200 Folgen

Hier dreht sich alles um Klassik: im Treffpunkt Klassik von SWR2 sprechen wir mit Künstler*innen, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Ereignisse im Musikleben, und stellen neue Musik vor.

Treffpunkt Klassik SWR

    • Musik
    • 4,2 • 21 Bewertungen

Hier dreht sich alles um Klassik: im Treffpunkt Klassik von SWR2 sprechen wir mit Künstler*innen, berichten über Konzerte und Festivals im Sendegebiet, kommentieren aktuelle Ereignisse im Musikleben, und stellen neue Musik vor.

    Musiker*innen spielen und komponieren gegen den Klimawandel an

    Musiker*innen spielen und komponieren gegen den Klimawandel an

    Politik gegen den Klimawandel wird immer emotionaler. Auch Musiker*innen haben jetzt in Zusammenarbeit mit dem Verein Mehr Demokratie e.V. ihre Stimme erhoben und gegen den Klimawandel komponiert und gespielt. „Climate Crisis? Stop and listen!“ hieß das Projekt, das als politisches Musik-Experiment bei einem spannenden Online-Konzert vorgeführt wurde. Sven Scherz-Schade hat sich für SWR2 vor den Bildschirm gesetzt und zugehört.

    • 5 Min.
    Zum 100. Todestag von Engelbert Humperdinck: Im Gespräch mit Matthias Corvin

    Zum 100. Todestag von Engelbert Humperdinck: Im Gespräch mit Matthias Corvin

    „Bei Humperdinck stößt man an allen Ecken auf Überraschungen“, sagt Matthias Corvin. Der Kölner Musikwissenschaftler hat in diesem Jahr eine Biographie von Engelbert Humperdinck geschrieben, der am 27. September vor 100 Jahren gestorben ist. In SWR2 erläutert er, warum der Komponist der romantischen Märchenoper „Hänsel und Gretel“ nicht auf diesen Welt-Hit reduziert werden sollte und spricht über seinen europäischen Ruhm zu Lebzeiten, seine Beziehung zu Richard Wagner und seinen Schüler Kurt Weill. Die „volkstümliche Direktheit“ sei das Charakteristikum von Humperdincks Musik.

    • 7 Min.
    Der September-Song von Lars Reichow: „Die Entscheidungskönigin“

    Der September-Song von Lars Reichow: „Die Entscheidungskönigin“

    Die große Wahl steht kurz bevor – und Lars Reichow in den Startlöchern. In seinem SWR2 Song des Monats September besingt er, was er sich von der neuen Regierung wünscht und was er für ein und allemal satt hat. Vorbei sei die Zeit der faulen Kompromisse, der endlosen Diskussionen und der tausend kleinen Trippelschritte! Die Zeit ist reif für Veränderung! Ob da eine "Entscheidungskönigin" überhaupt noch gebraucht wird?

    • 3 Min.
    2Cellos und ihr neues und letztes Album „Dedicated“

    2Cellos und ihr neues und letztes Album „Dedicated“

    Das Cello ist als klassisches Instrument sehr beliebt; gleich zwei davon sind noch besser. So machen es die „2Cellos“, bestehend aus den beiden Musikern Luka Šulić und Stjepan Hauser. In Stadien, Late Night Shows und eigenen produzierten Musikvideos covern sie Popklassiker, Filmmusik und Charts und gehören damit zu den erfolgreichsten Cellisten der Welt. Das neue Album „Dedicated“ ist gleichzeitig aber das letzte Album. Malte Hemmerich hat mit den beiden Cellostars gesprochen.

    • 7 Min.
    Gordon Kampe: Kulturpolitik sollte mehr Fagott wagen

    Gordon Kampe: Kulturpolitik sollte mehr Fagott wagen

    Bevor er Komponist werden wollte, schielte unser Glossist Gordon Kampe auf eine Politik-Karriere. Jetzt fände er es gut, wenn die Politiker*innen mal bei ihm für ein Praktikum vorbeischauen würden: Sie könnten einiges lernen – von Trugschlüssen bis zu schön gestalteten Phrasen. Und ganz wichtig: Wie man dem Fagott mehr Freiheit geben könnte!

    • 2 Min.
    Neue CD des Trios Zadig mit einer „Hommage à Saint-Saëns"

    Neue CD des Trios Zadig mit einer „Hommage à Saint-Saëns"

    „Ich arbeite ohne Eile an einem Trio, das die Leute, die das Pech haben werden, es zu hören, hoffentlich zur Verzweiflung bringt“, schrieb der Komponist Camille Saint-Saëns. Das zweite Klaviertrio, uraufgeführt 1892, war zugleich sein letztes. Es ist selten zu hören, aber jetzt gibt es zum Gedenkjahr eine Neu-Einspielung dieses e-Moll-Trios des Trios Zadig aus Paris. Eine Hommage an einen großen Komponisten, geschmückt mit Bearbeitungen und Arrangements von Rameau und Liszt.

    • 6 Min.

Kundenrezensionen

4,2 von 5
21 Bewertungen

21 Bewertungen

Kleine.rosafee ,

Fantastisch

Vor allem die eineinhalbstündige Sendung zu den neuen cds ist unglaublich gut, präsentiert mit Sinn und Verstand und mit Zeit und Ruhe.
endlich mal ein Sender, der sich Zeit nimmt, die Dinge mal in mehr als 3 Minuten Wort und musik zu präsentieren. Habe hier schon eine Menge neuer Impulse bekommen und Werke/Interpreten gehört.

Top‑Podcasts in Musik

Listeners Also Subscribed To

Mehr von SWR