3 Folgen

Der Urbex Podcast ist ein Podcast von und für Urban Explorer, die gerne Lost Places erkunden und fotografieren. Neben allem rund um das Thema Urban Exploring geht es in diesem Podcast auch um die Fotografie.

Urbexer Podcast - Lost Places & Fotografie Urbexer Podcast - Lost Places & Fotografie

    • Darstellende Kunst
    • 4.6 • 7 Bewertungen

Der Urbex Podcast ist ein Podcast von und für Urban Explorer, die gerne Lost Places erkunden und fotografieren. Neben allem rund um das Thema Urban Exploring geht es in diesem Podcast auch um die Fotografie.

    UP#002: Planung von Fototouren durch verlassene Orte

    UP#002: Planung von Fototouren durch verlassene Orte

    Nachdem ich die Männergrippe nun so gut wie überstanden habe, gibt es auch endlich die nächste Folge vom Urbexer Podcast! In der Folge #002 geht es um die Planung der Fototour durch verlassene Orte. Aber muss man sowas wirklich planen? Wie sieht meine Planung aus? Und wieso habe ich meistens mehr als nur einen verlassenen Ort auf meiner „Besuchsliste“?



    UP#002: Planung von Fototouren durch verlassene Orte

    Die Planung der Fototour empfinde ich als enorm wichtig. Zu einem spreche ich mich mit meinem guten Freund Assim ab, wann wir Zeit haben und wie lange wir beide können. Auf der anderen Seite ist es aber auch so, dass manchmal ein verlassener Ort nicht zugänglich – oder einfach abgerissen ist! Ich möchte dir in dieser Folge ein wenig über meine Planung erzählen und dir einen Einblick geben, wie es bei mir abläuft. Gerne kannst du wie immer in die Kommentare schreiben, wie es bei dir aussieht. Wie planst du denn deine Fototouren zu verlassenen Orten?

    Shownotes

    In der Folge bin ich auf einige Dinge zu sprechen gekommen, wie zum Beispiel die Objektive die ich meistens in verlassenen Orten mitnehme. Da ich zum Ultraweitwinkel von Sony ein Testbericht geschrieben habe, habe ich dir diesen verlinkt. Das zweite Objektiv (Sony 24-70 F4) ist eine Verlinkung auf Amazon, da ich leider noch keinen Testbericht zu diesem Objektiv geschrieben habe.



    * Lost Places richtig fotografieren: Objektive für verlassene Orte

    * Sony SEL1018F4 Testbericht

    * Sony SEL2470Z auf Amazon

    • 15 Min.
    UP#001: Fotoausrüstung für Fototouren in verlassenen Orten

    UP#001: Fotoausrüstung für Fototouren in verlassenen Orten

    Nun ist sie Online: Die „erste“ Folge vom Urbexer-Podcast! Zwar gibt es schon eine Folge vom Podcast, allerdings handelte es sich dabei um die Vorstellung. Mit dieser Folge geht es dann endlich los – und ich habe mir direkt ein wichtiges Thema rausgesucht: Die Fotoausrüstung in verlassenen Orten und ein paar Dinge, die man unbedingt zu seiner Urbex-Ausrüstung zählen sollte!



    UP#001: Fotoausrüstung für Fototouren in verlassenen Orten

    Bevor fragen aufkommen: Vor der Folgennummer wird in Zukunft ein „UP“ stehen, was für „Urbexer Podcast“ steht. Es soll dir helfen, im iTunes schneller und einfacher meinen Podcast zu finden und die einzelnen Folgen besser zuordnen zu können.

    Ab sofort ist der Podcast übrigens auch über iTunes verfügbar! Wer mag, kann ihn sich somit direkt über seinen iTunes-Account anhören. Hier der Link: Zum Urbexer-Podcast auf iTunes!

    Wenn dir mein Podcast gefällt, würde ich mich über eine gute Bewertung freuen! 🙂

    Worum geht es in der Folge #001?

    Der Titel verrät dir, dass es um die Fotoausrüstung in verlassenen Orten geht. Ich erkunde zwar gerne die Orte, viel lieber schieße ich aber Fotos von ihnen. Davon handelt ja auch mein Blog. In dieser Folge gehe ich ein wenig auf das Fotoequipment ein, welches ich auf meine Fototouren mitnehme und was ich empfehlen kann. Ich spreche dabei nur kurz die Kameras an, denn hier sollte jeder für sich selbst entscheiden, auf was er Wert legt und was für ihn die richtige Kamera ist. Es muss ja nicht jeder mit einer digitalen Spiegelreflexkamera rumlaufen.

    Ich gehe auch auf Objektive ein und welche Art von Objektiven ich empfehlen kann mitzunehmen. Es geht aber auch um Zubehör wie Stative, Fernauslöser und Reinigungs-Sets. Damit die erste Folge komplett ist, gebe ich dir zum Schluss noch Tipps, was sonst noch in einen Fotorucksack gehört, damit dir unterwegs nicht die Power ausgeht und du die Verletzungsgefahr minimierst.

    Shownots der Folge #001

    Testbericht zum Manfrotto Befree Reisestativ: Klick

    Testbericht zum Sony SEL1018F4: Klick

    • 16 Min.
    Urbexer Podcast #000: Wer bin ich, wieso gibt es nun einen Urbexer Podcast und warum bin ich Urban Explorer?

    Urbexer Podcast #000: Wer bin ich, wieso gibt es nun einen Urbexer Podcast und warum bin ich Urban Explorer?

    Alles Neu macht 2018! Nicht nur dass ich seit Wochen am neuen Layout für den Blog gearbeitet habe, sondern habe ich mich zusätzlich noch mit dem Thema Podcast auseinandergesetzt. Warum? Weil ich ab sofort einen Urbexer Podcast anbiete, den du dir hier und hoffentlich schon bald bei iTunes anhören kannst!



    Ich bin ein echter Fan von Podcasts und höre sie selber ständig. Und weil ich nicht wirklich etwas zum Thema Urban Exploring gefunden habe, habe ich mir gedacht, ich starte einfach selber ein Podcast. Schließlich betreibe ich mit lost-place.org einen Blog rund um Lost Places und die Fotografie. Warum nicht einfach selber das Mikrofon anschließen und loslegen?

    Der Urbexer Podcast kurz vorgestellt

    Kurz bevor es nun losgeht (die erste bzw. „nullte“ Folge kannst du dir nämlich weiter unten anhören!) möchte ich dir noch erklären, was es mit dem Urbexer Podcast auf sich hat, wann er erscheint und was man erwarten darf.

    Als selbständiger Online Marketing Manager liebe ich es eigene Projekte aufzuziehen und neue Wege zu gehen. Und vor allem liebe ich es, verschiedene Formate von Inhalten auszuprobieren. Weil der Blog bisher ganz gut geklappt hat, möchte ich nun einen Schritt weiter gehen und dir den Urbexer Podcast anbieten.

    Geplant ist, dass jeden Monat eine Folge erscheint. In der Planung steht auch, dass der Podcast idealerweise zwischen dem 15. und 20. eines jeden Monats erscheint, damit eine gewisse Regelmäßigkeit reinkommt. Da ich aber noch selber nicht der Profi bin und dies auch mein erstes mal ist, dass ich einen Podcast anbiete, hoffe ich dass du mir einige Fehler verzeihst. Zum Beispiel wenn ich zu schnell rede oder wenn ich mich verhasple. Die Nervosität vor dem Mikrofon verschwindet hoffentlich sehr schnell 😉

    Wenn du in meinem Newsletter eingetragen bist (kannst du jederzeit unter jedem Blogpost und du kannst dich auch jederzeit austragen), bekommst du eine Mail wenn eine neue Folge erschienen ist. Ansonsten gebe ich dies natürlich auch auf meiner Facebook-Seite und hier im Blog bekannt.

    Urbexer Podcast #000: Wer bin ich, wieso gibt es nun einen Urbexer Podcast und warum bin ich Urban Explorer?

    In der „nullten“ Folge des Urbexer Podcasts stelle ich mich kurz vor. Ich sage dir wer ich bin (sofern du es noch nicht wissen solltest), warum ich nun einen Podcast anbiete, was man von diesem Podcast erwarten darf, was für Inhalte ich ansprechen werde und wie ich zur Fotografie und zum Urban Exploring gekommen bin.

    Und weil es sich „nur“ um eine Vorstellung handelt, gibt es auch noch keine Shownotes. Dabei handelt es sich um Notizen die ich für dich während der Sendung zusammentrage und direkt unter dem Podcast schreibe. Dann brauchst du dir nämlich nichts notieren und keine Namen von Tools, Marken oder Domains merken.

    Genieße nun die nullte Folge vom Urbexer Podcast und freue dich auf die Zukunft, denn da werden noch einige Folgen mit tollen Inhalten kommen!

    Übrigens: Wenn du Kritik, Anregungen oder Fragen hast, schreib sie mir einfach in die Kommentare! Nur so kann ich mich verbessern oder dir helfen, den Podcast problemlos anzuhören!

    • 12 Min.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
7 Bewertungen

7 Bewertungen

zweidoteins ,

Endlich online!

Na endlich gehts los! Das wird eine mords Gaudi! 😂

Top‑Podcasts in Darstellende Kunst

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: