32 Folgen

Wir sprechen mit Menschen über Gesundheit, Integrative Medizin und Gesundheitspolitik, gehen in den Dialog und beleuchten die Hintergründe aktueller Diskussionen.

weil's hilft! Naturmedizin & Schulmedizin gemeinsam. Der Podcast‪.‬ weil's hilft! Kampagnenteam, Anke Genius

    • Gesundheit und Fitness
    • 4,8 • 16 Bewertungen

Wir sprechen mit Menschen über Gesundheit, Integrative Medizin und Gesundheitspolitik, gehen in den Dialog und beleuchten die Hintergründe aktueller Diskussionen.

    Folge 31 | Mehr Energie mit Dr. med. Anne Fleck

    Folge 31 | Mehr Energie mit Dr. med. Anne Fleck

    Dauerschleife an Müdigkeit? Wie im Klebstoff schwimmen? Kommen euch diese Bilder bekannt vor? Einfach mal in den Urlaub zu fahren als Tipp ist nicht immer hilfreich. Denn es gibt vielfältige Gründe für Energielosigkeit. Mehr dazu und vor allem, wie wir unsere Energie zurückgewinnen können, erklärt uns in Folge 31 des weil’s hilft! Podcasts Dr. Anne Fleck.

    Welche Lebensmittel schenken Energie, welche nehmen sie? Das ist individuell, aber es lassen sich auch Muster erkennen. Welche das sind, erklärt Dr. Fleck anhand praktischer Beispiele und Erfahrungen, die sie mit Patient*innen aus ihrer Praxis gemacht hat. Sicherlich für viele spannend: Beim Thema Energie denken wir sofort an Kaffee, der als Thema in der Folge auch nicht fehlt. Energieräuber oder Wachmacher? Hört rein um Dr. med. Anne Flecks Empfehlung zu hören.

    Anne Fleck plädiert dafür, den eigenen Körper liebevoll verstehen zu lernen und selbstwirksam etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Auch das Thema Prävention liegt ihr am Herzen und sie möchte dazu anregen, Krankheiten zu verhindern, anstatt sie später teuer zu behandeln. Was Kneipp damit zu tun hat und welche Verbindung Dr. Fleck zu Pfarrer Sebastian Kneipp hat, erfahrt ihr ebenfalls in dieser abwechslungsreichen Podcast-Folge rund um Energie.



    Mehr zu unserer Interviewpartnerin und weitere Informationen

    Dr. med. Anne Fleck ist Internistin und Rheumatologin, Präventiv,- und Ernährungsmedizinerin und unter anderem bekannt aus der NDR-Serie „Die Ernährungsdocs“. Sie plädiert als Verfechterin von ganzheitlichen Methoden dafür, moderne Forschung und klassische Medizin mit Naturheilverfahren zu verbinden. Mit ihrem Ansatz setzt sie sich auch in der täglichen Praxisarbeit, ihrem eigenen Podcast und ihren Publikationen für die Gesundheit ihrer Patienten ein. 
    Sie ist Bestseller-Autorin und hat eine Vielzahl an Büchern rund um individuelle Gesundheit und Ernährung geschrieben. Im Frühjahr 2021 erschien „Energy – Der gesunde Weg aus dem Müdigkeitslabyrinth.“ (https://www.dtv.de/buch/anne-fleck-energy-28277/) Und vor kurzem passend dazu das Mitmachbuch: Energy! In 5 Minuten“ (https://www.dtv.de/buch/anne-fleck-energy-in-5-minuten-28309/) Über die beiden Bücher sprechen Frau Dr.med. Fleck und Anke im Podcast.

    Weitere Informationen zu Dr. med. Flecks Kursen, Seminaren und Büchern sind hier zu finden: www.docfleck.com


    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Feedback zu unserem Podcast? Dann freuen wir uns von euch zu lesen: podcast@weils-hilft.de

    • 34 Min.
    Folge 30 | Auf und ab der Hormone: Der weibliche Zyklus

    Folge 30 | Auf und ab der Hormone: Der weibliche Zyklus

    Was passiert jeden Monat im weiblichen Körper? Welche Hormone spielen eine Rolle? Heilpraktikerin und Frauenheilkundeexpertin Mandy Geppert nimmt uns in Folge 30 unseres weil’s hilft! Podcasts einmal mit durch den weiblichen Zyklus. Sie erklärt auch, wie es zu welchen Unregelmäßigkeiten kommen kann und wie sie diese behandelt.

    Ein weiteres Themenfeld ist Ernährung. Denn diese beeinflusst die Hormonbildung. Welche Trends im Bereich Ernährung sie kritisch sieht und auf welche Frau vielleicht besser verzichten sollte, erläutert sie ausführlich.

    Immer mehr Frauen möchten heute auch nicht mehr hormonell mit der Anti-Babypille verhüten. Wie Mandy diesen Trend beobachtet und das Interesse am weiblichen Zyklus sich verändert hat, erzählt sie im Gespräch mit Anke.

    Außerdem aktuell und besonders spannend: Wann ist die beste Zeit im Zyklus für eine (Corona) Impfung oder auch Operation? Das erfahrt ihr in dieser Folge, die nicht nur für Frauen gedacht ist.


    Mehr zu unserer Interviewpartnerin und weitere Informationen

    Mandy Geppert ist Heilpraktikerin und Inhaberin einer Praxis für Natur-und Frauenheilkunde (https://www.naturheilpraxis-geppert.de).

    Zusammen mit Heilpraktikerin Sina Hellinger hat sie Frauengeflüster gegründet: https://frauengefluester.net
    Auf diesem Blog geht es um die Themen Gesundheit, Naturheilkunde und Weiblichkeit. Ob Ernährung, Verhütung oder Hormone – ein großes Frauenteam und Netzwerk verfasst Artikel zu verschiedenen Themen und einen Podcast um das Ganze zu hören gibt es auch: https://frauengefluester.net/podcast

    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Feedback zu unserem Podcast? Dann freuen wir uns von euch zu lesen: podcast@weils-hilft.de

    • 22 Min.
    Folge 29 | Homöopathie – Wirkung in der Potenz

    Folge 29 | Homöopathie – Wirkung in der Potenz

    Was ist Homöopathie und wie funktioniert sie? Welche Arten von Homöopathie gibt es?
    Um diese Fragen dreht sich Folge 29 des weil’s hilft! Podcasts. Dr. Ute Janßen ist Fachärztin für Allgemeinmedizin mit der Zusatzbezeichnung Homöopathie. Sie erklärt ausführlich, was hinter der Homöopathie steckt und wie diese Menschen individuell behandelt.

    Auch die Entdeckungsgeschichte der Homöopathie durch deren Begründer Samuel Hahnemann stellt sie ausführlich dar. Ihr habt sicherlich schon einmal das Wort Potenzen im Zusammenhang mit Homöopathie gehört – was dies genau bedeutet und was dahinter steckt, bespricht Dr. Janßen in dieser Folge mit Anke.

    Sie nimmt uns außerdem mit in ihren Praxisalltag: Welche Fragen stellt sie ihren Patient*innen? Was ist das Besondere bei der homöopathischen Anamnese? Hört rein in diese Folge, die die Homöopathie einmal von Anfang an erklärt.


    Mehr zu unserer Interviewpartnerin und weitere Informationen

    Dr. med. Ute Janßen ist Fachärztin für Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Homöopathie und seit 30 Jahren in Berlin Wilmersdorf niedergelassen.

    Um mehr über Homöopathie zu erfahren, empfiehlt sie folgendes Buch:
    https://www.droemer-knaur.de/buch/dr-med-irene-schlingensiepen-mark-alexander-brysch-homoeopathie-fuer-skeptiker-9783426292259

    Auf der Seite des BPH findet ihr außerdem jede Menge Infos und auch Veranstaltungen, an denen ihr mehr über Homöopathie lernen könnt: https://www.bph-online.de


    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Feedback zu unserem Podcast? Dann freuen wir uns von euch zu lesen: podcast@weils-hilft.de

    • 22 Min.
    Folge 28 | Bürgergutachten Gesundheit – Die Ergebnisse

    Folge 28 | Bürgergutachten Gesundheit – Die Ergebnisse

    Das erste Bürgergutachten Gesundheit in Deutschland! In dieser Podcast Folge erhaltet ihr exklusiv erste Einblicke in den Ablauf und die Ergebnisse. Anke spricht mit Dr. Arnd Hofmeister, zuständiger Projektleiter für das Bürgergutachten und Maria Jagesberger. Sie ist eine der Teilnehmer*innen des Bürgergutachtens aus Bremen.

    In der ersten Folge zum Bürgergutachten haben wir erklärt, wie ein solches Gutachten theoretisch funktioniert. In dieser Folge erfahrt ihr nun, wie das Bürgergutachten tatsächlich abgelaufen ist. Herr Hofmeister verrät außerdem erste Ergebnisse:
    So soll aus Sicht der Bürger*innen Prävention eine größere Rolle spielen, beispielsweise in Kitas schon beginnen. Aber nicht nur an die Patient*innen haben die Teilnehmer gedacht: Auch Gesundheitsberufe sollen gestärkt werden.

    Maria Jagesberger erzählt, wie sie sich gefühlt hat, als sie erfuhr, dass sie als Teilnehmerin zufällig ausgewählt wurde? Sie gibt Einblick in die tatsächliche Arbeit beim Bürgergutachten und erzählt außerdem, was sie gelernt und was sie besonders überrascht und beeindruckt hat.

    Was passiert nun mit dem Bürgergutachten? Auch daran arbeiten die Initiatoren Gesundheit Aktiv und Natur und Medizin gemeinsam mit dem Nexus Instituts schon. Sicher ist: Die Ergebnisse der Bürger*innen sollen an die Politik übergeben und gehört werden!

    Mehr zu unseren Interviewpartner*innen und weitere Informationen

    Das Bürgergutachten Gesundheit wurde von den Patientenverbänden Gesundheit Aktiv e.V. (https://www.gesundheit-aktiv.de) und Natur und Medizin (https://www.naturundmedizin.de) initiiert. Vom 13. Bis 25. September 2021 haben zufällig ausgewählte Bürgerinnen und Bürger an vier Standorten (Mannheim, Bremen, Dortmund und Cottbus) gemeinsam diskutiert und Verbesserungen für unser Gesundheitssystem erarbeitet.
    Einen Einblick gibt es in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=AfSOfHj3Eis

    Die finalen Ergebnisse werden voraussichtlich Ende November vorliegen und über die beiden Verbände veröffentlicht und an die Politik übergeben werden. Hier sind die aktuellen Entwicklungen zu finden:
    https://www.gesundheit-aktiv.de/politik/buergergutachten
    Außerdem könnt ihr dem Bürgergutachten Gesundheit auf Instagram folgen: https://www.instagram.com/buergergutachtengesundheit/

    Um auf dem Laufenden zu bleiben, meldet euch einfach beim Gesundheit Aktiv (https://www.gesundheit-aktiv.de/newsletter) oder Natur und Medizin (https://www.naturundmedizin.de/newsletter-anmeldung) Newsletter an

    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Feedback zu unserem Podcast? Dann freuen wir uns von euch zu lesen: podcast@weils-hilft.de

    • 23 Min.
    Folge 27 | Prävention: Gesunde Kräfte optimal entfalten

    Folge 27 | Prävention: Gesunde Kräfte optimal entfalten

    Welche Rolle spielt Prävention für uns persönlich und in unserem Gesundheitssystem?
    Was genau ist überhaupt mit Prävention gemeint? Und was ist der Unterschied zwischen Prävention und Gesundheitsförderung? Dazu spricht Anke in Folge 27 des weil’s hilft! Podcasts mit Dr. Ellis E.Huber.

    Er ist Vorstand im Berufsverband der Präventologen und war viele Jahre lang Präsident der Ärztekammer Berlin. Daher wird es in dieser Folge auch politisch: Warum wird in unserem Gesundheitssystem nicht mehr Fokus auf Prävention gelegt und eher das Bekämpfen von Krankheiten gefördert? Und welchen Wunsch hat Dr. Ellis Huber an die neue Bundesregierung um etwas in diesem System ändern zu können?

    Hört rein in diese abwechslungsreiche Folge zum Thema Prävention.

    Mehr zu unserem Interviewpartner und weitere Informationen

    Seit 2007 ist Dr. Ellis E. Huber Vorsitzender des Berufsverbandes Deutscher Präventologen e.V. Über den Verband könnt ihr unter folgender Website mehr erfahren:
    https://www.praeventologe.de

    In unserem Special zum Thema Prävention haben wir mit Präventologin Susann Heeks gesprochen. Den Artikel, in dem wir erfahren, was Präventolog:innen überhaupt machen, lest ihr hier: https://www.weils-hilft.de/gesund-leben/was-machen-eigentlich-praeventolog-innen


    Dr. Ellis Huber hat uns zwei Lesetipps zum Thema mit auf den Weg gegeben:

    • Christian Schubert: Was uns krank macht – was uns heilt: https://www.kopp-verlag.de/a/was-uns-krank-macht-was-uns-heilt

    • Frederic Laloux: Reinventing Organizations: Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Zusammenarbeit: http://www.vahlen.de/productview.aspx?product=14174799


    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Feedback zu unserem Podcast? Dann freuen wir uns von euch zu lesen: podcast@weils-hilft.de

    • 26 Min.
    Folge 26 | Immunboost im Wald – Waldtherapie

    Folge 26 | Immunboost im Wald – Waldtherapie

    Shinrin Yoku ist japanisch und bedeutet sinngemäß „Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes“. Daraus wurde in Deutschland das immer bekannter werdende Waldbaden.
    In Folge 26 spricht Anke darüber mit Lara Leonie Keuthen. Sie ist zertifizierte klinische Waldtherapeutin und ihr Arbeitsplatz ist der Wald.

    Doch was bedeutet Waldtherapie eigentlich? Lara erklärt ausführlich, welche Sequenzen eine Waldbaden-Session beinhaltet und was die Teilnehmer erwarten dürfen. Wusstet ihr, dass wenige Stunden im Wald unsere Immunaktivität um 30% erhöhen? Außerdem erfahrt ihr, welche weiteren positiven Effekte der Wald und die Natur auf Menschen hat und was ihn so gesund für uns macht. Welche Pflanzenstoffe dabei eine Rolle spielen und wie Bäume miteinander kommunizieren.

    Um Waldbaden auf Rezept verschreiben zu können, braucht es Studien. Ein Forscher-Team unter der Leitung von Prof. Andreas Michalsen bereitet gerade eine Untersuchung vor, in der rund 700 Probanden an vier verschiedenen Standorten im Wald unterwegs sein werden, um Daten zum klinischen Waldbaden in Deutschland zu erheben.

    Ab Minute 20.00 erwartet euch außerdem eine praktische Übung, die ihr gerne einmal direkt im Wald ausprobieren könnt. Und natürlich teilt Lara ihren persönlichen Gesundheitstipp mit uns.

    Mehr zu unserer Interviewpartnerin und weitere Informationen

    Mehr über Lara Leonie Keuthen, ihre Ausbildung und wie ihr zu einem Waldbaden Termin mit ihr gelangen könnt, erfahrt ihr hier: https://www.mimameid-waldbaden.de

    Weitere Informationen zur Fachausbildung Klinische Waldtherapie sind hier zu finden:
    https://infta.org/home/training/ftg/

    Über die Studie zur Waldtherapie könnt ihr euch hier informieren: https://infta.org/home/research/

    Im Buch „Eintauchen in den Wald“ vereint die Japanerin Miki Sakamoto die Lehre des Waldbadens mit dem Buddhismus und der genauen Beobachtung des Nature Writing: https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/eintauchen-in-den-wald/978-3-446-26198-3/



    Ihr habt Fragen, Anregungen oder Feedback zu unserem Podcast? Dann freuen wir uns von euch zu lesen: podcast@weils-hilft.de

    • 27 Min.

Kundenrezensionen

4,8 von 5
16 Bewertungen

16 Bewertungen

Top‑Podcasts in Gesundheit und Fitness

Das gefällt dir vielleicht auch