29 Folgen

Dies ist der Podcast des Tollhauses, einem freien Kulturzentrum aus Karlsruhe. Die Inhalte beziehen sich auf die Konzerte, Veranstaltungen und sonstigen Ereignisse, welche sich im Haus ereignen. Von O-Tönen bis hin zu exklusiven Interviews mit den anwesenden Künstler*innen ist alles dabei. Schaltet ein!

TOLLHAUS - der Podcast Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe

    • Gesellschaft und Kultur
    • 5,0 • 2 Bewertungen

Dies ist der Podcast des Tollhauses, einem freien Kulturzentrum aus Karlsruhe. Die Inhalte beziehen sich auf die Konzerte, Veranstaltungen und sonstigen Ereignisse, welche sich im Haus ereignen. Von O-Tönen bis hin zu exklusiven Interviews mit den anwesenden Künstler*innen ist alles dabei. Schaltet ein!

    Sommerrückblick, "no pink elephants" und Ausblick aufs ATOLL-Festival

    Sommerrückblick, "no pink elephants" und Ausblick aufs ATOLL-Festival

    In der kleinen Jubiläumsfolge Folge blicken wir zurück auf unser vergangenes Sommerfestival „OH WIE SCHÖN WÄRS ZELTIVAL“ und ziehen Bilanz nach einem weiteren von der Pandemie geprägten aber trotzdem schönen Sommer. Darüber hinaus hat sich Matthias mit Sarah Kiesecker und Dominik Höß getroffen, um mit ihnen über ihr neues Stück „no pink elephants“, das am 10.  September im Tollhaus uraufgeführt wird, zu sprechen. Zu guter Letzt wird es noch einen vielversprechenden Ausblick auf das anstehende ATOLL-Festival geben, welches vom 15.-26.09.2020 stattfinden wird. Hörgenuss wie immer garantiert. 

    • 18 Min.
    TollOUT - Tollhaus goes out

    TollOUT - Tollhaus goes out

    Das Tollhaus geht auf die Plätze der Fächerstadt. In Folge 24 des Tollhaus Podcasts sprechen Clara Müller-Wirth und Matthias Dreisigacker über Matthias Treffen mit Scruffys Inhaber und Krusty Moors Sänger Paul Burke sowie mit dem Sänger und dem Schlagzeuger der niederländischen Band Chef’Special über ihren Umgang und ihre musikalischen Aktivitäten während der Pandemie. Außerdem resümiert Matthias zusammen mit Georg Schweitzer (alias Clown Schorsch) die Premiere von Tollout auf dem Gutenbergplatz. Hörgenuss wie immer garantiert!

    • 11 Min.
    OH WIE SCHÖN WÄRS...

    OH WIE SCHÖN WÄRS...

    ...ZELTIVAL! Wie im vergangenen Jahr startete das Sommerfestival vom Tollhaus am 24. Juni mit diesem Zusatztitel. Pressesprecher Johannes Frisch gibt in der aktuellen Folge zu Beginn einen kurzen aber umfassenden Überblick, welches Kulturprogramm die Gäste im Tollhaus dieses Jahr erwartet. Zudem hat Matthias mit dem Kulturzentrum Tempel, dem Jubez, dem Werkraum und der Schauburg darüber gesprochen, wie sie mit den aktuellen Auflagen durch die CoronaVO umgehen. Zum Schluss teilt Matthias noch seine Eindrücke, die er bis jetzt bei den Veranstaltungen im Tollhaus gesammelt hat. Hörspaß wie immer garantiert!

    • 14 Min.
    Die Rekultivierung von Karlsruhe

    Die Rekultivierung von Karlsruhe

    Es ist endlich wieder soweit. Die Kultur findet zurück auf die Plätze und Bühnen Karlsruhes und nicht nur im Tollhaus geht es ab Juni wieder rund. Auch viele andere Kulturschaffende aus Karlsruhe und Umgebung waren in den letzten Wochen und Monaten kreativ und haben alle Anstrengungen unternommen, die Rekultivierung von Karlsruhe voranzutreiben. Seid gespannt auf spannende Interviews und Einblicke mit Clara und Matthias. Hörgenuss wie immer garantiert!

    • 14 Min.
    Wie geht es weiter mit der Kultur?

    Wie geht es weiter mit der Kultur?

    Im 21. TOLLHAUS Podcast haben wir uns mit langjährigen Partnern über die derzeitige Situation der Veranstaltungsbranche und die neuen Hürden des Alltags unterhalten und wagen einen Ausblick in eine unsichere Zukunft. Im Gespräch mit Clara und Matthias sind Heiko Jaas von köterhai & flowfish booking, Gerhard Winterle von der Künstleragentur Rampensau und Rainer Zellner von der Künstler- und Konzertagentur Music Contact. Außerdem berichtet Bernd Belschner über aktuelle und kommende Themen aus dem TOLLHAUS.

    • 14 Min.
    Äl Jawala im Zoom-Konzert und die Situation von Konzertagenturen

    Äl Jawala im Zoom-Konzert und die Situation von Konzertagenturen

    Für die 20. Folge haben Matthias und Clara dem Äl Jawala Zoom-Konzert im Tollhaus beigewohnt und die Stimmung vor Ort und im Live-Stream eingefangen. Im Anschluss an das Konzert hat Matthias sich mit Steffi, der Frontsängerin, über den Unterschied von Auto- und Zoomkonzerten unterhalten. Darüber hinaus hat Matthias mit vier Konzertagenturen über die aktuellen Herausforderungen beim Planen von Konzerten und mögliche Perspektiven gesprochen. Hörgenuss wie immer garantiert!

    • 12 Min.

Kundenrezensionen

5,0 von 5
2 Bewertungen

2 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur