251 Folgen

Im t3n Podcast diskutiert t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo mit prominenten Gästen über die spannendsten digitalen Themen unserer Zeit. Ob innovative Führungskonzepte, die Digitalisierung der Gesellschaft, smarte Gadgets, neue Mobilität oder Zukunftstechnologien. Das Update für digitale Pioniere – jede Woche neu!

t3n Podcast – Das wöchentliche Update für digitale Pioniere t3n Magazin

    • Technology
    • 4.5 • 423 Bewertungen

Im t3n Podcast diskutiert t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo mit prominenten Gästen über die spannendsten digitalen Themen unserer Zeit. Ob innovative Führungskonzepte, die Digitalisierung der Gesellschaft, smarte Gadgets, neue Mobilität oder Zukunftstechnologien. Das Update für digitale Pioniere – jede Woche neu!

    Mindful Leadership: Über achtsame Führung in Krisenzeiten

    Mindful Leadership: Über achtsame Führung in Krisenzeiten

    Digitalisierung, New Work, neue Marktanforderungen – das sind schon genug Herausforderungen für Führungskräfte. In diesem Jahr kam dann noch die Corona-Pandemie dazu, die für zusätzliche Belastungen sorgt – nicht nur in wirtschaftlicher Hinsicht, sondern auch im Arbeitsalltag.

    Im Podcast sprechen t3n-Chefredakteur Luca Caracciolo, Print-Leiterin Sabrina Schadwinkel und Karriere-Redakteur Andreas Weck über die neue t3n-Magazin-Ausgabe, in der es um Mindful Leadership geht. Es geht um Achtsamkeit und Führung, wie diese beiden Dinge zusammenhängen und was wir selbst tun, um den Arbeitsalltag achtsamer zu gestalten.

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von der HUAWEI AppGallery. Der drittgrößte App-Marktplatz der Welt bietet die ganze Welt der Apps und hält schon heute 95 der 100 wichtigsten Apps in Deutschland bereit. Mehr erfahren unter consumer.huawei.com/de/campaign/appgallery/

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von Salesforce. Salesforce stellt ein CRM-System speziell für Startups und kleine Unternehmen bereit, das auf die individuellen Anforderungen des Unternehmens ausgerichtet ist und einfach mitwächst. Damit sind all deine Daten auf einer zentralen Plattform gesammelt. sfdc.co/t3n

    • 38 Min.
    t3n Wochenbriefing: Black Friday, Playstation 5, Daimler

    t3n Wochenbriefing: Black Friday, Playstation 5, Daimler

    Jeden Montagmorgen berichtet die t3n-Redaktion über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um den Black Friday, die Playstation 5, Daimler und einen Powernap im Homeoffice.

    1. Black Friday: Was ihr wissen müsst
    https://t3n.de/news/black-friday-cyber-monday-12-1338026/
    https://t3n.de/news/black-friday-rueckgabrecht-877681/
    https://t3n.de/news/fruehe-black-friday-angebote-deals-lohnen-1337585/

    2. Playstation 5: Sonys neue Konsole im t3n-Test
    https://t3n.de/news/ps5-vs-ikea-kallax-gamer-neue-1336745/
    https://t3n.de/news/ps5-next-gen-konsole-test-1338270/

    3. Alles auf E-Mobilität: Daimler-Chef will das Unternehmen verkleinern
    https://t3n.de/news/e-mobilitaet-daimler-deutlich-verkleinerung-1337722/

    4. Fraunhofer-Super-Akku bringt E-Autos 1.000 bis 2.000 Kilometer Reichweite
    https://t3n.de/news/fraunhofer-super-akku-e-autos-1337689/

    5. Praxis-Tipp der Woche: Darum solltest du im Homeoffice ein Powernap halten
    https://t3n.de/news/solltest-gerade-homeoffice-halten-1338614/

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von Sitecore, der End-to-End-Plattform für Lösungen im Content-Management, Marketing und E-Commerce. Mit Sitecore bringen Marken digitale Erlebnisse zu ihren Kunden. Jetzt informieren unter http://www.sitecore.com/

    • 5 Min.
    Warum will Horst Seehofer das Ende der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung?

    Warum will Horst Seehofer das Ende der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung?

    Als Whatsapp 2016 die Ende-zu-Ende Verschlüsselung für alle Inhalte einführte, war das für die meisten Nutzerinnen eine gute Nachricht. „Zu viel Sicherheit“ war bisher selten das Problem der IT-Branche.

    Eigentlich sind die sogenannten „Crypto Wars“ – die Debatte, ob Staaten Verschlüsselung verbieten sollten – auch schon seit Jahren vorbei: Sichere Kommunikation ist spätestens seit der Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei Whatsapp Mainstream. Auch besonders sichere Messenger wie Signal oder Threema werden immer beliebter.

    Trotzdem wird das Prinzip der Verschlüsselung jetzt von drei Seiten aufgeweicht: Die Europäische Kommission hatte schon im Sommer ein Papier veröffentlicht, das vorschlägt, zur Bekämpfung von Kinderpornografie die jeweiligen Verschlüsselungen abzuschwächen – und dafür die E-Privacy-Richtlinie anzupassen. Aus dem Europäische Rat (unter Führung der deutschen Ratspräsidentschaft) wurde vergangene Woche ein Papier unter dem Titel „Sicherheit durch Verschlüsselung – Sicherheit trotz Verschlüsselung“ bekannt. Die Resolution fordert „Technische Lösungen, um auf verschlüsselte Daten zugreifen zu können (...)“. Und auch der deutsche Innenminister Horst Seehofer fordert – nach dem Anschlag in Wien – „Hintertüren“ zu den Chats der Nutzer. „Ich persönlich bin dafür, dass wir alle nachrichtendienstlichen Möglichkeiten nutzen, die uns in der Theorie zur Verfügung stehen“, sagte Seehofer nach einem Treffen mit europäischen Innenministern in der vergangenen Woche.

    Alle drei betonen dabei, die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung nicht ganz abschaffen zu wollen. Alle drei Ideen lassen aber Fragen offen, wie ein bisschen verschlüsselt konkret aussehen soll – da Kommunikation entweder Ende-zu-Ende verschlüsselt ist, oder nicht.

    Offen ist auch, ob digitale Hintertüren bei Anschlägen wie dem in Wien tatsächlich geholfen hätten – beziehungsweise nötig gewesen wären. Schließlich waren die österreichischen Behörden in diesem Fall von der Slowakei frühzeitig darüber informiert worden, dass der Attentäter Munition kaufen wollte. Das österreichische Justizministerium war über die zunehmende Radikalisierung informiert. Und der spätere Attentäter hatte sogar Kontakt zu Menschen, die schon vom österreichischen Verfassungsschutz überwacht wurden. (Mal ganz abgesehen davon, dass der österreichische Verfassungsgerichtshof schon einen Bundestrojaner als nicht zulässig erklärt hatte.)

    Julia Reda hat sich in ihrer Zeit als Abgeordnete im Europäischen Parlament intensiv mit Digitalpolitik beschäftigt. Aktuell arbeitet sie für die Gesellschaft für Freiheitsrechte in Berlin. Im t3n Podcast spricht sie darüber, warum Horst Seehofer, EU-Kommission und EU-Rat trotzdem Sicherheitslücken fordern, was das für digitale Sicherheit bedeutet, und wie es mit den Gesetzen jetzt weitergeht.

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von INNOVATOR Sessions, dem Podcast zum Magazin INNOVATOR by The Red Bulletin. Jeden Montag lernst du in INNOVATOR Sessions spannende Menschen und ihre Geschichten kennen. Gründer, Forscher und Sportler bringen in jeder Folge drei Tipps für Erfolg mit. redbull.com/de-de/innovator/podcast

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von nFon. Mit ihrer Cloud-Telefonanlage Cloudya revolutioniert nFon gerade die Business-Kommunikation, denn noch nie war der Austausch mit Kollegen und Kunden so einfach und flexibel. nfon.com/de

    • 49 Min.
    t3n Wochenbriefing: Apples neuer M1-Chip, Green Tech und Drosselung für E-Bikes.

    t3n Wochenbriefing: Apples neuer M1-Chip, Green Tech und Drosselung für E-Bikes.

    Jeden Montagmorgen berichtet die t3n-Redaktion über fünf Dinge, die zum Wochenstart wichtig sind. Diesmal geht es unter anderem um Apples neuen M1-Chip, Green Tech und Drosselung für E-Bikes.

    1. M1-Chip vorgestellt: Eine neue Ära für Apple
    https://t3n.de/news/m1-apple-zeigt-flotten-sparsamen-1336520/
    https://t3n.de/news/apple-macbook-pro-m1-akku-1336542/
    https://t3n.de/news/apple-macbook-air-m1-chip-offiziell-1336527/https://t3n.de/news/analyse-apple-m1-prozessor-intel-1336658/

    2. Green Tech: Woran hakt’s beim Klimaschutz, Frau Umweltministerin?
    https://t3n.de/news/green-tech-woran-hakts-beim-1331340/

    3. Neue Technologie: Dieser Akku wandert nicht in den Boden, er ist der Boden
    https://t3n.de/news/neue-akku-technologie-strukturelle-battierie-boden-1334345/

    4. Zwangsdrosselung für E-Bikes: Niederlande will Pedelec-Fahrer ausbremsen
    https://t3n.de/news/zwangsdrosselung-fuer-e-bikes-1334130/

    5. Produktivitätskiller: 9 Menschen erzählen, was sie ausbremst und was sie dagegen tun
    https://t3n.de/news/grosse-produktivitaetskiller-ausbremsen-1334772/

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert von Sitecore, der End-to-End-Plattform für Lösungen im Content-Management, Marketing und E-Commerce. Mit Sitecore bringen Marken digitale Erlebnisse zu ihren Kunden. Jetzt informieren unter www.sitecore.com

    • 5 Min.
    Green Tech: Woran hakt's beim Klimaschutz, Frau Umweltministerin?

    Green Tech: Woran hakt's beim Klimaschutz, Frau Umweltministerin?

    Wenn man im Corona-Herbst einen Podcast mit Umweltministerin Svenja Schulze aufnehmen will, trifft man sie in einem Webex-Konferenzraum. Hinter ihr hängt dabei eine blaue Flagge und ein Plakat, auf dem EU 2020 steht.

    Mitte März 2020, ziemlich genau zu Beginn der Coronakrise in Deutschland, hatte Svenja Schulze ihre umweltpolitische Digitalagenda vorgestellt. Es ging darin um das Homeoffice, um virtuelle Meetings anstelle von Dienstreisen und um die Auflösung der Videos auf Netflix und Youtube.

    Jetzt, rund acht Monate später, haben sich einige ihrer Forderungen von selbst erledigt. Homeoffice ist in der breiten Masse angekommen, genau wie Zoom – und die großen Streaming-Portale haben die Auflösungen ihrer Videos teils selbst gedrosselt – wenn auch nicht für die Umwelt, sondern damit das Internet nicht zusammenbricht.

    Aber nicht nur im Digitalen hat Corona der Umweltpolitik auf die Sprünge geholfen. Die Krise hat dazu geführt, dass zum ersten Mal unsere CO2-Emissionen auf dem Kurs sind, der nötig wäre, um 2050 eine klimaneutrale Wirtschaft zu erreichen.

    Dazu legte im September überraschend auch Wirtschaftsminister Peter Altmaier einen 20-Punkte-Plan gegen die Erderwärmung vor – wohl mit Blick auf die nächsten Wahlen. Neben dem mächtigen Wirtschaftsministerium fordert mittlerweile auch die Wirtschaft effektiveren Klimaschutz: VW-Chef Herbert Diess schlug schon im Januar einen CO2-Preis von 100 Euro pro Tonne vor.

    Im Podcast sprechen wir mit Umweltministerin Schulze darüber, wie es ist, ein Ministerium digital zu führen, was bisher bei ihrer umweltpolitischen Digitalagenda herausgekommen ist, und was es jetzt noch für den großen umweltpolitischen Durchbruch bräuchte – wo doch scheinbar alle bereit sind.

    Sponsor-Hinweis (Anzeige): Der heutige Podcast wird gesponsert vom HUAWEI Mate 40 Pro. Das zukunftsweisende Smartphone mit integrierter Leica dreifach-Kamera weckt den Pionier in dir. Jetzt mehr erfahren unter consumer.huawei.com/de/phones/mate40-pro

    • 40 Min.
    Cohns fabelhafte digitale Welt oder: Mit Verlust ist zu rechnen und Opfer müssen gebracht werden

    Cohns fabelhafte digitale Welt oder: Mit Verlust ist zu rechnen und Opfer müssen gebracht werden

    Was unsere fabelhafte digitale Welt sonst noch an Überraschungen für William Cohn bereithält, lest ihr unter t3n.de/tag/cohns-fabelhafte-digitale-welt/.

    • 7 Min.

Kundenrezensionen

4.5 von 5
423 Bewertungen

423 Bewertungen

MilanMikule ,

Wochenbriefing ist Genial👍🏻😉✅

Das Wochenbriefing ist wirklich Gut✅
Ich kann nur danken👍🏻🙏🏻

Nibrasso ,

Leider sehr oberflächlich

Dafür dass es eigentlich ein Spezialisten Podcast sein sollte lassen viele Folgen den nötigen Tiefgang vermissen. Schade!

Flbas ,

Inhaltlich meist gut

Inhaltlich und Thematiken sind wirklich gut, aber leider gibt es bei euch den ein oder anderen Moderator (möchte keine Namen nennen) der desinteressiert und uminformiert, vielleicht sogar unvorbereitet wirkt. Ich höre gern Interviews bei denen die Leidenschaft zur Thematik bei beiden Parteien heraushörbar ist. Leider höre ich das nicht raus, vielmehr klingt es für den Moderator eher nach Arbeit, die das Interview zähnund träge wirken lässt.

Ansonsten höre ich gern alle Formate!

Top‑Podcasts in Technology

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: