14 Folgen

Im Podcast "Wer lernen will, muss hören!" beleuchtet Adobe das Thema digitale Bildung aus unterschiedlichen, brandaktuellen Perspektiven. Mit spannenden Gästen diskutiert Moderator Mirko Drotschmann verschiedenste Bildungsaspekte in Zeiten des digitalen Wandels. Nach den spannenden Diskussionen in den ersten beiden Staffel, setzt Adobe jetzt thematisch wieder genau dort an.
Wie funktioniert eigentlich hybrides Lernen und welche Herausforderungen aber auch Chancen resultieren daraus? Welchen Einfluss hat Kreativität und digitale Kompetenz auf gesellschaftliche Chancengleichheit und welche Formen und Formate „des Nächsten“ ergeben sich für Bildung, Kunst und die Gesellschaft im Allgemeinen? Um diese und viele weitere Fragen geht es in der zweiten Staffel von "Wer lernen will, muss hören!", Adobes Bildungs-Podcast.

Wer lernen will, muss hören! - Der Adobe Bildungs-Podcast Adobe Deutschland

    • Bildung
    • 4.6 • 10 Bewertungen

Im Podcast "Wer lernen will, muss hören!" beleuchtet Adobe das Thema digitale Bildung aus unterschiedlichen, brandaktuellen Perspektiven. Mit spannenden Gästen diskutiert Moderator Mirko Drotschmann verschiedenste Bildungsaspekte in Zeiten des digitalen Wandels. Nach den spannenden Diskussionen in den ersten beiden Staffel, setzt Adobe jetzt thematisch wieder genau dort an.
Wie funktioniert eigentlich hybrides Lernen und welche Herausforderungen aber auch Chancen resultieren daraus? Welchen Einfluss hat Kreativität und digitale Kompetenz auf gesellschaftliche Chancengleichheit und welche Formen und Formate „des Nächsten“ ergeben sich für Bildung, Kunst und die Gesellschaft im Allgemeinen? Um diese und viele weitere Fragen geht es in der zweiten Staffel von "Wer lernen will, muss hören!", Adobes Bildungs-Podcast.

    S3 E03: Formen & Formate des "Nächsten": Künstlerische Entfaltung im digitalen Raum

    S3 E03: Formen & Formate des "Nächsten": Künstlerische Entfaltung im digitalen Raum

    Was sind Formate des „Nächsten“ und was kommt eigentlich „als Nächstes“? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Kulturwissenschaftler, Autor und Professor an der Universität der Künste Berlin Stephan Porombka. Mit ihm tauschen wir uns in der dritten Folge über neue digitale Werkzeuge und Kanäle aus, die wiederum neue Formen von kreativer Entfaltung nach sich ziehen. Dabei diskutieren wir auch über die Frage, welche Auswirkungen der digitale Raum in Zukunft auf Kunst und Kreativität haben wird. Wird er zu einer Demokratisierung in diesen Bereichen führen?

    • 29 Min.
    S03 E02: Mitreden, mitmachen, mitgestalten: Kreativität als Treiber von Chancengleichheit & Inklusion

    S03 E02: Mitreden, mitmachen, mitgestalten: Kreativität als Treiber von Chancengleichheit & Inklusion

    Im Gespräch mit der Bloggerin, Mediencoach und Brandmanagerin Niloufar Behradi-Ohnacker erfahren wir in der zweiten Folge, wie Kreativität für mehr gesellschaftliche Chancengleichheit sorgen und wie wichtig kreatives Denken für den beruflichen Werdegang sein kann. Niloufar erzählt uns außerdem, wie sie als Mediencoach Schülerinnen und Schüler sowie Studierende und Lehrende dazu inspiriert, selbst mit digitalen Tools kreativ zu werden.

    • 33 Min.
    S03 E01: Hybrides Lernen: Wie die Mischung aus Präsenz und Distanz das Bildungssystem reformieren kann

    S03 E01: Hybrides Lernen: Wie die Mischung aus Präsenz und Distanz das Bildungssystem reformieren kann

    In der ersten Folge begrüßen wir den spannenden Gast Axel Krommer, Mediendidaktiker, Buchautor und Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur an der Universität Erlangen-Nürnberg. Gemeinsam mit drei Kolleginnen und Kollegen hat er im Auftrag des Ministeriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen Richtlinien für das Lernen auf Distanz entwickelt. Diese didaktischen Hinweise sollen Impulse liefern, um hybrides Lernen in Zukunft einfacher und effizienter zu gestalten. Darüber sowie über die Herausforderungen und Chancen, die sich aus dem hybriden Modell ergeben, sprechen wir in der ersten Folge.

    • 37 Min.
    S03 E00 | Teaser (Staffel 3)

    S03 E00 | Teaser (Staffel 3)

    Das Warten hat endlich ein Ende! Unser Bildungs-Podcast „Wer lernen will, muss hören!“ geht in die nächste Runde und im Gepäck haben wir drei brandneue Folgen für euch. Freut euch auf interessante Gäste, mit denen wir unsere Kernthemen Digitalisierung und Bildung aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten werden. Nicht aus den Augen verlieren wir dabei natürlich die aktuelle Situation. Um die Wartezeit zu verkürzen, gibt es hier schon mal den Teaser zu hören.

    • 2 Min.
    S02 E04 | Und was meint ihr? Digitaler Unterricht aus der Schülerperspektive!

    S02 E04 | Und was meint ihr? Digitaler Unterricht aus der Schülerperspektive!

    In der abschließenden Folge unserer zweiten Staffel sprechen wir mit dem Abiturienten Anton Eickel, der für ze.tt schreibt und seinen eigenen Politikblog DemokraTIEFsinn betreibt. In einer Diskussion, die oft von Entscheidungsträgern und Menschen dominiert wird, die selbst lange nicht mehr zur Schule gegangen sind, wollen wir den Schülern eine Stimme geben und erfahren, wie die junge Generation eigentlich all die Themen rund um digitale Bildung wahrnimmt.

    • 23 Min.
    S02 E03 | Material oder Materie: Worauf kommt es in der Zukunft der Bildung an?

    S02 E03 | Material oder Materie: Worauf kommt es in der Zukunft der Bildung an?

    Auch wenn der Bildungspakt die technische Infrastruktur an Schulen nun bundesweit vorantreiben soll, ist das Thema Digitalisierung der Bildung auch aus Sicht der Politik nicht abgeschlossen. Worauf kommt es bei einer nachhaltigen Modernisierung der deutschen Schulen und Universitäten an? Reicht die Ausstattung mit innovativen Unterrichtsmaterialien aus oder geht es vielmehr um eine Überarbeitung der Materie (Lehrpläne, Lehrerausbildung, Unterrichtsformen, Fächer usw.)? Diese und weitere Fragen diskutieren wir in Folge 3 mit Prof. Dr. Susanne Lin-Klitzing, Vorsitzende des Deutschen Philologenverbandes, und Tina Groll, ZEIT ONLINE Redakteurin und Bundesvorsitzende der Deutschen JournalistInnen in ver.di.

    • 36 Min.

Kundenrezensionen

4.6 von 5
10 Bewertungen

10 Bewertungen

Frank Fahrenheit ,

Wirklich cool!!

Ich muss sagen, dass ich die Unterhaltung wirklich sehr spannend und inspirierend finde. Kann mich nicht erinnern, so ein Thema von einem vergleichbaren Unternehmen auf dem Level gehört zu haben. Und das Coolste: Man kriegt währenddessen gar nicht mit, dass das von einem Unternehmen kommt. Mehr davon! Daumen hoch!!!

Redaktion42 ,

Guter Ansatz, aber ...

Die Idee ist hervorragend und die Umsetzung sehr gut. Aber in einer Folge wird erklärt, wie sich Lehrer und Schüler über WhatsApp unterhalten und der Moderator unterstützt dies. Dies zeugt von keinerlei Medienkompetenz und damit wird der ganze Anspruch an diesen Podcast wertlos.

Joanananana ,

Hochaktuell

Spannendes und hochaktuelles Thema. Für mich als Lehrer quasi perfekt und ein guter Aufschlag für Denkanstöße und Diskussionsgrundlagen. Bin gespannt auf die kommenden Folgen. Mit 20 Min Länge super für meinen Schulweg geeignet. Daumen hoch!

Top‑Podcasts in Bildung

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert: