9 Min.

130 Die Rente ist sicher? Warum Euch diese 55 Prozent beunruhigen sollten‪…‬ Vom Sparer zum Investor | Dein Podcast für wissenschaftliches Investieren und Vermögensaufbau mit Immobilien

    • Geldanlage

Wer im Jahr 2020 als Frau geboren wurde, dürfte 83,6 Jahre und als Mann immerhin 78,9 Jahre alt werden. Eigentlich eine gute Nachricht. Aber wie immer im Leben hat auch sie zwei Seiten. Denn wenn wir immer älter werden und zugleich immer weniger Kinder geboren werden – der zweite demografische Trend – dann bedeutet das: Es wird immer schwieriger, die vielen alten Menschen und ihre Rente zu finanzieren und zu versorgen. Was hat dies nun mit den „55%“ zu tun? Nur so viel – es hat etwas damit zu tun, wie viele Steuermittel des Bundeshaushaltes für die staatliche Rente in der Zukunft aufgebracht werden müssen, wenn die Politik nicht dagegen steuert. Welche Ideen und Möglichkeiten es gibt, warum eine private Vorsorge alternativlos ist und was man unbedingt zeitnah anpacken müsste, das erfahrt Ihr im heutigen Podcast. Viel Spaß beim Hören.
 
Wenn Dir die Folge gefallen hat, vergiss nicht eine ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐-Bewertung für uns abzugeben. Das geht ganz einfach unter folgendem Link: http://bit.ly/capri_podcast_easy
 
Danke dafür, Dein Fabian 😉
Meine Mailadresse ist: schuster@capitalreinvest.de
Link zu unserem Kontaktformular: https://www.capitalreinvest.de/kontakt/
Folge uns auch auf Instagram: http://bit.ly/2u3Jdoq
und Facebook: http://bit.ly/2Oz80bg
und auf upspeak: http://bit.ly/2GW3W0C
 

Wer im Jahr 2020 als Frau geboren wurde, dürfte 83,6 Jahre und als Mann immerhin 78,9 Jahre alt werden. Eigentlich eine gute Nachricht. Aber wie immer im Leben hat auch sie zwei Seiten. Denn wenn wir immer älter werden und zugleich immer weniger Kinder geboren werden – der zweite demografische Trend – dann bedeutet das: Es wird immer schwieriger, die vielen alten Menschen und ihre Rente zu finanzieren und zu versorgen. Was hat dies nun mit den „55%“ zu tun? Nur so viel – es hat etwas damit zu tun, wie viele Steuermittel des Bundeshaushaltes für die staatliche Rente in der Zukunft aufgebracht werden müssen, wenn die Politik nicht dagegen steuert. Welche Ideen und Möglichkeiten es gibt, warum eine private Vorsorge alternativlos ist und was man unbedingt zeitnah anpacken müsste, das erfahrt Ihr im heutigen Podcast. Viel Spaß beim Hören.
 
Wenn Dir die Folge gefallen hat, vergiss nicht eine ⭐ ⭐ ⭐ ⭐ ⭐-Bewertung für uns abzugeben. Das geht ganz einfach unter folgendem Link: http://bit.ly/capri_podcast_easy
 
Danke dafür, Dein Fabian 😉
Meine Mailadresse ist: schuster@capitalreinvest.de
Link zu unserem Kontaktformular: https://www.capitalreinvest.de/kontakt/
Folge uns auch auf Instagram: http://bit.ly/2u3Jdoq
und Facebook: http://bit.ly/2Oz80bg
und auf upspeak: http://bit.ly/2GW3W0C
 

9 Min.