40 Min.

Welt der Werkstoffe - talk, Folge 18, Victoria Jakob: Einfluss H2-reicher Erdgase auf Werkstoffe Welt der Werkstoffe - talk

    • Technologie

Prof. Bonnet unterhält sich in der 18. Folge des Podcast mit Viktoria Jakob, einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Instituts für Werkstoffanwendung der TH Köln. Frau Jakob ist seit 2014 an der TH Köln. Sie hat dort ihren Bachelor und Master absolviert und arbeitet seit zwei Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin an dem Forschungsprojekt mit, dass Thema dieser Folge ist. Das Forschungsprojekt „Untersuchung der Auswirkung von Wasserstoff-Zumischungen ins Erdgasnetz auf industrielle Feuerungsprozesse in thermoprozesstechnischen Anlagen - Auswirkungen auf die Produktqualität und die gasführende Installation“ soll dabei helfen herauszufinden, wie man sowohl industrielle Prozesse, wie zum Beispiel Wärmebehandlungen von Metallen, aber auch das Gas für unsere Haushalte grüner gestalten kann.   Wasserstoff soll zukünftig eine grünere Alternative zu den fossilen Energieträgern sein, da er als Speicher für erneuerbare Energien verwendet werden kann und während der Verbrennung kein CO2 produziert.  In dieser Folge erfahren Sie nicht nur, wie Wasserstoff hergestellt wird und wieso wir diesen nicht schon viel mehr nutzen. Sie erfahren ebenfalls wie ein Forschungsprojekt im Allgemeinen abläuft, welche Partner dieses unterstützen und welche Erkenntnisse bei diesem Forschungsprojekt gewonnen wurden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuhören von „Welt der Werkstoffe – talk“!

Prof. Bonnet unterhält sich in der 18. Folge des Podcast mit Viktoria Jakob, einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin des Instituts für Werkstoffanwendung der TH Köln. Frau Jakob ist seit 2014 an der TH Köln. Sie hat dort ihren Bachelor und Master absolviert und arbeitet seit zwei Jahren als wissenschaftliche Mitarbeiterin an dem Forschungsprojekt mit, dass Thema dieser Folge ist. Das Forschungsprojekt „Untersuchung der Auswirkung von Wasserstoff-Zumischungen ins Erdgasnetz auf industrielle Feuerungsprozesse in thermoprozesstechnischen Anlagen - Auswirkungen auf die Produktqualität und die gasführende Installation“ soll dabei helfen herauszufinden, wie man sowohl industrielle Prozesse, wie zum Beispiel Wärmebehandlungen von Metallen, aber auch das Gas für unsere Haushalte grüner gestalten kann.   Wasserstoff soll zukünftig eine grünere Alternative zu den fossilen Energieträgern sein, da er als Speicher für erneuerbare Energien verwendet werden kann und während der Verbrennung kein CO2 produziert.  In dieser Folge erfahren Sie nicht nur, wie Wasserstoff hergestellt wird und wieso wir diesen nicht schon viel mehr nutzen. Sie erfahren ebenfalls wie ein Forschungsprojekt im Allgemeinen abläuft, welche Partner dieses unterstützen und welche Erkenntnisse bei diesem Forschungsprojekt gewonnen wurden. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Zuhören von „Welt der Werkstoffe – talk“!

40 Min.

Top‑Podcasts in Technologie

NDR Info
Lex Fridman
Undsoversum GmbH
c’t Magazin
Malte Kirchner & Jean-Claude Frick
Jack Rhysider