30 Min.

Volker Heller - Zentral- und Landesbibliothek Berlin Wie geht's? - Kultur in Zeiten von Corona

    • Gesellschaft und Kultur

Die Zeit des Virus könnte eine Zeit des Lesens sein. Amazon liefert Bücher zwar nicht prioritär aus, aber die lokalen Buchhandlungen, die zunächst schließen mussten, haben meist schnell Lieferdienste angeboten – wenn sie sie nicht ohnehin schon hatten – und können nun ja auch wieder ihre Türen öffnen. Doch wie ergeht es den Bibliotheken – ein Ort, an dem sich Kinder mit Bergen an Lesestoff versorgen, Erwachsene vom Sachbuch bis zum Schmöker ohne große Kosten mit Lektüre ausstatten und nebenbei noch Musik, Zeitschriften und DVDs entleihen können. Es könnte ein Fest sein in Zeiten von Corona, doch die Bibliotheken bleiben – noch – zu. Wir sprechen heute mit Volker Heller, dem Leiter der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, die 2019 zur Bibliothek des Jahres in Deutschland gewählt worden ist. Normalerweise hat sie mit ihren Häusern täglich etwa 30.000 Besuche. Und jetzt?

Die Zeit des Virus könnte eine Zeit des Lesens sein. Amazon liefert Bücher zwar nicht prioritär aus, aber die lokalen Buchhandlungen, die zunächst schließen mussten, haben meist schnell Lieferdienste angeboten – wenn sie sie nicht ohnehin schon hatten – und können nun ja auch wieder ihre Türen öffnen. Doch wie ergeht es den Bibliotheken – ein Ort, an dem sich Kinder mit Bergen an Lesestoff versorgen, Erwachsene vom Sachbuch bis zum Schmöker ohne große Kosten mit Lektüre ausstatten und nebenbei noch Musik, Zeitschriften und DVDs entleihen können. Es könnte ein Fest sein in Zeiten von Corona, doch die Bibliotheken bleiben – noch – zu. Wir sprechen heute mit Volker Heller, dem Leiter der Zentral- und Landesbibliothek Berlin, die 2019 zur Bibliothek des Jahres in Deutschland gewählt worden ist. Normalerweise hat sie mit ihren Häusern täglich etwa 30.000 Besuche. Und jetzt?

30 Min.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur