u.a. bei „Extinction Rebellion“

    • 44 min
    Ohren zu und durch – Können wir noch zuhören?

    Ohren zu und durch – Können wir noch zuhören?

    Mit Kopfhörern in der Bahn, abgeschottet. Mit halbem Ohr am Telefon, beim Kollegen, bei den Kindern. Und mal wieder die Botschaft verpasst. Verlernen wir das Zuhören? Welche akustischen Reize nehmen wir wahr, wo stellen wir uns taub? Wie lernt man „Aktives Zuhören“ und was hat das mit unserer politischen Debatte zu tun? Marion Theis diskutiert mit
    Sr. Dr. Beate Glania – Theologin, Pastoralpsychologin, Seelsorgerin; Prof. Dr. Jonas Obleser – Neurowissenschaftler; Prof. Dr. Bernhard Pörksen – Medienwissenschaftler

    • 44 min
    Maigret und mehr – Über den Menschenversteher Georges Simenon

    Maigret und mehr – Über den Menschenversteher Georges Simenon

    Simenon ist eine Legende, rasend produktiver Autor von hunderten Romanen, 75 davon mit Kommissar Maigret, einem der berühmtesten Ermittler der Krimigeschichte. Maigret wird millionenfach gelesen, ist zigfach verfilmt worden, im März gibt’s einen neuen Maigret im Kino, gespielt von keinem geringeren als Gerard Depardieu. Was ist das Erfolgsgeheimnis von Simenons Geschichten? Worum ging es dem Lebemann und Frauenheld aus Lüttich, der in diesem Jahr 120 Jahre alt geworden wäre? Und hat sein Maigret den Kommissaren unserer krimigesättigten Gegenwart noch etwas zu sagen? Gregor Papsch diskutiert mit Daniel Kampa – Verleger Kampa Verlag; Prof. Dr. Rainer Moritz – Simenon-Übersetzer und Leiter des Literaturhauses Hamburg; Dr. Kirsten Reimers – Literaturwissenschaftlerin und Sprecherin der Jury des Deutschen Krimipreises

    • 43 min
    Erklären, warnen, bekämpfen – Wie geht guter Klimajournalismus?

    Erklären, warnen, bekämpfen – Wie geht guter Klimajournalismus?

    Jede Berichterstattung zur Klimakrise, so Greta Thunberg, müsse vermitteln, dass die Uhr tickt. Hat sie recht? Die Medien, nicht zuletzt die öffentlich-rechtlichen, sollen Öffentlichkeit herstellen, möglichst objektiv informieren und bilden. Erfordert der Klimawandel eine Neuorientierung? Gehört er täglich auf alle Titelseiten und direkt vor die Tagesschau? Würde uns das überhaupt aufrütteln – oder doch überfordern? Wo verläuft die Grenze zwischen Journalismus und Aktivismus - und welche Rolle spielt dabei die aufgeregte Vielstimmigkeit der sozialen Medien? Bernd Lechler diskutiert mit Axel Bojanowski – Journalist; Prof. Dr. Michael Brüggemann – Kommunikationswissenschaftler, Universität Hamburg;
    Leonie Sontheimer – Journalistin

    • 44 min
    Nicht lieferbar – Was tun gegen Medikamentenmangel?

    Nicht lieferbar – Was tun gegen Medikamentenmangel?

    Fiebersaft ist in Apotheken wieder zu haben. Dafür fehlen Antibiotika. Seit dem 1. Februar greifen Maßnahmen, die Engpässe bei Arzneimitteln verhindern sollen. Was sie bringen? Fast nichts, meinen Gesundheitsexperten. Wie klappt die Versorgung mit Medikamenten dennoch auf Dauer? Und zu welchem Preis? Marion Theis diskutiert mit Dr. Susanne Johna – Ärztevereinigung Marburger Bund; Dr. Uwe Weidenauer – Apotheker; Frank Wienands – AOK Baden-Württemberg

    • 44 min
    Krisenjahr 1923 – Wie nah ist uns die Geschichte?

    Krisenjahr 1923 – Wie nah ist uns die Geschichte?

    Ruhrbesetzung, Hyperinflation, Radikalisierung und Putschversuche gegen den Staat. Im Krisenjahr 1923 waren die Dinge „außer Kontrolle“, sagt der Historiker Peter Longerich, sie brachten die noch junge Weimarer Republik an den Rand des Scheiterns. Und doch hat sich die erste deutsche Demokratie als erstaunlich resilient erwiesen, mit den „goldenen 20ern“ folgten Jahre der Stabilität und des Aufbruchs. Wie bedeutsam war das Jahr 1923 für die Geschichte der Weimarer Republik, die zehn Jahre später endgültig scheiterte? Und wie berechtigt sind Vergleiche mit dem Krisenjahr 2023? Gregor Papsch diskutiert mit Prof. Dr. Ute Daniel - Historikerin, TU Braunschweig, Prof. Dr. Peter Longerich - Historiker, München, Dr. Gustav Seibt - Historiker und Publizist, Süddeutsche Zeitung

    • 44 min

Customer Reviews

4.1 out of 5
160 Ratings

160 Ratings

iwnwsnins ,

Qualität nicht mehr so hoch leider

Seit einigen Monaten scheint es viele Wiederholungen zu geben. Auch die Relevanz und der Themen hat abgenommen. Ehemals interessante Kommentare und Diskussionen zu tagesaktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft. Derzeit scheinen mir Randthemen und Marginalien dominant. Schade. Es wäre zu wünschen, die Qualität käme zurück, vielleicht lieber an der Quantität sparen und nur zweimal die Woche ausstrahlen.

camporesi ,

Großartig und ausgewogen

Großartig und ausgewogen und fern jeglichen Aufmerksamkeitsgeheische so präsentiert sich das SWR Forum schon seit Jahrzehnten!

Der Lehrer :-) ,

Historische Themen

Besonders die historischen Themen, wie den Untergang des Römischen Reichs oder die Habsburger Dynastie sind spannend erzählt. Die Fragestellung der Moderatoren und die Auswahl der Fachexpertise sind immer exzellent gewählt. Durch das Forum bekommt man interessante Einblicke in die historischen Themen, stetig auch mit Bezug zur Gegenwart. In den knapp 50 min. werden aus meiner Sicht verschiedene Perspektiven des Themas erörtert, welches die Zusammenhänge verdeutlicht und individuelle Vernetzung mit Vorwissen ermöglicht. Wer historische Themen mag und sich gerne mit gut recherchierten gesellschaftlichen Themen der Gegenwart beschäftigt ist bei diesem Podcast genau richtig. Bitte weiter so!!!

Top Podcasts In Nachrichten

Micky Beisenherz & Studio Bummens
ZDF, Markus Lanz & Richard David Precht
ZEIT ONLINE
Gabor Steingart
Philip Banse & Ulf Buermeyer
Sally Lisa Starken & Seven.One Audio

You Might Also Like

SWR
Deutschlandfunk
Westdeutscher Rundfunk
Deutschlandfunk
Bayerischer Rundfunk
Deutschlandfunk Kultur

More by SWR

SWR
Luisa Bleich, Joost Schmidt, DASDING
Kristian Thees
SWR
ARD Weltspiegel
SWR2