153 episodes

Ausgewählte Hörspiele von Krimis über Radiokunst bis zu großen Literaturhörspielen aus dem SWR2 Programm.

SWR2 Hörspiel SWR

    • Kunst
    • 3.4 • 464 Ratings

Ausgewählte Hörspiele von Krimis über Radiokunst bis zu großen Literaturhörspielen aus dem SWR2 Programm.

    Leo Malet: Ein Clochard mit schlechten Karten

    Leo Malet: Ein Clochard mit schlechten Karten

    Leo Malet, Anarchist und Surrealist: Jeder seiner legendären Nestor-Burma-Krimis spielt in einem Pariser Arrondissement. Sam Spade, Philip Marlowe, Miss Marple und Sherlock Holmes können einpacken! | Von Leo Malet | Mit: Christian Brückner, Sabine Postel Jeanne, Christine Schönfeld, Doris Wolters, Ellen Schulz u. a. | Hörspielbearbeitung: Klaus Schmitz | Regie: Hans Gerd Krogmann | (Produktion: SWF 1997)

    • 53 min
    Karen Köhler: Wild ist scheu

    Karen Köhler: Wild ist scheu

    Faszinierendes akustisches Tagebuch einer Frau, die sich nach einem tragischen Ereignis in die Wildnis zurückzieht.

    • 1 hr 2 min
    Catherine Milliken und Dietmar Wiesner: Sounds of Still Lifes

    Catherine Milliken und Dietmar Wiesner: Sounds of Still Lifes

    Sexualität, fragile Identität und künstlerische Selbstbehauptung in einer fremden Welt sind die Themen, die Picassos Gedichte und das Komponisten-Duo Milliken/Wiesner suggestiv umkreisen. | Komposition und Regie: Catherine Milliken, Dietmar Wiesner | Mit: Stimmen: Corinna Kirchhoff und Markus Meyer u.a. | Gesang: Annett Wernitzsch | Musiker: Sava Stoianov: Trompete | Steffen Ahrends: Gitarre | Stefan Goldmann: Elektronik | David Haller: Schlagzeug | Eva Böcker: Violoncello | Hans Joachim Tinnefeld: Kontrabass | Produktion: SWR 2018

    • 49 min
    Judith Merchant: Atme!

    Judith Merchant: Atme!

    Nile hat ihre große Liebe gefunden: Ben. Doch dann verschwindet er. Und niemand hilft Nile bei der Suche. Bis auf eine – seine Frau. Niles ärgste Feindin. Ein raffiniertes psychologisches Vexierspiel. | Von Judith Merchant | Mit: Anna Drexler, Niklas Kohrt, Marie Löcker, Lisa Schlegel, Bernd Gnann u. v. a. | Musik: Andreas Bernhard | Hörspielbearbeitung und Regie: Kirstin Petri | (Produktion: SWR 2021)

    • 50 min
    Christoph Korn: Hiobs Verstummen

    Christoph Korn: Hiobs Verstummen

    Das Buch Hiob erzählt von dem Leid, welches Gott den Menschen zur Prüfung ihres Glaubens auferlegt. Das Hörstück lässt die Klage einer Frau über das Elend der Welt in einen lautpoetischen Abgesang verstummen. | Mit: Caroline Junghanns als Hiob | Kamera und Ton: Mert Beken und Malte Robra | WEB Programmierung: Georg Jesdinsky, big7.net | Komposition und Regie: Christoph Korn | Redaktion und Dramaturgie: Manfred Hess | Produktion: SWR 2021, gefördert durch Kunststiftung NRW und NRW City Artist Award 2020

    • 37 min
    Sabine Stein: Nur du

    Sabine Stein: Nur du

    Dem LKA Hamburg wird ein Video zugeschickt: Es zeigt einen verängstigten Mann mit Sprengstoffgürtel. Die Bildunterschrift: „In 25 Stunden ist er tot.“

    • 54 min

Customer Reviews

3.4 out of 5
464 Ratings

464 Ratings

drassus ,

Cassandra Rissing

Die Spannung fehlte

mimm-ch ,

We love Israel (Staffel 2)

Schon die erste Staffel hat mir gut gefallen. Interessant diese jüdische Community in Berlin. War mir so nicht bekannt. Aber Berlin ist leider nicht Deutschland. Gegenseitige Akzeptanz ist immer noch ein Fremdwort für Viele hier. Ob es um die Herkunft oder die sexuelle Orientierung geht. Man kann nur im eigenen Umfeld dafür einstehen, Menschen so zu nehmen wie sie sind. Judenfeindlichkeit, Ausländerhass, Frauenungleichbehandlung oder Diskriminierung sexueller Identität muss man verbal entgegentreten.

Deshalb sind solche Produktionen wichtig um Toleranz, Verständnis und Humanität zu transportieren.

Sproradist ,

Dankbarkeiten

Wunderbar einfühlsam, leider manche störende Hintergrundgeräusche

Top Podcasts In Kunst

You Might Also Like

More by SWR