4 Folgen

Wir waren zu Gast in Berliner Botschaften aus EU-Ländern, um heraus zu finden, was sich hinter den Türen dieser mal kleinen und mal großen Landesvertretungen eigentlich genau verbirgt. Besonders waren wir an der Kultur der jeweiligen Länder interessiert und an der Antwort auf die Frage, wo diese Kultur auch bei uns erlebbar ist? Und was sie so besonders macht? Wir haben über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, aber vor allem über das Verbindende gesprochen. Und viel über leckeres Essen. Wir saßen mit Botschafterinnen und Botschaftern zusammen, um die Menschen hinter diesem Posten besser kennen zu lernen. Am häufigsten wurden wir übrigens gefragt, an wen sich dieser Podcast eigentlich genau richtet? Das ist einfach: An alle, die Europa wichtig finden!

Vertretungsstunde - Der Botschaftspodcas‪t‬ Prasse und Scheffski

    • Dokumentation
    • 5.0 • 3 Bewertungen

Wir waren zu Gast in Berliner Botschaften aus EU-Ländern, um heraus zu finden, was sich hinter den Türen dieser mal kleinen und mal großen Landesvertretungen eigentlich genau verbirgt. Besonders waren wir an der Kultur der jeweiligen Länder interessiert und an der Antwort auf die Frage, wo diese Kultur auch bei uns erlebbar ist? Und was sie so besonders macht? Wir haben über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, aber vor allem über das Verbindende gesprochen. Und viel über leckeres Essen. Wir saßen mit Botschafterinnen und Botschaftern zusammen, um die Menschen hinter diesem Posten besser kennen zu lernen. Am häufigsten wurden wir übrigens gefragt, an wen sich dieser Podcast eigentlich genau richtet? Das ist einfach: An alle, die Europa wichtig finden!

    Zu Gast in den nordischen Botschaften von Schweden und Finnland.

    Zu Gast in den nordischen Botschaften von Schweden und Finnland.

    Für unsere dritte Folge haben wir direkt zwei Botschaften besucht, die unmittelbare Nachbarn sind. Und zwar auf dem Gelände der Nordischen Botschaften in Berlin. Direkt am Tiergarten.
    Die Nordischen Botschaften, bestehend aus Island, Norwegen und den EU-Ländern Dänemark, Schweden und Finnland teilen sich gemeinschaftlich ein diplomatisches Areal. Und das nicht zufällig, sondern absolut gewollt. Denn das Projekt der Nordischen Botschaften sollte weltweit einzigartig werden – und das ist es bis heute.
    Grund genug für uns, sich das einmal genauer anzuschauen.
    Wie schön also, dass uns die Vertretungen von Schweden und Finnland eingeladen haben, damit wir mehr über die Kultur der jeweiligen Länder lernen und die Botschafterinnen und Botschafter beider Nationen befragen können.
    Und wir sind nicht nur in diesen zwei Botschaften zu Gast, sondern auch im Felleshus, dem öffentlich zugänglichen Gemeinschaftshaus aller fünf Botschaften - dem Schaufenster des Nordens gewissermaßen.
    Das ist ganz schön viel. Und ganz schön interessant.
    Viel Spaß!

    Dieser Podcast wird gefördert von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Vielen Dank dafür!

    • 1 Std. 10 Min.
    Zu Gast in der slowenischen Botschaft.

    Zu Gast in der slowenischen Botschaft.

    Herzlich Willkommen zur zweiten Folge unseres Europa-Podcasts, die uns in den Süden Europas führt: Wir waren Mitte Dezember zu Gast in der Botschaft von Slowenien in Deutschland.
    Zuvor haben wir uns aber noch den Segen von allerhöchster Stelle abgeholt und uns in Berlin-Schöneberg mit Izidor Pecovnik, dem Pfarrer der slowenischen Gemeinde in Berlin, getroffen, um mehr über das Leben von Sloweninnen und Slowenen in Deutschland zu erfahren.
    In der slowenischen Botschaft selber sprachen wir mit Botschafter Franc But und der Ersten Botschaftssekretärin Polona Mal Bitenc. Wie immer über die Kultur des Landes, über Musik und Literatur - und eine fiktive slowenische Nacht in der Berliner Waldbühne.
    Aber dieses Mal wird es auch ein bisschen politisch. Denn Slowenien übernimmt in der zweiten Hälfte diesen Jahres die EU-Ratspräsidentschaft. Wir wollten mehr über die Pläne Sloweniens für ein Europa der Zukunft erfahren, was zu einem flammenden Plädoyer des Botschafters für den Zusammenhalt und die europäische Idee führte.

    Und natürlich wird es auch wieder lecker: Wir lernen die Potica kennen, das kulinarische Nationalheiligtum Sloweniens - und erörtern die Frage, warum es eigentlich in ganz Deutschland kein einziges slowenisches Restaurant gibt?

    Viel Spaß!

    • 44 Min.
    Zu Gast in der belgischen Botschaft.

    Zu Gast in der belgischen Botschaft.

    Hört, hört!
    Wir waren Anfang Dezember für unsere erste Folge zu Gast in der belgischen Botschaft in Berlin. In einem Haus mit offenen Armen und orangenen Säulen.
    Wir haben die Menschen getroffen, die dort arbeiten, eine Menge über deren Tätigkeiten erfahren und auch vieles über die belgische Kultur gelernt.
    Und ein launiges, angenehm kurzweiliges Gespräch mit dem belgischen Botschafter Geert Muylle geführt.
    Vorher haben wir zudem einen belgischen Barbesitzer in Berlin besucht, der uns aus eigener Erfahrung einiges interessantes erzählt hat über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den beiden Ländern.
    Das war ein wahrlich spannender Tag, der jetzt hier zusammengefasst nachzuhören ist.
    Dieser Podcast wird ermöglicht und gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa. Das will unbedingt noch gesagt werden, weil wir dafür sehr dankbar sind!
    Viel Spaß!

    • 1 Std. 4 Min.
    Vertretungsstunde - Der Botschaftspodcast

    Vertretungsstunde - Der Botschaftspodcast

    Hallo und herzlich willkommen zu „Vertretungsstunde – Der Botschaftspodcast“!
    Wir waren zu Gast in Berliner Botschaften aus EU-Ländern, um heraus zu finden, was sich hinter den Türen dieser mal kleinen und mal großen Landesvertretungen eigentlich genau verbirgt.
    Besonders waren wir an der Kultur der jeweiligen Länder interessiert und an der Antwort auf die Frage, wo diese Kultur auch bei uns erlebbar ist? Und was sie so besonders macht?
    Wir haben über Unterschiede und Gemeinsamkeiten, aber vor allem über das Verbindende gesprochen. Und viel über leckeres Essen.
    Wir saßen mit Botschafterinnen und Botschaftern zusammen, um die Menschen hinter diesem Posten besser kennen zu lernen und waren oft erstaunt über die Ungezwungenheit, mit der uns begegnet wurde.
    Am häufigsten wurden wir übrigens gefragt, an wen sich dieser Podcast eigentlich genau richtet? Das ist einfach: An alle, die Europa wichtig finden!

    • 1 Min.

Kundenrezensionen

5.0 von 5
3 Bewertungen

3 Bewertungen

Heidelandschaft ,

Interessante Erfahrungen

Über Land und Leute habe ich spannendes und interessantes erfahren. Aber auch über Aufgaben der Botschaften in Berlin. Und über die sympathischen Botschafter und Mitarbeiter. Zuhören hat Spaß gemacht und ich habe eine Menge gelernt. Bin gespannt auf die nächste Folge.

Aron.S ,

Abonniert...

Das war ein spannender, tiefer und vielschichtiger Einblick in das innere und äußere Botschaftsleben in kurzweiligem Gewand: ich bin sehr neugierig auf die nächsten Folgen.

Oberbäumchen ,

Interessantes Thema, informativ aufbereitet.

Habe viel gelernt in dieser Stunde und hätte nicht gedacht, dass dieses Thema soviel Information und Unterhaltung hergibt.

Top‑Podcasts in Dokumentation