7 Folgen

Ein Podcast von ZEIT ONLINE über das Leben in der DDR und danach. Was machte den Alltag in der DDR aus? Wie verbrachten die Jugendlichen ihre Freizeit? Wie reiste, wie liebte, wie arbeitete man? In ausführlichen Gesprächen kommen Menschen zu Wort, die aus verschiedenen Lebensbereichen erzählen. Die beiden Moderatoren, Valerie Schönian und Michael Schlieben, stammen aus Ost und West und sind neugierig, denn sie haben die DDR nicht selbst erlebt. 30 Jahre nach dem Mauerfall fragen sie nach dem, was in der DDR besonders war – und was daraus wurde.
Produziert von Pool Artists.

Wie war das im Osten? ZEIT ONLINE

    • Geschichte
    • 4.0, 130 Bewertungen

Ein Podcast von ZEIT ONLINE über das Leben in der DDR und danach. Was machte den Alltag in der DDR aus? Wie verbrachten die Jugendlichen ihre Freizeit? Wie reiste, wie liebte, wie arbeitete man? In ausführlichen Gesprächen kommen Menschen zu Wort, die aus verschiedenen Lebensbereichen erzählen. Die beiden Moderatoren, Valerie Schönian und Michael Schlieben, stammen aus Ost und West und sind neugierig, denn sie haben die DDR nicht selbst erlebt. 30 Jahre nach dem Mauerfall fragen sie nach dem, was in der DDR besonders war – und was daraus wurde.
Produziert von Pool Artists.

Kundenrezensionen

4.0 von 5
130 Bewertungen

130 Bewertungen

zauberfarn ,

A propos Nachfragen der Moderation

Mir scheint, dass von meinen Vorrednerinnen und Vorrednern nicht ganz verstanden wird, warum die Moderation ihrer Ansicht nach „dumme“ Nachfragen stellt. Ich vermute, dass einige der insbesondere jüngeren Zuhörerinnen und Zuhörer mit vielen DDR-Begrifflichkeiten nichts anzufangen wissen. Vor diesem Hintergrund finde ich eigentlich sehr lobenswert, dass wiederholt Nachfragen gestellt werden, die sicherstellen sollen, dass wirklich jede/r dem Interview folgen kann, auch wenn es an dazu relevantem Vorwissen fehlt.

MrSchnabel ,

Großartige und spannende Gäste

und schmerzhaft unterirdische Hosts. Vor allem die Interviewerin offenbart permanent fachliche aber vor allem Verständnisschwächen- Fremdschämen am Stück. Das ist so bedauerlich, weil soviel mehr drin wäre.

Marcello Nadello ,

Hm

Moderatoren dachten tatsächlich das Testbild DDR spezifisch war, haben keine Ahnung vom geschichtlichen Hintergrund.
Ohne Moderatoren min 4.

Top‑Podcasts in Geschichte

Zuhörer haben auch Folgendes abonniert:

Mehr von ZEIT ONLINE