200 Folgen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

WDR ZeitZeichen WDR

    • Gesellschaft und Kultur
    • 4.5, 999 Bewertungen

Ob Staatsgründung oder Machtverfall, Lebensdaten großer Frauen und Männer, Wendepunkte der Menschheitsgeschichte, Friedensverträge und Katastrophen, Erfindungen und Entdeckungen - im ZeitZeichen wird Geschichte lebendig.

    Cathy Berberian, Sopranistin (Geburtstag 4.7.1925)

    Cathy Berberian, Sopranistin (Geburtstag 4.7.1925)

    "Mich fordert das Schwierige heraus, all das zu erkunden, was vorher noch nie gemacht wurde". Sie war neugierig, unkonventionell, charismatisch. "Primadonna der Avantgarde" wurde Cathy Berberian genannt. Ihre Stimme umfasste drei Oktaven, mit ihr konnte sie jeden Ton, jedes Geräusch, jeden menschlichen Ausdruck hervorbringen. Seit ihrem Debut 1957 galt sie als die vielseitigste und stilbildende Sängerin der Neuen Musik. Autor: Christian Kosfeld

    • 14 Min.
    Internationaler Seegerichtshof eingeweiht (am 3.7.2000)

    Internationaler Seegerichtshof eingeweiht (am 3.7.2000)

    Ob Fangquoten für den Blauflossenthunfisch, festgesetzte Greenpeace-Schiffe, oder der Ausbau des Meeresbodenbergbaus: Wenn es um Streitigkeiten auf den Weltmeeren geht, ist das ein Fall für den Internationalen Seegerichtshof in Hamburg . Grundlage der Entscheidungen ist das Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen von 1994. Autorin: Martina Meißner

    • 14 Min.
    Hans Günther Adler, Schriftsteller (Geburtstag 2.7.1910)

    Hans Günther Adler, Schriftsteller (Geburtstag 2.7.1910)

    Theresienstadt, Auschwitz und andere Konzentrationslager der Nazis hatte der Prager Jude Hans Günther Adler überlebt. Dennoch wurde ihm nach der Rückkehr aufgrund seiner deutschen Muttersprache die tschechoslowakische Staatsbürgerschaft entzogen. 1955 erschien seine großangelegte wissenschaftliche Studie über das "Ghetto" Theresienstadt, ein Standardwerk. Autor: Christoph Vormweg

    • 14 Min.
    Nicholas Winton, britischer Banker (Todestag 1.7.2015)

    Nicholas Winton, britischer Banker (Todestag 1.7.2015)

    6000 Menschen verdanken Nicholas Winton ihr Leben: 669 Kinder, die er kurz vor Kriegsausbruch vor Konzentrationslager und Tod rettete, deren Kinder, Enkel und Urenkel. Jahrzehntelang blieb seine private Hilfsaktion unbekannt. Erst eine Fernsehsendung brachte sein Engagement in den 1980er Jahren ans Licht. Autor: Martin Herzog

    • 14 Min.
    Der Kongo wird unabhängig (am 30.6.1960)

    Der Kongo wird unabhängig (am 30.6.1960)

    Die Republik Kongo ist das Musterbeispiel für die Verheerungen, die der Kolonialismus und Eingriffe ausländischer Mächte bis heute in einem afrikanischen Land anrichten können. Denn der Kongo profitiert nicht etwa von den ungeheuren Rohstoffmengen an Gold, Diamanten, Coltan, Kautschuk, Kupfer oder Mangan auf seinem Gebiet - sie sind sein Fluch. Autor: Thomas Pfaff

    • 14 Min.
    Max Pechstein, Maler (Todestag 29.6.1955)

    Max Pechstein, Maler (Todestag 29.6.1955)

    Max Pechstein war Maler, Grafiker, einer der bekanntesten Künstler des Expressionimus und kein Mann schneller Entschlüsse. Im Gegenteil: Manche sahen in ihm einen Zauderer, einen Mann ohne festen Standpunkt. Aber er war eher ein Mensch, der den Genuss und die Leichtigkeit des Lebens liebte und sich auf seinem Weg in komplizierten Zeiten lieber durchlavierte als zu kämpfen. Autorin: Jutta Dhm-Heitzmann

    • 14 Min.

Kundenrezensionen

4.5 von 5
999 Bewertungen

999 Bewertungen

prostatataaaaa ,

Der Klassiker

Hochwertig produziert, informativ und gut für die Allgemeinbildung. Qualitativ auf BBC Niveau.

HenrikvS ,

Der Beste...

...Podcast den ich kenne. Ich hoffe es hört nie auf!

Boemmelbochum ,

Der Klassiker

Sein Urzeiten gehört dieser Podcast zu meinen täglichen Ritualen. Vielen Dank dafür.

Top‑Podcasts in Gesellschaft und Kultur

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von WDR