4 Min.

Urteilsverkündung auf Malta: Claus-Peter Reisch, Kapitän des Seenotrettungsschiffs "Lifeline" Aktuelle Interviews

    • Nachrichten

Weil das Rettungsschiff "Lifeline" falsch registriert gewesen sei, ist Kapitän Claus-Peter Reisch von einem maltesischen Gericht zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt worden. "Ich habe damit gerechnet, dass es keinen Freispruch geben wird. Dieses Urteil ist mehr oder minder politisch motiviert.", so Reisch.

Weil das Rettungsschiff "Lifeline" falsch registriert gewesen sei, ist Kapitän Claus-Peter Reisch von einem maltesischen Gericht zu einer Geldstrafe von 10.000 Euro verurteilt worden. "Ich habe damit gerechnet, dass es keinen Freispruch geben wird. Dieses Urteil ist mehr oder minder politisch motiviert.", so Reisch.

4 Min.

Mehr von Bayerischer Rundfunk