24 Min.

Ulrike Lorenz - Klassik Stiftung Weimar Wie geht's? - Kultur in Zeiten von Corona

    • Gesellschaft und Kultur

In dieser Folge ist Ulrike Lorenz bei uns zu Gast, wohl eine der erfolgreichsten Change Makerinnen der deutschen Museums- und Kulturlandschaft insgesamt. Sie war als Direktorin der Kunsthalle in Mannheim Initiatorin für eine der ersten Digitalstrategien eines Museums in Deutschland und hat den dortigen bundesweit beachteten Neubau der Kunsthalle begleitet. Seit letztem Jahr ist sie Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, an der sie einen umfassenden Transformationsprozess initiiert hat. Wo Ulrike Lorenz ist, da ist Entwicklung, Zukunftskraft – doch was macht damit wohl das Coronavirus? Ist es Bremse, ist es Motor? Was bedeutet die aktuelle Situation für die Pläne von Ulrike Lorenz in Weimar – darüber werden wir im Podcast sprechen und dabei auch erfahren, was es mit dem von ihr propagierten Wechsel von Konzept- zu Produktorientierung auf sich hat.

In dieser Folge ist Ulrike Lorenz bei uns zu Gast, wohl eine der erfolgreichsten Change Makerinnen der deutschen Museums- und Kulturlandschaft insgesamt. Sie war als Direktorin der Kunsthalle in Mannheim Initiatorin für eine der ersten Digitalstrategien eines Museums in Deutschland und hat den dortigen bundesweit beachteten Neubau der Kunsthalle begleitet. Seit letztem Jahr ist sie Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, an der sie einen umfassenden Transformationsprozess initiiert hat. Wo Ulrike Lorenz ist, da ist Entwicklung, Zukunftskraft – doch was macht damit wohl das Coronavirus? Ist es Bremse, ist es Motor? Was bedeutet die aktuelle Situation für die Pläne von Ulrike Lorenz in Weimar – darüber werden wir im Podcast sprechen und dabei auch erfahren, was es mit dem von ihr propagierten Wechsel von Konzept- zu Produktorientierung auf sich hat.

24 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur