300 episodes

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

WDR ZeitZeichen WDR

    • Society & Culture

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

    KZ Auschwitz wird befreit (am 27.1.1945)

    KZ Auschwitz wird befreit (am 27.1.1945)

    Heldenhaft "befreien" mussten die Soldaten der Roten Armee Auschwitz nicht, als sie am 27. Januar 1945 das Arbeits- und Vernichtungslager erreichten und mit ihren Panzern die Zäune niederwalzten. Die Wachmänner hatten den Ort, an dem zwischen 1940 und 1945 über eine Millionen Menschen gequält und getötet worden waren, bereits eine Woche zuvor mit 60.000 Gefangenen fluchtartig verlassenen. Autor: Heiner Wember

    • 14 min
    Gleiche Rechte für Dalits in Indien (am 26.1.1950)

    Gleiche Rechte für Dalits in Indien (am 26.1.1950)

    Es ist ein historischer Moment: Zum ersten Mal in der indischen Geschichte erhalten die Dalits, die sogenannten "Unberührbaren", am 26.1.1950 in der neuen Verfassung offiziell die gleichen Rechte wie alle anderen Inder. Seit Jahrtausenden in der hinduistischen Religion diskriminiert als "Outcasts", Kastenlose, sind sie gezwungen, für die höheren Kasten die "unreinen" Arbeiten zu erledigen: Müllentsorgung, Beerdigungen, Abtransport toter Tiere - all das ohne Bezahlung. Autor: Thomas Pfaff

    • 14 min
    Philip Johnson, Architekt

    Philip Johnson, Architekt

    "Ich habe keine Überzeugungen." Dieser Satz des amerikanischen Architekten und Theoretikers Philip Johnson könnte über seinem Gesamtwerk stehen. Denn er ließ sich nicht festlegen auf einen Stil, baute streng modern und verspielt postmodern, gotisch und nicht selten genauso wie seine Kollegen, weshalb sein langjähriger Partner, Ludwig Mies van der Rohe, ihm vorwarf gar keine eigenen Ideen zu haben. Autor: Jörg Biesler

    • 14 min
    Hermann Ebbinghaus, Psychologe

    Hermann Ebbinghaus, Psychologe

    Der Psychologe Hermann Ebbinghaus gilt als Pionier der Gedächtnisforschung. Mit seiner bekannten "Vergessenskurve" beschrieb er erstmals, wie schnell und umfangreich wir Gelerntes wieder vergessen. Vergessen kann nicht nur ein Segen sein, es ist für das optimale Funktionieren unseres Gehirns auch unerlässlich. Davon sind Hirnforscher heute überzeugt. Autorin: Daniela Wakonigg

    • 14 min
    Gottfried Böhm, Architekt (Geburtstag 23.1.1920)

    Gottfried Böhm, Architekt (Geburtstag 23.1.1920)

    1986 ist Gottfried Böhm als erster deutscher Architekt mit dem Pritzker-Preis für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Er gilt als Nobelpreis der Architektur. Bis dahin war es aber ein weiter Weg. Mit der Wallfahrtskirche in Velbert-Neviges schaffte er 1968 den großen Durchbruch. Unumstritten ist der ins Auge springende brutalistische Betonbau aber nicht. Die Reaktionen sind bis heute extrem kontrovers. Autor: Christoph Vormweg

    • 14 min
    Ivan III. , russischer Zar

    Ivan III. , russischer Zar

    Die roten Steinmauern um den Kreml in Moskau, die goldenen Kuppeln auf den Gebäuden des russischen Regierungssitzes und - wichtiger noch - der Nationalstaat mit der einflussreichen Orthodoxen Kirche: All diese Kennzeichen Russlands gehen auf Iwan III. zurück. Er war der erste Herrscher auf russischem Gebiet, der sich "Zar" nannte und damit als "Kaiser" denselben Rang beanspruchte wie die Herrscher des Westens. Autorin: Irene Dänzer-Vanotti

    • 14 min

Customer Reviews

Boemmelbochum ,

Der Klassiker

Sein Urzeiten gehört dieser Podcast zu meinen täglichen Ritualen. Vielen Dank dafür.

AKonze ,

Langsam durch

Früher war dieser Podcast wirklich gut. Mittlerweile gehen aber offensichtlich die interessanten aus. Immer öfter überspringe ich Ausgaben. Schade, aber mit diesem Podcast bin ich wohl langsam durch.

BerndWeede ,

Morgenritual

Zeitzeichen ist zu meinem Morgenritual geworden. Ich höre es in der Woche morgens im Bad und am Wochenende im Bett. Oft inspiriert mich die Sendung, mich nochmal mit dem Thema zu beschäftigen. Beide Daumen hoch für das gesamte Team.

Top Podcasts In Society & Culture

Listeners Also Subscribed To

More by WDR