21 episodes

“Und, du so?” ist ein Podcast des Stadtjugendrings Mainz. Raoul Taschinski und Fabian Liesegang reden über alles, was den politischen Alltag bewegt. Was genau das ist, erfahren wir im Gespräch mit unseren Gästen. Diese engagieren sich, wie viele andere auch, in Parteien, Vereinen oder anderen Organisationen. Der Podcast erscheint wöchentlich und richtet sich an alle, die an Jugend und Politik interessiert sind.

Und, Du so? - Der Jugendpolitik-Podcast aus Mainz Stadtjugendring Mainz

    • News
    • 5.0, 1 Rating

“Und, du so?” ist ein Podcast des Stadtjugendrings Mainz. Raoul Taschinski und Fabian Liesegang reden über alles, was den politischen Alltag bewegt. Was genau das ist, erfahren wir im Gespräch mit unseren Gästen. Diese engagieren sich, wie viele andere auch, in Parteien, Vereinen oder anderen Organisationen. Der Podcast erscheint wöchentlich und richtet sich an alle, die an Jugend und Politik interessiert sind.

    #021 Jugenddelegierter für nachhaltige Entwicklung - Felix Kaminski

    #021 Jugenddelegierter für nachhaltige Entwicklung - Felix Kaminski

    Felix Kaminski
    Was müssen Staaten und Regierungen tun, damit wir die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals/SDG) erreichen können? Antworten rund um das Thema gibt uns Felix Kaminski. Er ist Jugenddelegierter für nachhaltige Entwicklung  und nimmt unter anderem an internationalen Konferenzen teil. Dort überwacht er die Einhaltung und aktuelle Lage. Über seine Arbeit und die SDG referiert Felix häufig an Schulen und gibt Tipps, was jede*r Einzelne für das Erreichen der Ziele beitragen kann.

    • 45 min
    #020 Menschen begegnen - Matthias Blöser

    #020 Menschen begegnen - Matthias Blöser

    Wenn sich Menschen begegnen, treffen oft auch unterschiedliche Weltbilder aufeinander. Manchmal sind die Meinungen so verschieden, dass Konfrontationen und Ausgrenzung die Folgen sind. Mit diesem Thema beschäftigt sich Matthias Blöser. Er ist Projektreferent im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung (ZGV). Im Podcast berichtet er über das weite Tätigkeitsfeld seiner Arbeit. Dazu zählen Seminare zu Handlungs- und Kommunikationsstrategien sowie persönliche Beratung. Außerdem ist Matthias vor Ort aktiv. Er spricht mit uns über die Bedeutung seiner Arbeit im Hinblick auf den gesellschaftlichen Wandel.

    #019 Wie entsteht ein Kulturclubs? - Norbert Schön

    #019 Wie entsteht ein Kulturclubs? - Norbert Schön

    Wir reden mit Norbert Schön, dem Inhaber des Kulturclubs “schon schön”. Seit vielen Jahren gestaltet der Club das Leben im, aber auch um das Mainzer Allianzhaus. Neben einer spannenden Biographie werfen wir einen Blick auf das Viertel und fragen, wie Gastronomie in der heutigen Zeit zur Begegnungsstätte werden kann. Norbert gibt uns einen Einblick in die Abläufe des Betriebes, der kürzlich um den Salon 3Sein erweitert wurde. Was es mit dem Namen auf sich hat und was man für eine Eröffnung alles braucht, erfahrt ihr im Podcast.

    #018 Kann das Engagement auch uns selbst verändern? - Mattea Mentges

    #018 Kann das Engagement auch uns selbst verändern? - Mattea Mentges

    Mattea Mentges

    Mit dem Engagement möchten wir Dinge um uns herum verändern. Aber kann das Engagement auch uns selbst verändern? Mattea Mentges berichtet, wie politische Arbeit ihre Perspektive und Lebenswelt formen. Sie engagiert sich seit ihrer Jugend im Ehrenamt. Im letzten Jahr hat sie als BFD-Bundessprecherin die Interessen von Freiwilligen vertreten und dabei erfahren, wie sehr persönliches Engagement und Politik zusammenhängen. Außerdem werfen wir einen kritischen Blick auf Partizipation, die zunehmend als Massenevent gefeiert wird. Können Konzerte einen sinnvollen Beitrag zur Demokratiebildung leisten, und welche Formate können die Probleme der Zukunft am besten lösen?

    • 57 min
    #017 - Demokratie aktiv - Dominik Evcimen

    #017 - Demokratie aktiv - Dominik Evcimen

    Demokratiebildung findet in der Kindheit statt. Doch wie gelingt es uns, Menschen miteinzubeziehen, deren Schulzeit durch Krieg oder Flucht geprägt wurde? Welche Kompetenzen sind in der Bildung notwendig, um Teilhabe zu ermöglichen? Darüber sprechen wir mit Dominik Evcimen. Er ist ehemaliger BFD-Bundessprecher und engagiert sich neben seinem Studium ehrenamtlich im Projekt Demokratie aktiv. Das Projekt wird von der Bundesstadt Bonn organisiert und schult Demokratie-Buddies, die Kindern Demokratie als soziale Idee und Lebensform nahebringen. Außerdem werfen wir einen Blick auf die gesellschaftliche Anerkennung des Ehrenamtes. Dominik berichtet über die Aktion #freiefahrtfuerfreiwillige, deren Mitorganisator er ist.

    • 30 min
    #016 - Wie man als Ortsvorsteher*in kandidiert? - Markus Alvarez Gonzalez

    #016 - Wie man als Ortsvorsteher*in kandidiert? - Markus Alvarez Gonzalez

    Nach zweijähriger Parteimitgliedschaft bei den Grünen kandidierte Markus zur Ortsvorsteherwahl in Gonsenheim. Er erzählt uns, welche Bedeutung die Parteiarbeit für ihn als mainzer Neubürger hatte und welche persönlichen Erfahrungen er im Wahlkampf gemacht hat. Seine politische Arbeit setzt Markus im Gonsenheimer Ortsbeirat fort, wo er seine Themen vertritt. Welche das sind und was ihn dazu motiviert, erfahrt Ihr im Podcast.

    • 40 min

Customer Reviews

5.0 out of 5
1 Rating

1 Rating

Top Podcasts In News