34 Folgen

Wir wollen stark' Getränke schlürfen…

scotchenlightenment.substack.com

THE SCOTCH Enlightenment Dan

    • Nachrichten
    • 5,0 • 17 Bewertungen

Wir wollen stark' Getränke schlürfen…

scotchenlightenment.substack.com

    Automobile Ausstattungsmerkmale (S7E3)

    Automobile Ausstattungsmerkmale (S7E3)

    In dieser Folge von THE SCOTCH Enlightenment: Wir nehmen unsere Autos unter die Lupe und unterhalten uns vom Winterreifen bis zum Sonnendach über die vielen großen und kleinen Ausstattungsmerkmale unserer fahrbaren Untersätze. Welches Ausstattungsmerkmal Jan in seiner Liste beinahe vergessen hätte, wird euch schockieren!!!

    Lasst uns in den Kommentaren wissen, was Ihr von den Themen haltet, die wir heute besprochen haben.

    Kommentare direkt auf Substack

    Kommentare auf unserer Facebookseite

    via Twitter @ScotchEnlighten

    oder auch via Twitter direkt an @elfilterino oder @deltafoxtrot

    Folgen könnt Ihr uns außerdem bei Instagram für nachdenkliche Sprüche mit Bilder, gelegentliche Insights und anderen Stuff: @ScotchEnlighten

    Selbstredend freuen wir uns über vergebene Sterne auf Apple Podcasts und zugehörige Rezensionen.

    Und für diejenigen, die zu viel Geld übrig und Freude an unserem Schabernack haben: Wir wollen (erstmal) keine direkten Zuwendungen. Wir freuen uns vielmehr, wenn Ihr uns helft, unseren Dienstleister Auphonic zu bezahlen, den wir für die Postproduktion unserer Folgen nutzen.

    Und nun die so computergenerierte wie unkorrigierte Transkription dieser Folge:

    Prost

    Jan:

    [0:03] Prost.

    Dan:

    [0:10] Brust.

    Jan:

    [0:12] Mit der Folge drei in der siebten Staffel,

    ähm mit dem Thema Automobile Ausstattungsmerkmale und äh wie jedes Mal vor dem eigentlichen Thema, dass ähm fast genauso wichtige Thema, nämlich die Getränkefrage. Was gibt's denn bei dir heute interessantes?

    Dan:

    [0:37] Ich ähm streifte kürzlich durch seinen Supermarkt auf der Suche ähm nach was Gutem zu essen. Und äh dann blieb ich vor einem Regal stehen und dachte mir, das kann doch nicht sein.

    Dmax Offroad Hell

    https://presse.discovery.de/post/abenteuer-ist-dein-bier-alaska-black-und-offroad-hell

    [0:47] Kann doch echt nicht sein. Da lachen mich an. Ähm mehrere Dosen, Dmaxbier,

    DMAX äh bist, genau, der genau, der, der Fernsehsender für Männer, äh wie sie sich nennen, äh hat offenbar ein eigenes Bier gebrandet und es nennt sich Offroad Hell,

    Es gibt auch noch ein Alaska Black, aber und äh das Praktische an diesem Offroad-Hell ist, dass äh tatsächlich ein Auto drauf ist,

    Was ich auch ziemlich unverantwortlich finde, ich meine Autos und äh Alkohol vertragen sich einfach nicht,

    Aber ähm na ja, der der Sender für,

    Anführungszeichen, richtige Männer, Anführungszeichen. Ähm wer weiß, dass sicherlich besser als ich. Was weiß ich schon. Und ja, da.

    Jan:

    [1:40] Ich.

    Dan:

    [1:41] Und ich kann nur wärmstens die Pressemitteilung äh vom Medienkonzern Discovery zu dem DMAX ja gehört, empfehlen, in der sie äh ihr neues Bier feiern. Das ist ähm das ist feinstes PR-Spray. Da wird ähm

    werden so schöne Dinger äh gesagt wie,

    Schwarzbier Alaska Black und dem Lager Offroad Hell sowie ihren auffallenden Dosengestaltungen, Klammer auf, so habe ich's entdeckt, Klammer zu,

    treffen wir die Markenwelten von DMAX und deren Zielgruppe punktgenau

    Wir freuen uns auf Aufmerksamkeitsstarke Aktionen im Handel und gute Wiederkaufswerte. Das ist natürlich äh das, was man in eine Pressemeldung schreibt,

    Das ist wunderbares äh,

    Pressemeldungsdeutsch äh das Einzige, was man wirklich äh so äh vor dem ersten Schluck positives sagen kann, ist, dass die Dose recht stabil ist.

    Jan:

    [2:39] Okay, toll. Ja, es ist ja wirklich so, dass dass so Dosendesign oder auch Etiketten-Design, das macht extrem viel aus, ne?

    Dan:

    [2:48] Ja. Und ähm wie äh langjähriger Hörer dieses Podcasts wissen, äh und Hörerinnen natürlich auch, äh kaufe ich mein Bier strikt nach Dose.

    Jan:

    [2:59] Ja, siehst du? Es funktioniert.

    Dan:

    [3:02] Ja, es funktioniert und der erste Schluck ist, na ja, unspektakulär.

    Jan:

    [3:09] Wenn es wenn es ein Helles ist, als äh ähm Bierstil, dann kann es jetzt auch nicht unbedingt spektakulär sein, die F

    • 53 Min.
    Musikvideos (S7E2)

    Musikvideos (S7E2)

    PROST! In dieser Folge von THE SCOTCH Enlightenment: Es gab mal eine Zeit, als Musikvideos eine echte Kunstform waren. Daran erinnern wir uns heute zurück. Bonus: Dans Liste ist heute um zwei Posten zu lang.

    Lasst uns in den Kommentaren wissen, was Ihr von den Themen haltet, die wir heute besprochen haben.

    Kommentare direkt auf Substack

    Kommentare auf unserer Facebookseite

    via Twitter @ScotchEnlighten

    oder auch via Twitter direkt an @elfilterino oder @deltafoxtrot

    Folgen könnt Ihr uns außerdem bei Instagram für nachdenkliche Sprüche mit Bilder, gelegentliche Insights und anderen Stuff: @ScotchEnlighten

    Selbstredend freuen wir uns über vergebene Sterne auf Apple Podcasts und zugehörige Rezensionen.

    Und für diejenigen, die zu viel Geld übrig und Freude an unserem Schabernack haben: Wir wollen (erstmal) keine direkten Zuwendungen. Wir freuen uns vielmehr, wenn Ihr uns helft, unseren Dienstleister Auphonic zu bezahlen, den wir für die Postproduktion unserer Folgen nutzen.

    Und nun die so computergenerierte wie unkorrigierte Transkription dieser Folge:

    Prost

    Jan:

    [0:01] Zack.

    Dan:

    [0:19] Prost.

    Jan:

    [0:21] Prost.

    Dan:

    [0:25] Es ist mal wieder am Start. Ähm heute in der siebten Staffel bei Episode zwei haben wir uns für das wahnsinnig fantasiereiche Thema entschieden, Musikvideos

    Und dann bei der Recherche festgestellt, hey, es ist schon sehr fantasievoll.

    Jan:

    [0:43] Mhm.

    Dan:

    [0:45] Doch äh bevor wir jetzt ähm äh die Audi audiovisuellen Kunstwerke ähm durchgehen, äh was trinkst du Jan?

    Einbecker Mai-Urbock (0,5Er Dose)

    https://www.einbecker.de/bockbiere.html#scrollto_maiurbock

    Jan:

    [0:56] Äh bei mir ist es ja Maybook Zeit.

    Dan:

    [0:59] Ja, immer noch sehr gut.

    Jan:

    [1:00] Äh bei mir gibt es ähm wieder mal ein Produkt von den Erfindern des Bockbiers und zwar ähm nochmal ein Einbecker. Das hatte ich glaube ich vor paar Wochen mal. Aber diesmal aus der Dose.

    Dan:

    [1:14] Aha. Merkt man da einen Unterschied?

    Jan:

    [1:17] Weiß ich noch nicht, muss ich mal kurz probieren, aber also für gewöhnlich ist ja Dose immer einen Tick frischer.

    Dan:

    [1:23] Mhm. Ich habe heute mich äh ganz, ganz äh weit aus meiner Komfortzone heraus begeben,

    Hard Seltzer Ginger Lemon

    [1:34] Treuehörer dieses Podcasts und Hörerinnen dieses Podcasts wissen ja, dass ich ähm mich äh,

    Immer tiefer in die Abgerunde der alkoholischen Mischgetränke vorgesagt habe. Und äh kürzlich ähm lachte mich äh schäbig äh ein sogenanntes Heart Fruity Seltsam an

    dass ausweislich der Beschreibung auf seiner Dose ein,

    Apfeltisch weinhaltiger Cocktail mit Ingwer-Zitronengeschmack, komm man mit Süßungsmittel isst.

    Jan:

    [2:10] Ja, da hätte ich aber auch sofort zugeschlagen.

    Dan:

    [2:15] Ja, also ich ähm ich rechne schon ein klein wenig damit, dass äh dass das das erste Getränk dieser Art ist, dass ich einfach nicht austrinken werde. Ich probier's mal.

    Jan:

    [2:29] Ich muss sagen, das hat schon echt was Mehrtürerhaftes, äh deine Getränkeauswahl.

    Dan:

    [2:34] Und es schmeckt ja exakt so, na ja. Ich hätte jetzt erwartet, dass es irgendwelchen Geschmack hätte, aber ist erstaunlich geschmacksfrei.

    Jan:

    [2:49] Das ist ja vielleicht auch gut.

    Dan:

    [2:51] Das ist in diesem Fall absolut gut, denn das, was man schmeckt, ist nicht so genial. Ich stelle das einfach mal zur Seite und werde es später der Kanalisation überantworten,

    und mache mir jetzt äh äh ein gutes, altes fünf null A auf.

    Jan:

    [3:08] Ja, das ist äh natürlich auch eine gute, wenn man immer einen Notdosenbier am Start.

    Dan:

    [3:13] Ja. Ja, das äh das Notdosenbier, liebe Kinder, gehört zur Grundausstattung eines äh gut sortierten Haushaltes. Also wenn ihr mal von zu Hause auszieht, äh im ist wichtig, immer einen Notdosenbier im Kühlschrank zu haben.

    Jan:

    [3:28] Oder eine Palette,

    Wenn man wenn man.

    Dan:

    [3:33] So halten.

    [

    • 45 Min.
    Filme, in denen gesungen wird (S7E1)

    Filme, in denen gesungen wird (S7E1)

    PROST! In dieser Folge von THE SCOTCH Enlightenment: Wir singen. Zum Glück nicht. Aber wir haben uns einfach mal ein paar Filme ausgesucht, in denen gesungen wird. Das ist alles. Thriller, Science Fiction, Action und Comedy. Ihr werdet überrascht sein, wo überall Liedchen geträllert werden.

    Lasst uns in den Kommentaren wissen, was Ihr von den Themen haltet, die wir heute besprochen haben.

    Kommentare direkt auf Substack

    Kommentare auf unserer Facebookseite

    via Twitter @ScotchEnlighten

    oder auch via Twitter direkt an @elfilterino oder @deltafoxtrot

    Folgen könnt Ihr uns außerdem bei Instagram für nachdenkliche Sprüche mit Bilder, gelegentliche Insights und anderen Stuff: @ScotchEnlighten

    Selbstredend freuen wir uns über vergebene Sterne auf Apple Podcasts und zugehörige Rezensionen.

    Und für diejenigen, die zu viel Geld übrig und Freude an unserem Schabernack haben: Wir wollen (erstmal) keine direkten Zuwendungen. Wir freuen uns vielmehr, wenn Ihr uns helft, unseren Dienstleister Auphonic zu bezahlen, den wir für die Postproduktion unserer Folgen nutzen.

    Und nun die so computergenerierte wie unkorrigierte Transkription dieser Folge:

    Prost

    Jan:

    [0:08] Prost.

    Dan:

    [0:10] Prost.

    Jan:

    [0:17] Neue Staffel, Staffel sieben, erste Folge und unser lustiges Thema äh lautet Filme, in denen gesungen wird,

    Äh und bevor wir uns diesen,

    Film widmen äh widmen uns natürlich dem Inhalt unserer Gläser. Und was äh was äh womit versüßt du dir denn die heutige Folge?

    Dan:

    [0:42] Ja, ich versüße nicht gut. Äh ich habe mir ähm einen the original Gorence, London dry Gin Tonic. Natürlich in einer Dose gekauft,

    Gordon'S Mit Tonic

    https://www.gordonsgin.com/de-de/die-kollektion/gordons-gin-tonic/

    [0:57] Also es ist schon mal deutlich weniger ähm reudig als der Johnny Cola, den ich in der vorigen äh Folge getrunken habe. Oder das äh ekelhafte Zeug, was war das? Das war Captain Morgen, oder?

    In der Folge davor, ja, also, also langsam verbessert es sich, also äh ähm der das erste Lippen war jetzt,

    nicht ganz so ähm ekelerregend, wie äh bei dem Farbverdünner, äh den ich das letzte Mal getrunken habe.

    Jan:

    [1:29] Na, das klingt doch vielversprechend.

    Dan:

    [1:30] Ja, nee, also von jetzt an geht's auch fertig. Ich ich glaube, ähm ich halt's ab jetzt auch wieder mit Adenauer und mache keine Experiment-Tag.

    Jan:

    [1:41] Bei mir gibt es äh heute mal Whisky und zwar,

    Teeling Small Batch

    https://www.whiskyzone.de/teeling-rum-cask-small-batch

    [1:45] Whisky.

    Dan:

    [1:48] Sehr gut.

    irischen Whisky. Es äh kann man immer gut trinken, sehr gefälliges Zeug, also.

    Jan:

    [1:58] Ja, genau.

    Dan:

    [1:59] Zeichnet sich selten durch Ecken und Kanten aus. Äh

    also nix äh für Leute, die sagen, oh nein Whisky musste dir aber so richtig erarbeiten, äh sondern eher was für Leute, die einfach sich hinsetzen wollen und genießen wollen, was ja durchaus ein sehr, sehr äh legitimer Anspruch ist.

    Jan:

    [2:16] Ja, also mich reizt beides, aber ich kann auch einen guten Scotch äh genießen, der mich mit seinem Rauch äh äh da ähm ja ein bisschen aus dem Konzept bringen will. Ähm auch das kann ja ein Genuss sein.

    Dan:

    [2:27] Ja. Tatsächlich mein bevorzugtes Ding, aber ähm ich ich kann dafür auch mal so einen schönen, gefälligen äh Whisky trinken.

    Jan:

    [2:40] Aber unser äh Thema heute ist ja ist ja nicht über Whiskey abnörden sondern viel mehr in den gesungen wird. Möchtest du uns vielleicht deinen ersten Film einmal vorstellen.

    Das Fünfte Element

    Dan:

    [2:54] Ja, der erste Film, äh den ich vorstellen möchte, in dem gesungen wird, ist das fünfte Element.

    Jan:

    [3:01] Oh ja, da wird ja, ja, da wird ja gesungen.

    Dan:

    [3:04] Die war plaguna, singt ja dadrin. Äh das ist die Blaue Frau, die die ähm die die äh vier äh Steine, die die vier Elemente ähm,

    äh symbolisieren äh in ihrem Ba

    • 1 Std. 10 Min.
    Obskure Filme und Kameras (S6EX)

    Obskure Filme und Kameras (S6EX)

    PROST! In dieser Folge von THE SCOTCH Enlightenment: Obskure Hobbies.

    Jan erzählt etwas über sein Hobby Solargraphie und die Schwierigkeit, passende Löcher dafür zu bohren. Also kauft er sie sich kurzerhand.

    Dan hingegen kommt über die einschlägigen Streaming-Portale nicht an alle Filme, die ihn interessieren. Also kauft er sie sich kurzerhand.

    Lasst uns in den Kommentaren wissen, was Ihr von den Themen haltet, die wir heute besprochen haben.

    Kommentare direkt auf Substack

    Kommentare auf unserer Facebookseite

    via Twitter @ScotchEnlighten

    oder auch via Twitter direkt an @elfilterino oder @deltafoxtrot

    Folgen könnt Ihr uns außerdem bei Instagram für nachdenkliche Sprüche mit Bilder, gelegentliche Insights und anderen Stuff: @ScotchEnlighten

    Selbstredend freuen wir uns über vergebene Sterne auf Apple Podcasts und zugehörige Rezensionen.

    Und für diejenigen, die zu viel Geld übrig und Freude an unserem Schabernack haben: Wir wollen (erstmal) keine direkten Zuwendungen. Wir freuen uns vielmehr, wenn Ihr uns helft, unseren Dienstleister Auphonic zu bezahlen, den wir für die Postproduktion unserer Folgen nutzen.

    Und nun die unkorrigierte Transkription dieser Folge:

    Prost

    Dan:

    [0:12] Mhm. Prost,

    Herzlich willkommen zur inzwischen letzten Folge der inzwischen sechsten Staffel von,

    und am anderen Ende sitzt Jan und heute haben wir uns äh zwei äh Folgen für unsere traditionelle inzwischen kann man sagen traditionelle Sonderfolge ausgedacht.

    Beide haben was mit Obstkuritäten zu tun. Ähm Jan wird äh uns was erzählen über Solargraphie und ich etwas über Filme, die es nicht zu streamen gibt

    die dann natürlich häufig obskur sind. Genauso wie die Solargrafie mit einer Kamera obskura betrieben wird.

    Daher der Name und äh bevor wir ähm uns endgültig in die Abgründe der Obstkurität begeben,

    Schauen wir erstmal ins Glas. Was ist da bei dir drin?

    Jan:

    [1:12] Bei mir ist es ja Mainburg Zeit immer noch. Ähm bei mir gibt's einen alten Müller Maybock Hey. Und was hast du denn Schönes?

    Altenmüller Maibock

    Dan:

    [1:21] Also Maibobzeit äh geht auch ungefähr ähm durchs erste und zweite Quartal einmal durch, ne.

    Jan:

    [1:29] Man kann die sehr ausgedehnt genießen, wenn man das möchte, ja.

    Johnnie Walker Red Label & Cola

    Dan:

    [1:31] Ja, ich ähm.

    Ich setze meine Reise durch die wunderbare Welt der vorgemixten äh Dosengetränke vor Ort und habe heute ähm ganz, ganz tief ins Regal gegriffen äh und ganz unten, ganz hinten im

    Kühlregal habe ich gefunden, Johnny Walker Red Label, blendet Scotch Whiskey and Cola.

    Bin ähm ja, äh ich äh ich ich bereite mich schon mal mental auf den ersten Schluck vor und.

    Jan:

    [2:05] Also ich bin schon wieder überhaupt nicht neidisch.

    Dan:

    [2:09] Ja und ich muss sagen, ja, es es schmeckt wie Farbverdünner.

    Jan:

    [2:12] Ja. Na gut, warum nicht?

    Dan:

    [2:16] Hm? Damit kann man, damit kann man sicher irgendwelche verrosteten Teile ähm restaurieren, indem man Rost und Farbe ablöst, äh sicher auch Fußpilz entfernen und ähnliche tolle Dinge machen.

    Jan:

    [2:29] Das könntest du doch ausprobieren, wenn du nicht alles schaffst, dann äh teste das doch mal.

    Dan:

    [2:33] Ja ähm aber das ist eigentlich ganz, ich glaube, das Konzept dieser Getränke ist ja, äh man man muss sie einfach austrinken, um zu vergessen, dass man sie trinkt.

    Jan:

    [2:45] Ja, ich bin gar nicht sicher, ob ich jemals so was ja, doch, habe ich schon, aber dann war ich sowieso schon jenseits der Zurechnungsfähigkeit und dann kommt es auch nicht mehr so drauf an. Aber,

    Zu sowas greife ich ja echt nur im Notfall.

    Dan:

    [3:00] Ja. Also so masochistisch im Sinne unserer Zuhörer wie ich, bist du nicht, das ähm sei dir auch vergönnt, ist auch eigentlich die Klügere, ähm Einstellung.

    Jan:

    [3:09] Es reicht ja, wenn einer sich da durchprobiert, ne.

    Dan:

    [3:11] Ja, genau. Und

    • 34 Min.
    Wunderwerke der Ingenieurkunst (S6E4)

    Wunderwerke der Ingenieurkunst (S6E4)

    PROST! In dieser Folge von THE SCOTCH Enlightenment: Wir begeben uns ans Zeichenbrett und besprechen vom Kugelschreiberklickmechanismus über Tunnelbauwerke bis zur 3D-Software die Wunder, die uns die Ingenieurskunst so beschert hat. Wir fachsimpeln außerdem über die schönsten Wasserstraßenkreuze der Republik.

    Lasst uns in den Kommentaren wissen, was Ihr von den Themen haltet, die wir heute besprochen haben.

    Kommentare direkt auf Substack

    Kommentare auf unserer Facebookseite

    via Twitter @ScotchEnlighten

    oder auch via Twitter direkt an @elfilterino oder @deltafoxtrot

    Folgen könnt Ihr uns außerdem bei Instagram für nachdenkliche Sprüche mit Bilder, gelegentliche Insights und anderen Stuff: @ScotchEnlighten

    Selbstredend freuen wir uns über vergebene Sterne auf Apple Podcasts und zugehörige Rezensionen.

    Und für diejenigen, die zu viel Geld übrig und Freude an unserem Schabernack haben: Wir wollen (erstmal) keine direkten Zuwendungen. Wir freuen uns vielmehr, wenn Ihr uns helft, unseren Dienstleister Auphonic zu bezahlen, den wir für die Postproduktion unserer Folgen nutzen.

    Und nun die unkorrigierte Transkription dieser Folge:

    Prost

    Dan:

    [0:17] Prost.

    Jan:

    [0:20] Äh hallo bei wir sind in der vierten Episode der sechsten Staffel und unser heutiges Thema heißt Wunderwerke der Ingenieurskunst.

    Dan:

    [0:35] Ja, aber ähm ja und Wunderwerke der Ingenieurskunst, die die fangen bei den kleinsten Alltagsgegenstände ein und äh reichen bis hin zu den allergrößten Bauwerken, die sich die Menschheit vorstellen kann.

    Jan:

    [0:52] So wie es ist, aber vorher müssen wir noch kurz die Getränkefrage klären. Dann erzähl doch mal, was du heute Hübsches ähm dir einschenkst.

    Grasovka Vodka Apple Soda

    https://www.grasovka.de/vodka-apple-soda/

    Dan:

    [1:01] Ich habe heute ähm beim äh bei Feinkost Albrecht einen eine Dose entdeckt, die mich äh sehr angesprochen hat. Und zwar gibt's von Grasowka

    den Wodka, Apple Soda, direkt aus der äh Dose, Premium Vodka mit.

    Jan:

    [1:19] Mega lecker.

    Dan:

    [1:20] Es soll sein Premium Wodka mit Apfelsaft und Kohlensäure.

    Jan:

    [1:24] Ja. Bei der Wodka ist Premium, der Apfelsaft ist so mittelal.

    Dan:

    [1:29] Keine Ahnung, aber nach meinen bisherigen Experimenten mit äh vorgemixten äh Spirituosen aus der Dose verspreche ich mir ähm ja ein ähm lebhaftes.

    Jan:

    [1:43] Bart fällt gar nicht.

    Dan:

    [1:45] Ich verspreche mir, äh einen lebhaften ja eine lebhafte ein lebhaftes Erlebnis, verdammt noch mal.

    Erdinger Urweisse

    https://de.erdinger.de/biere/urweisse.html

    Jan:

    [1:55] Ja, bei mir gibt's ähm mal wieder ein Bier,

    Ähm und zwar ein Weizen, ein Weißbier und zwar da ist Erdinger Urweiße, das ich noch nie hatte und ich bin ein bisschen ähm gespannt. Das klingt zumindest so von einer,

    äh Story her, was sie sich da so vorstellen. Also

    es kommt ja auch in so 'ner traditionellen bayerischen Bierflasche und so und soll so ein bisschen ursprünglich sein, na ja mal gucken. Also ich glaub für eine Industrieweizen ist es wahrscheinlich gar nicht so schlecht.

    Dan:

    [2:28] Also ich kann schon mal das erste Urteil fällen äh dieses Episode ist ähm äh bei so hochprozentigen müssen sie ja nicht alle ähm Zutaten angeben,

    Das ist fies, aber ich kann schon mal sagen, es ist überzuckert.

    Jan:

    [2:46] Da müssen sie nicht alles super ansehen. Also war das eine schwierige Rose.

    Dan:

    [2:50] Ja, wahrscheinlich weiß ich's noch, als Spirituo hier so durchgeht, aber auf jeden Fall steht da nicht alles drin. Und ähm,

    Aber ich muss sagen, die Kombination von Apfelsaft und Wodka in Polen auch als ähm Charlotte bekannt, so wie auch der Apfelkuchen dort. Ähm,

    kann man schon mal gelegentlich trinken.

    Jan:

    [3:11] Jerusalem bisschen wie Apfelkorn, ne.

    Dan:

    [3:15] Ja. Ja, seine, eine Crude, aber zutreffende Analogie.

    Jan:

    [3:20] Also ist halt so, Schnaps, klarer

    • 1 Std. 9 Min.
    Bands mit mindestens einem toten Mitglied (S6E3)

    Bands mit mindestens einem toten Mitglied (S6E3)

    PROST! Rock’n’Roller leben schnell und manche sterben auch schnell. Deshalb kann man sich leicht über Bands unterhalten, von denen bereits ein Mitglied gestorben ist (ZZ Top gehören übrigens nicht dazu).

    Lasst uns in den Kommentaren wissen, was Ihr von den Themen haltet, die wir heute besprochen haben.

    Kommentare direkt auf Substack

    Kommentare auf unserer Facebookseite

    via Twitter @ScotchEnlighten

    oder auch via Twitter direkt an @elfilterino oder @deltafoxtrot

    Folgen könnt Ihr uns außerdem bei Instagram für nachdenkliche Sprüche mit Bilder, gelegentliche Insights und anderen Stuff: @ScotchEnlighten

    Selbstredend freuen wir uns über vergebene Sterne auf Apple Podcasts und zugehörige Rezensionen.

    Und für diejenigen, die zu viel Geld übrig und Freude an unserem Schabernack haben: Wir wollen (erstmal) keine direkten Zuwendungen. Wir freuen uns vielmehr, wenn Ihr uns helft, unseren Dienstleister Auphonic zu bezahlen, den wir für die Postproduktion unserer Folgen nutzen.

    Und nun die unkorrigierte Transkription dieser Folge:

    Prost

    Dan:

    [0:12] Brust.

    Jan:

    [0:17] Prost.

    Dan:

    [0:19] Die Scotch Nightinment begrüßt euch zur wenn ich mich jetzt nicht täusche, dritten Folge der sechsten Staffel,

    Ja, das ist sie. Heute geht es um Bands mit mindestens einem Toten Mitglied. Äh ein ganz wunderbares Thema, bei dem man sich äh äh komplett für Stunden auf Wikipedia verlieren kann.

    Jan:

    [0:42] Mhm.

    Dan:

    [0:44] Aber äh bevor wir äh da tiefer eintauchen äh müssen wir natürlich die Getränkefrage klären. Jan, was trinkst du denn heute?

    Hemelinger Maibock

    https://hemelinger-bier.de/maibock.html

    Jan:

    [0:52] Ja, weil ja immer noch Mai Bockzeit ist, trinke ich also mal wieder äh den zweiten Mai Bock ähm und zwar einen Hemelinger Maibock.

    Dan:

    [1:01] Mensch.

    Jan:

    [1:03] Hm. Und weißt du was, äh was gibt's denn bei dir heute schönes?

    Dan:

    [1:07] Ist eigentlich Maibook Zeit von März bis Juni? Ja.

    Jan:

    [1:10] Ich glaube, also auf jeden Fall sieht man ungefähr so lange den Maibock immer in den Läden.

    Captain Morgan Original Spiced Gold Mit Cola Aus Der 0,33L Dose

    https://www.captainmorgan.com/de-de/rum-drinks/captain-morgan-original-spiced-gold-cola/

    Dan:

    [1:14] Okay. Ja, ich habe heute ähm mal wieder ähm,

    äh in die äh in den Giftschrank gegriffen und äh Captain Morgan Original Spice Gold. Premium Caribbean Rum.

    Jan:

    [1:28] Mhm.

    Dan:

    [1:29] Direkt aus der Dose.

    Jan:

    [1:33] Also Captain Morgen alleine finde ich ja eigentlich, auch wenn's vielleicht jetzt für nur Rum nicht so geil ist, aber so zum Mischen mit Cola, würde ich sagen, ist das eigentlich recht gut,

    Nur das Problem ist natürlich, dass du in dieser Dose kriegst du irgendeine komische Cola, ne? Das ist äh vielleicht, na ja, mal gucken, mal sehen, was du sagst.

    Dan:

    [1:51] Ja, dann nehme ich mal den ersten vorsichtigen Schluck und ja, ist genauso schlimm, wie befürchtet.

    Jan:

    [2:01] Ja, guck an.

    Dan:

    [2:03] Wer hätte das gedacht?

    Jan:

    [2:05] Ja, dann wäre das ja auch geklärt, brauchen wir also nicht unbedingt äh kaufen.

    Dan:

    [2:11] Muss man nicht kaufen, aber weil ich ähm ja äh mich äh.

    Jan:

    [2:17] Wissenschaft.

    Dan:

    [2:18] Für die Wissenschaft äh meinen Körper zur Verfügung stelle, habe ich noch ähm zwei andere Dosen fieses Zeug, also vorgemischte Spirituosen mit äh irgendwelchen Zuckerwasser

    im Kühlschrank, die ich dann im weiteren Verlauf dieser Staffel ähm ja in ein Menschenexperiment in mich reinkippen werde.

    Jan:

    [2:39] Ich finde es gut, weil ich möchte, dass alles echt nicht trinken.

    Dan:

    [2:44] Nee, das möchtest du nicht.

    Gut, damit kommen wir zum ersten äh zum eigentlichen Thema. Ähm,

    mit mindestens einem Toten Mitglied, kleinen Bemerkungen vorneweg. Äh es gibt auf Wikipedia, also in der englischsprachigen Wikipedia, eine Liste,

    Die hat sich als sehr, sehr hilfr

    • 46 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
17 Bewertungen

17 Bewertungen

Miolek ,

Danke Dan

Tolle Inspirationen, Danke!!

BeatK. ,

Super

Cooler Podcast, Prost 🍻😊

Schmett Janz ,

Mal reinhören!

Für alle Freunde von scharfen Getränken ein Muss!

Top‑Podcasts in Nachrichten