97 Folgen

Wir lösen / verhindern emotionale Konflikte und entwickeln Persönlichkeiten. Für mehr Power im System.



Durch SystemEmpowering im Rahmen von Coaching, Mediation, Ausbildung, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung oder Unternehmensnachfolge unterstützen wir Menschen und Organisationen, ihre Power zurück zu erhalten.



»Systeme Empowern - Leben Sie Urvertrauen, Power, Klarheit, harmonische Beziehungen, Ihre Vision / Mission, Erfolg im Business und werden zum Helden!«



Grundlage für genügend Power im System sind die Beachtung und Einhaltung der zehn Systemgesetze wie z.B. Zugehörigkeit, Wertschätzung und das Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen.



Werden die Systemgesetze verletzt wie Ausschluss, fehlender Respekt, Ungerechtigkeit, wird die Entwicklung und das Potential des Systems gestört. Die Menschen bekommen Angst, werden wütend und fühlen sich insgesamt schlecht. Dadurch verschlechtert sich die Kommunikation der Betroffenen. Konflikte, Demotivation, Stress oder / und gesundheitliche Probleme sind die Folge.



Abonnieren Sie jetzt unseren Podcast und hören, wie wir das SystemEmpowering dazu nutzen, um Themen und Konflikte in den Bereichen Business, Beziehung und Gesundheit auflösen. Test

SystemEmpowering - Persönlichkeitsentwicklung & Konfliktlösung Hanseatisches Institut

    • Wirtschaft
    • 4,9 • 11 Bewertungen

Wir lösen / verhindern emotionale Konflikte und entwickeln Persönlichkeiten. Für mehr Power im System.



Durch SystemEmpowering im Rahmen von Coaching, Mediation, Ausbildung, Führungskräfteentwicklung, Teamentwicklung oder Unternehmensnachfolge unterstützen wir Menschen und Organisationen, ihre Power zurück zu erhalten.



»Systeme Empowern - Leben Sie Urvertrauen, Power, Klarheit, harmonische Beziehungen, Ihre Vision / Mission, Erfolg im Business und werden zum Helden!«



Grundlage für genügend Power im System sind die Beachtung und Einhaltung der zehn Systemgesetze wie z.B. Zugehörigkeit, Wertschätzung und das Gleichgewicht zwischen Geben und Nehmen.



Werden die Systemgesetze verletzt wie Ausschluss, fehlender Respekt, Ungerechtigkeit, wird die Entwicklung und das Potential des Systems gestört. Die Menschen bekommen Angst, werden wütend und fühlen sich insgesamt schlecht. Dadurch verschlechtert sich die Kommunikation der Betroffenen. Konflikte, Demotivation, Stress oder / und gesundheitliche Probleme sind die Folge.



Abonnieren Sie jetzt unseren Podcast und hören, wie wir das SystemEmpowering dazu nutzen, um Themen und Konflikte in den Bereichen Business, Beziehung und Gesundheit auflösen. Test

    Führungstools aus der Coachingausbildung

    Führungstools aus der Coachingausbildung

    „Meine drei wirkungsvollsten Führungstools aus der Ausbildung Systemisches Coaching im Hanseatischen Institut“ – Berrit Gust

    Lässt sich wirkungsvolle Führung „auf den Punkt“ bringen?

    Gibt es wesentliche Führungsmethoden, die den komplexen Alltag für Führungskräfte leichter machen?







    Effektive Führung auf Basis der Systemgesetze ist eines der Themen, die Ausbildungsteilnehmerinnen in der Ausbildung im Hanseatischen Institut erlernen.





    Wir sind mit unseren Teilnehmerinnen auch nach Abschluss der Ausbildung im Austausch, denn es ist uns in der folgenden Zeit wichtig zu erfahren,  ob unsere Inhalte in der Praxis wirklich Bestand haben und die nötige Wirkung erzielen.





    Berrit Gust ist Abteilungsleiterin eines klinischen Therapiezentrums und hat bei uns die Ausbildungen zum Systemischen Coach und SystemEmpowering CoachMediator absolviert.

    Schwierige Gespräche, knappe Ressourcen, Veränderungen und Umstrukturierungen sind bei ihr an der Tagesordnung.



    Berrit berichtet im Podcast darüber, warum sie sich für die Ausbildung im HI entschieden hat, welchen Weg der Persönlichkeitsentwicklung sie während der Ausbildung gegangen ist

    und welche drei Führungsmethoden sie für sich am meisten nutzt.



    Ihr erfahrt aber auch etwas über die Herausforderungen und Grenzen und worauf man achten muss, wenn neues Führungswissen in das Umfeld integriert werden soll.



    Berrit schildert konkrete Beispiele, lässt euch teil haben an ihren persönlichen Erfahrungen und erläutert, wie sie die für sie wirkungsvollsten Führungsmethoden im Arbeitsalltag anwendet.

    • 40 Min.
    Wie kann ich meine Gefühle und Emotionen kontrollieren? Teil 2

    Wie kann ich meine Gefühle und Emotionen kontrollieren? Teil 2

    Wie man seine Gefühle und Emotionen kontrollieren kann, darüber sprechen Dieter und Felix in diesem zweiteiligen Podcast. Im ersten Teil ging es darum seine Gefühle und Emotionen, die allein durch das Denken entstanden sind, zu kontrollieren oder aufzulösen. Diese Art der Gefühle nennen wir Denkgefühle, weil sie durch das Denken entstehen. Im zweiten Teil geht es um Basisgefühle. Basisgefühle entstehen nicht durch unser Denken. Der große Unterschied ist der Ursprung. Wo kommen die Basisgefühle her?

    Der Ursprung der Basisgefühle

    Die Basisgefühle entstehen unabhängig vom Denken. Basisgefühle kommen von den Vorfahren (Lebensenergie wie Urvertrauen, Power, Freude, Sicherheit, Stärke) oder durch Verletzung der Systemgesetze (Verlinkung) wie Angst, Trauer und Wut. Wenn die Grundbedürfnisse verletzt werden, sich jemand ausgeschlossen, gering geschätzt nicht anerkannt oder respektiert fühlt, entstehen negative Basisgefühle. Dei Folge kann Wut, Angst, Trauer und Leid sein. 

    Unterschied Basis- und Denkgefühle

    Denk- und Basisgefühle zeigen sich körperlich. Bauchweh kann aufgrund einer Angst entstehen, weil ich mir ängstliche Gedanken machen. Das ist ein körperliches Denkgefühl. Entsteht das Bauchweh durch ein angstmachendes prägendes Erlebnis, wie ein Ausschluss, so ist es ein körperliches Basisgefühl. Der Unterscheid ist nämlich nicht das körperliche Empfinden, sondern der Ursprung. 

    Die Folge von Verletzung der Systemgesetze

    Tritt eine Systemgesetzverletzung auf, entsteht als erste Reaktion ein schlechtes Basisgefühl wie zum Beispiel Anspannung, Druck im Magen, Unstimmigkeit, Herzklopfen. Gleich darauf entsteht Aggression, Ärger oder Wut. Diese Gefühle entstehen sofort, ohne dass darüber nachgedacht wird. Deshalb nennen wir sie Basisgefühle. Das sind Gefühle, welche unabhängig vom Denken entstehen.

    Da Basisgefühle nicht durch das Denken entstehen, lassen sich diese Gefühle und Emotionen allein durch das Denken weder kontrollieren noch auflösen.

    Deshalb funktionieren hier Techniken und Methoden nicht nachhaltig, die allein kognitiv probieren, Basisgefühle zu verändern. Das geht mit dem von uns über Jahre entwickelten PowerCode. 

    Negative Gefühle mit dem PowerCode auflösen

    Mit dem PowerCode lösen wir Verletzungen der Systemgesetze zwischen Menschen und bei den Vorfahren auf. Dadurch werden die belastenden Basisgefühle aufgelöst und die Power kommt zurück. So lassen sich alle Gefühle verändern, also Denkgefühle und Basisgefühle.

    Der PowerCode zum Auflösen von Systemgesetzverletzungen wurde von uns über Jahre entwickelt.

     Es sind fünf Voraussetzungen zu erfüllen:



    Die Verursachenden Personen müssen bekannt sein

    Es war mal gut genug zwischen den Personen

    Die Personen haben zum Zeitpunkt der ersten Systemgesetzverletzung noch genügend Power. Es dürfen keine großen abgedeckelten Gefühle vorhanden sein

    Es wird sprachlich richtig die Verletzung angesprochen und aufgelöst

    Das Denken / das Denkgefühl und die Art, wie ich auf die anderen Person schaue, die Brille, kann verändert werden



    Unter Anleitung lassen sich damit auch komplizierte und Jahre alte Konflikte und Verletzungen der Systemgesetze auflösen. Dadurch lösen sich dann die Wut, Angst usw. auf, der Deckel zum Unterdrücken wird nicht mehr gebraucht und die alte Power kommt zurück.

    Fazit: Mit dem PowerCode können wir Basis- und Denkgefühle kontrollieren und auflösen.

    • 28 Min.
    Wie kann ich meine Gefühle und Emotionen kontrollieren?

    Wie kann ich meine Gefühle und Emotionen kontrollieren?

    Der Beitrag Wie kann ich meine Gefühle und Emotionen kontrollieren? erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

    • 31 Min.
    Die Berufung leben, den Lebenssinn finden – vom Juristen zum Coach

    Die Berufung leben, den Lebenssinn finden – vom Juristen zum Coach

    Der Beitrag Die Berufung leben, den Lebenssinn finden – vom Juristen zum Coach erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

    • 31 Min.
    Power der Ahnen – Kräfte der Ahnen bekommen

    Power der Ahnen – Kräfte der Ahnen bekommen

    Die Power der Ahnen erhalten wird, wenn unsere Ahnen ausgeglichen-kraftvoll sind und keine Systemgesetzverletzungen in unserem System bestehen. Eine Grundlage um Systemgesetzverletzungen aufzulösen ist, dass die Verursacher der Verletzungen bekannt sind und die Eltern jeweils stark genug sind. Mit stark genug meinen wir, dass sie ihre Her- und Schwertseite haben.

    Herz- und Schwertseite

    Wenn eine Person ausgeglichen auf der Herzseite ist, bedeutet das, dass die Person verständnisvoll, warm, umsorgend, emphatisch, warm, etc. ist. Ist die Herzseite zu schwach, dann ist die Person in der Regel geschwächt, zu weich und kann keine Konsequenzen aufzeigen und durchsetzen.

    Ist die Schwertseite ausgeglichen bedeutet das, dass die Person Verantwortung übernehmen kann, Grenzen setzen kann, mutig ist, etc. Ist diese Seite geschwächt, dann wird die Person zum Beispiel zu hart, gefühlskalt und egozentrisch.

    Der Grund für eine geschwächte Herz- oder Schwertseite sind nicht aufgelöste Systemgesetzverletzungen.

    Was bedeutet Power der Ahnen

    Die Power der Ahnen ist für uns Energie, Kraft, Gefühle der Zugehörigkeit, Verbundenheit, Liebe, Urvertrauen. Wenn wir Systemgesetzverletzungen auflösen, kann die Energie unserer Ahnen fließen und wir spüren dies. Können wir unsere Ahnen vor unserem inneren Auge sehen und fühlen, erhalten wir die Kraft der Ahnen. Spüren wir allerdings Trauer, Leid, Wut, Angst ist die Energie sinnbildlich eingefroren und die Kraft kann nicht weitergegeben werden. Das ist ein Signal, dass irgendwo in dem Ahnensystem noch ungeklärte Verletzungen vorhanden sind. 

Wie genau man diese auflöst, behandeln wir in unseren Blogartikel „ Genea Methode -Kräfte der Ahnen“.

    In diesem Artikel wird genau beschrieben, wie man Systemgesetzverletzungen in unserem Ahnensystem auflöst. Das spannende ist, dass man nicht nur bei noch lebenden Ahnen Verletzungen auflösen kann, sondern auch in fernen Generationen. Das erlaubt uns eine tiefe Verbundenheit zu unseren Ahnen aufzubauen und nachhaltig auch aktuelle Probleme in unserem Leben zu lösen und somit unseren Ahnen volle Power mitgeben zu können! Finden Sie Ihre Power!

    • 44 Min.
    Der Einfluss von Coaching auf Sport und Gesundheit

    Der Einfluss von Coaching auf Sport und Gesundheit

    Der Beitrag Der Einfluss von Coaching auf Sport und Gesundheit erschien zuerst auf Hanseatisches Institut.

    • 28 Min.

Kundenrezensionen

4,9 von 5
11 Bewertungen

11 Bewertungen

FritzePelzmuetze ,

Toller Podcast

Vielen Dank für die tollen Podcasts. Ich höre sie gerne im Auto und nehme immer etwas neues mit. Weiter so :-)

Urnamhre53684 ,

Mein wöchentlicher Begleiter

Ich bin echt froh diesen Podcast hier zu finden. Frische Inhalte, tolle Redner und faszinierende Blickweisen auf komplexe und aktuelle Themen! Kann ich jedem empfehlen!

Top‑Podcasts in Wirtschaft

WELT
Finanzfluss
Hans-Jürgen Jakobs, Christian Rickens und die Handelsblatt Redaktion, Handelsblatt
Noah Leidinger, OMR
Janin Ullmann
Mary-Ann Abdelaziz-Ditzow, Lena Jesberg, Anis Mičijević, Maximilian Nowroth

Das gefällt dir vielleicht auch

Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
Laura Malina Seiler
Verena König, Kreative Transformation, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Stefanie Stahl / Kailash Verlag / Audio Alliance
Max Gotzler
Unkas Gemmeker | Gesundheitsbotschafter, Autor und Coach